Völker, Nationen, Ereignisse

Chemische Kriegsführung und Zweiter Weltkrieg

Chemische Kriegsführung und Zweiter Weltkrieg

Die Entwicklungen in der chemischen Kriegsführung sollten bis Kriegsende 1945 neue Waffen - oder ausgefeiltere Waffen - bringen. Der Einsatz von Chemikalien führte dazu, dass dem Infanteristen tödlichere Waffen zur Verfügung standen - die bekanntesten waren die Phosphorgranate / Bombe und die Verwendung von Napalm. Phosphorgranaten / Bomben (siehe Foto unten) wurden als Brandstifter eingesetzt, um die Dinge in Brand zu setzen. Im Bodenkampf könnte ein Infanterist mit einer Phosphorgranate einen Maschinengewehrpfosten angreifen. Bei einem Luftangriff könnten Bomber Phosphorbomben einsetzen, um Gebäude in Brand zu setzen, die dann als Wegbereiter für Geschwader von Nachfolgebombern fungieren, die hochexplosive Bomben einsetzen würden - wie es im Blitz passiert ist.

Warum war Phosphor so tödlich? Wenn eine Phosphorbombe / -granate explodierte, wurden weiße Phosphorfragmente über einen weiten Bereich verteilt und die Partikel explodierten spontan bei Kontakt mit Luft. Wenn diese Partikel mit der Haut in Kontakt kamen, neigten sie dazu, zu kleben und sehr schmerzhafte Hautverbrennungen zu verursachen, mit der fast Gewissheit, jemanden aus einer Kampfzone zu entfernen. Wenn das Opfer verwundet wurde, würde die Pflege wertvolle Ressourcen verbrauchen.

Eine noch effektivere Form der chemischen Kriegsführung war die Entwicklung von Napalm. Diese gallertartige Substanz, die aus Palmitin- und Naphthalinsäuren gewonnen wurde, war ein hochwirksames Brandmaterial, das im Vergleich zu Benzin lange Zeit stark brannte. Napalm brennt bei Kontakt mit organischen Stoffen mit einer heftigen, intensiven Flamme weiter - siehe Foto unten. Jeder, der mit Napalm bedeckt war, hatte die entsetzliche Aussicht, eine menschliche Fackel zu werden. Im Zweiten Weltkrieg wurde Napalm gegen Soldaten eingesetzt, die sich in einer festen Position befanden (z. B. in einem Maschinengewehrposten), und zwar in allgemeiner Weise, wodurch der Terror unter den Empfängern eines Angriffs verbreitet wurde - und somit viel zur Untergrabung beigetragen hat Moral.

Während im Zweiten Weltkrieg sowohl Napalm als auch Phosphor verwendet wurden, wurde sein berüchtigter Cousin Giftgas nicht verwendet, obwohl es in der Tiefe entwickelt und erforscht wurde.