Empfohlen Interessante Artikel

Geschichte Podcasts

Untergang der Ancona

Das italienische Linienschiff Ancona wurde Anfang November 1915 von einem österreichischen U-Boot vor der Küste Sardiniens torpediert und zerstört. Das Schiff war regelmäßig zwischen Neapel und New York City verkehrt und diente Tausenden von Einwanderern auf dem Weg nach Amerika. Es bleibt umstritten, ob die Ancona einen Befehl zum Anhalten erhalten und befolgt hat.
Weiterlesen
Chronik der Geschichte

Heute in der Geschichte - 29. Februar

Heute in der Geschichte 29. Februar 1504 - Christopher Columbus nutzt sein Wissen über eine Mondfinsternis in dieser Nacht, um Indianer davon zu überzeugen, ihn mit Nachschub zu versorgen. 1644 - Abel Tasmans zweite Pazifikreise beginnt. 1704 - Queen Anne's War: Französische Streitkräfte und Indianer führen einen Überfall auf Deerfield in Massachusetts durch, bei dem 56 Dorfbewohner getötet und mehr als 100 in Gefangenschaft genommen wurden.
Weiterlesen
Chronik der Geschichte

Woodrow Wilson

Woodrow Wilson war Präsident von Amerika, als der Versailler Vertrag unterzeichnet wurde. Im Gegensatz zu Georges Clemenceau glaubte er, dass nach ihrer Niederlage im Ersten Weltkrieg eine gemäßigtere Herangehensweise an Deutschland erforderlich sei. In diesem Sinne ähnelte er Lloyd George von Großbritannien, der privat wollte, dass Deutschland relativ stark blieb, damit das Land als Bollwerk gegen den Kommunismus fungieren konnte, von dem er glaubte, dass er sich von Russland aus ausbreiten würde.
Weiterlesen