Lauf der Geschichte

Die Dominions und der Erste Weltkrieg

Die Dominions und der Erste Weltkrieg

Weltherrschaften von 1914

Die Dominions spielten eine wichtige Rolle im Ersten Weltkrieg. Einmal hatte Großbritannien am 4. August Deutschland den Krieg erklärtth 1914 befand sich nicht nur Großbritannien im Krieg, sondern auch die Dominions. In den Dominions lebten ungefähr 400 Millionen Menschen, und sie könnten möglicherweise die britischen Kriegsanstrengungen mit einer nahezu unbegrenzten Menge an Arbeitskräften und Vorräten versorgen. Die selbstverwalteten Herrschaften könnten entscheiden, ob sie Truppen entsenden, um die Briten zu unterstützen, oder nicht. Tatsächlich haben sie alle beschlossen, Truppen zu entsenden, um die Briten an der Westfront zu unterstützen. Kanadische Truppen kämpften mit großem Erfolg in der Schlacht von Vimy Ridge. Australische Truppen kämpften in der Schlacht von Fromelles (Teil der Somme-Kampagne) und die kürzlich entdeckten Leichen von etwa 300 australischen Truppen in der Nähe von Fromelles führten zum Bau des neuesten Commonwealth War Graves-Friedhofs. Australische Truppen kämpften auch bei der verurteilten Kampagne in Gallipoli. Südafrikanische und neuseeländische Truppen kämpften an der Westfront ebenso wie Truppen aus Indien. Eine wichtige Frage, die durch ihre Teilnahme aufgeworfen wurde, war, welche Rolle sie nach dem Ende des Ersten Weltkriegs sowohl in der Welt als auch im britischen Empire spielen würden. In Indien begann der Nationalismus bereits zu wachsen - der Glaube an die Selbstverwaltung. Andere sahen ihre Zukunft von London und der britischen Krone entfernt.

"In Indien hat der wachsende Nationalismus eine Veränderung des Charakters des Imperiums angekündigt, während für alle Schwellenländer die Frage aufgeworfen wurde, welche Rolle sie in der Nachkriegswelt spielen sollten." (Christopher Falkus)

Dezember 2012

Zusammenhängende Posts

  • Indien und Erster Weltkrieg

    Indien spielte eine bedeutende Rolle im Ersten Weltkrieg. Indiens Anteil am Krieg wird jedoch aufgrund der Schrecken, die es erlebt hat, häufig übersehen.

  • Indien 1900 bis 1947

    Im Jahr 1900 war Indien Teil des britischen Empire; Ende 1947 hatte Indien die Unabhängigkeit erlangt. Für den größten Teil des neunzehnten Jahrhunderts,…