Geschichts-Podcasts

Heute in der Geschichte - 10. März

Heute in der Geschichte - 10. März

Heute in der Geschichte

10. März

241 v. Chr. - Erster punischer Krieg: Schlacht um die Ägaten: Die Römer versenken die karthagische Flotte und beenden den Ersten punischen Krieg.

298 - Römischer Kaiser Maximian beendet seinen Feldzug in Nordafrika gegen die Berber und erobert Karthago triumphierend.

1607 - Susenyos I. besiegt die vereinigten Armeen von Yaqob und Abuna Petros II. In der Schlacht von Gol in Gojjam und macht ihn zum Kaiser von Äthiopien.

1629 - Charles I. von England löst das Parlament auf und beginnt die elfjährige Periode, die als persönliche Regel bekannt ist.

1735 - Unterzeichnung eines Abkommens zwischen Nader Shah und Russland in der Nähe von Ganja. Aserbaidschan und der Abzug russischer Truppen aus Baku.

1762 - Der französische Hugenotte Jean Calas, der zu Unrecht wegen Mordes an seinem Sohn verurteilt worden war, stirbt, nachdem er von den Behörden gefoltert wurde. Die Veranstaltung inspirierte Voltaire zu einer Kampagne für religiöse Toleranz und Rechtsreform.

1804 - Louisiana-Kauf: In St. Louis, Missouri, wird eine feierliche Zeremonie abgehalten, um den Besitz des Louisiana-Territoriums von Frankreich auf die USA zu übertragen.

1814 - Napoleon I. von Frankreich wird in der Schlacht von Laon in Frankreich besiegt.

1816 - Überquerung der Anden: Eine Gruppe royalistischer Kundschafter wird während der Aktion von Juncalito gefangen genommen.

1830 - Die Royal Netherlands East Indies Army wird gegründet.

1848 - Der Vertrag von Guadalupe Hidalgo wird vom Senat der Vereinigten Staaten ratifiziert und beendet den mexikanisch-amerikanischen Krieg.

1861 - El Hadj Umar Tall erobert die Stadt Ségou und zerstört das Bamana-Reich von Mali.

1876 ​​- Alexander Graham Bell führt das erste erfolgreiche Telefongespräch mit den Worten „Mr. Watson, komm her, ich will dich sehen. "

1891 - Almon Strowger, ein Bestatter in Topeka, Kansas, patentiert den Strowger-Schalter, ein Gerät, das zur Automatisierung der Telefon-Leitungsvermittlung führte.

1906 - Bei der Minenkatastrophe von Courrières, der schlimmsten in Europa, werden 1099 Bergleute in Nordfrankreich getötet.

1909 - Mit der Unterzeichnung des anglo-siamesischen Vertrags von 1909 gibt Thailand seine Souveränität über die malaiischen Staaten Kedah, Kelantan, Perlis und Terengganu auf, die britische Protektorate werden.

1915 - Die Schlacht von Neuve Chapelle beginnt. Dies ist die erste groß angelegte Operation der britischen Armee.

1917 - Einige Provinzen und Städte auf den Philippinen werden aufgrund der Ratifizierung des Gesetzes Nr. 2711 oder des Verwaltungsgesetzes der Philippinen eingegliedert.

1922 - Mahatma Gandhi wird in Indien festgenommen, wegen Volksverhetzung verurteilt und zu sechs Jahren Gefängnis verurteilt. Nach fast zwei Jahren wird er wegen einer Blinddarmentzündung freigelassen.

1933 - Bei einem Erdbeben in Long Beach, Kalifornien, kommen 115 Menschen ums Leben und es wird ein Schaden von schätzungsweise 40 Millionen US-Dollar verursacht.

1944 - Griechischer Bürgerkrieg: Das Politische Komitee für nationale Befreiung wird in Griechenland von der Nationalen Befreiungsfront eingesetzt.

1945 - Die Luftwaffe der US-Armee schießt auf Tokio und der daraus resultierende Brand tötet mehr als 100.000 Menschen, hauptsächlich Zivilisten.

1952 - Fulgencio Batista führt einen erfolgreichen Staatsstreich in Kuba und ernennt sich zum "vorläufigen Präsidenten".

1959 - Tibetischer Aufstand: 300.000 Tibeter befürchten einen Entführungsversuch Chinas und umzingeln den Palast des Dalai Lama, um seine Entfernung zu verhindern.

1966 - Der südvietnamesische Militärpremier Nguyễn Cao Kỳ entließ den Rivalen Nguyễn Chánh Thi, was in Teilen der Nation zu massiven zivilen und militärischen Uneinigkeiten führte.

1968 - Vietnamkrieg: Schlacht um Lima, Standort 85. Der 11. Kampf endete mit dem größten Verlust von Mitgliedern der US-Luftwaffe (12) während dieses Krieges.

1969 - In Memphis, Tennessee, bekennt sich James Earl Ray schuldig, Martin Luther King Jr. ermordet zu haben. Später versucht er erfolglos, sein Plädoyer zurückzuziehen.

1970 - Vietnamkrieg: Kapitän Ernest Medina wird vom US-Militär wegen My-Lai-Kriegsverbrechen angeklagt.

1975 - Vietnamkrieg: Ho-Chi-Minh-Kampagne: Nordvietnamesische Truppen greifen Ban Mê Thuột im Süden auf dem Weg zur Eroberung von Saigon im letzten Kampf um den Sieg über Südvietnam an.

1977 - Ringe des Uranus: Astronomen entdecken Ringe um Uranus.

1980 - Die Schulleiterin von Madeira, Jean Harris, erschießt und tötet den Diätarzt von Scarsdale, Herman Tarnower

1980 - Gründung des Irish Army Ranger Wing.

1990 - In Haiti wird Prosper Avril 18 Monate nach der Machtergreifung durch einen Staatsstreich entlassen.

2000 - Der Nasdaq Composite-Aktienindex erreicht mit 5132,52 seinen Höchststand und markiert den Beginn des Endes des Dotcom-Booms.

2005 - Tung Chee-hwa legt sein Amt als erster Geschäftsführer von Hongkong nieder, nachdem seine Amtszeit in der Öffentlichkeit weitgehend abgelehnt wurde.

2006 - Der Mars Reconnaissance Orbiter erreicht den Mars.

Alle oben genannten Informationen stammen von Wikipedia.org

Quelle: //de.wikipedia.org/wiki/März_10

Zusammenhängende Posts

  • Heute in der Geschichte - 7. März

    Heute in der Geschichte 7. März 161 - Kaiser Antoninus Pius stirbt und wird von seinen Adoptivsöhnen Marcus Aurelius und Lucius Verus abgelöst. 238 -…

  • Heute in der Geschichte - 1. März

    Heute in der Geschichte 1. März 752 v. Chr. - Romulus, legendärer erster König von Rom, feiert den ersten römischen Triumph nach seinem Sieg über die Caeninenses,…

  • Heute in der Geschichte - 23. Februar

    Heute in der Geschichte 23. Februar 303 - Der römische Kaiser Diokletian befiehlt die Zerstörung der christlichen Kirche in Nikomedia, beginnend mit acht Jahren diokletianischer Verfolgung.