Geschichts-Podcasts

Schwertfisch

Schwertfisch

Die Swordfish, ein Torpedoflugzeug, das hauptsächlich von britischen Flugzeugträgern befördert wurde, spielte eine wichtige Rolle bei der Zerstörung der Bismarck im Mai 1941. Die Swordfish war ein Doppeldecker, und nach den Maßstäben des Zweiten Weltkriegs war das Flugzeug langsam und ein Veteran. Bei Bedarf hatte der Schwertfisch jedoch einen ziemlichen Durchschlag.


Schwertfisch auf der HMS Victorious

Ein Torpedoangriff von Swordfish gegen die Bismarck verlangsamte das Ruder und die Ruderanlage des Schlachtschiffs auf nur 8 Knoten - und machte es den britischen Schlachtschiffen Rodney und King George V leicht, sich auf sie einzulassen. Die Bismarck war auch nicht in der Lage, auszuweichen, und es war nur eine Frage der Zeit, bis sie versenkt wurde. Der große Schaden an der Bismarck war jedoch von den Schwertfischen angerichtet worden, die sie angegriffen hatten, bevor die britischen Schlachtschiffe eintrafen.

CrewNormalerweise 2, könnte aber 3 sein
Normalbereich770 Meilen
Maximale Geschwindigkeit154 Meilen pro Stunde
Rüstung1 x 1,610 lb Torpedo oder
1 x 1,500 lb meine oder
8 x 110 lb Bomben oder
6 x Raketengeschosse
2 x .303 Maschinengewehre


Schau das Video: Jagd auf den Schwertfisch. Fokus Europa (Juni 2021).