Geschichts-Podcasts

Henry VIII - Zeitleiste

Henry VIII - Zeitleiste

Jede Zeitleiste von Henry VIII. Wird eine große Anzahl wichtiger Ereignisse zeigen, die den Lauf der englischen Geschichte verändert haben. Ein Zeitstrahl für Heinrich VIII. Wird zeigen, wie eine Scheidung von Katharina von Aragon zur englischen Reformation führte - dies führte zum Bruch der katholischen Kirche in Rom und schließlich unter Edward VI. Zur Gründung der Church of England .

1491: Heinrich VIII. Wird am 28. Juni im Greenwich Palace geborenth)

1501: Prinz Arthur und Katharina von Aragon heiraten

1502: Prinz Arthur ist gestorben

1505: Papstpredigt für Heinrichs Heirat mit Katharina erteilt (März)

1509: Heinrich VII. Stirbt am 21. Aprilst)

1509: Heirat zwischen Heinrich VIII. Und Katharina von Aragon (11. Juni)th)

1516: Maria, einziges überlebendes Kind von Henry und Catherine, wird geboren

1527: Voraussichtliches Jahr, in dem Heinrich VIII. Beschloss, seine Ehe mit Katharina aufzuheben.

1528: Heinrich VIII. Schließt sich gegen Karl V. einem Bündnis mit Franz I. und Clemens VII. An.

1529: Es konnte keine Einigung über die Aufhebung der Ehe zwischen Kardinal Wolsey und Kardinal Campeggio erzielt werden. Der Fall wurde nach Rom verlegt. Das Jahr, in dem Wolsey die Macht verlor. Das Jahr, in dem das Reformationsparlament das erste Mal tagte - eine von sieben Sitzungen. Anti-Klerikalismus war in diesem Parlament weit verbreitet.

1530: Es wurde versucht, die Unterstützung der europäischen Universitäten für Henrys Fall für eine Aufhebung zu gewinnen. Thomas Cromwell trat dem Königlichen Rat von Henry bei. "Collectanea satis copiosa" - Beweise gegen die Mächte des Papstes - wurde zusammengestellt.

1531: Heinrich VIII. Wird "Kirchenoberhaupt in England und Wales, soweit es das Wort Gottes zulässt".

1532: "Flehen gegen die Verordnungen", verfasst vom House of Commons. Dies führte zur Einberufung des Klerus. Cranmer zum Erzbischof von Canterbury ernannt. Das Gesetz zur Beschränkung von Annates wurde eingeführt, das alle Zahlungen an den Papst mit Ausnahme von 5% durch neu ernannte hochrangige Geistliche stoppte. Es trat 1533 in Kraft.

1533: Henry heiratete heimlich Anne Boleyn (25. Januarth). Die Ehe zwischen Heinrich und Katharina von Aragon wurde im April von Cranmer annulliert. Gesetz zur Beschränkung von Rechtsbehelfen eingeführt. Anne wurde am 31. Mai zur Königin gekröntst. Elizabeth wurde am 7. September geborenth.

1534: Papst Clemens VII. Entscheidet, dass Heinrichs Ehe mit Katharina von Aragon gültig ist. Das Gesetz der Vorherrschaft wurde eingeführt. Thomas Cromwell wurde zum täglichen Leiter der Kirche ernannt.

1535: Hinrichtung von John Fisher und Thomas More

1536: Beginn der Auflösung der kleineren Klöster.

'Ten Articles' wurde veröffentlicht.

Cromwell gab seinen ersten Satz von "Injunctions" heraus.

Katharina von Aragon starb am 7. Januarth)

Anne Boleyn hingerichtet (19. Maith) und die Ehe mit Jane Seymour folgte schnell.

Die Wallfahrt der Gnade begann im Oktober.

1537: Das "Bischofsbuch" wurde veröffentlicht. Edward geboren; Jane Seymour ist gestorben (Oktober)

1538: die erste Veröffentlichung der englischen Übersetzung der Bibel.

Zweiter Satz von Anordnungen, herausgegeben von Cromwell. Diese "entmutigten" spezifischen römisch-katholischen "Aberglauben".

1539: Das Gesetz von sechs Artikeln wurde herausgegeben, das die meisten katholischen Überzeugungen bekräftigte.

1540: Heirat mit Anne von Cleves (Januar). Es wurde im Juli annulliert.

Thomas Cromwell wurde am 10. Juni festgenommenth) und hingerichtet (28. Julith). Heirat mit Catherine Howard (Juli)

1541: Heinrich wird König von Irland (Juni)

1542: Catherine Howard hingerichtet (Februar)

1543 wurde das "Königsbuch" veröffentlicht, mit dem nachgewiesen wurde, dass Heinrich den Katholizismus noch immer unterstützte.

Heirat mit Catherine Parr (Juli)

1547: Heinrich VIII. Stirbt am 28. Januarth) im Alter von 57 Jahren. Seine Regierungszeit hatte 37 Jahre und 8 Monate gedauert.

Zusammenhängende Posts

  • Katharina von Aragon und Scheidung

    Katharina von Aragon war bereit, den Wunsch Heinrichs VIII. Nach einer Nichtigerklärung der Ehe in Frage zu stellen. Am allerwenigsten war Catherine bereit, leise zu gehen. Catherine…

  • Henrys Scheidung von Catherine

    Bevor Heinrich VIII. Katharina von Aragon heiratete, erhielt er vom Papst eine päpstliche Bulle, mit der er einverstanden war, dass Heinrich den seines toten Bruders (Prinz Arthur) heiraten könnte.

  • Catherine Parr

    Catherine Parr wurde um 1512 geboren. Sie war die sechste und letzte Frau Heinrichs VIII. Catherine war bereits mit einem Mann namens Lord Borough verheiratet.


Schau das Video: Ten Minute History - The Early British Empire Short Documentary (Kann 2021).