Völker, Nationen, Ereignisse

Russland Politische Begriffe

Russland Politische Begriffe

Bolschewik : ein Mitglied der bolschewistischen Partei, angeführt von Lenin. Es wurde später die Kommunistische Partei. Es glaubte, dass eine kleine Gruppe von Intellektuellen den Kampf für die Arbeiterklasse anführen sollte, da sie die Ausbildung hatten, um zu wissen, was zu tun war, und die Armen nicht.

Cheka : der Name, der Lenins Geheimpolizei gegeben wurde. Es wurde später der KGB.

Kollektivierung : die Gruppierung von Ackerland unter Stalin, so dass die landwirtschaftliche Produktion stieg. Von Lenin den Bauern gegebenes Land wurde von Stalin zurückerobert.

Kommunismus : ein Glaube, der von Karl Marx entwickelt wurde. Grundsätzlich heißt es, dass jeder gleich ist und niemand besser ist als jeder andere. Der luxuriöse Lebensstil einer Person führt zur Armut und Ausbeutung einer anderen Person.

Fünf-Jahres-Pläne : der Name, der Stalins Industrieplänen für die UdSSR gegeben wurde, damit sie den Westen schnell einholen konnte.

Gulag : der Name, der Stalins Gefangenenlagern gegeben wurde. Viele wurden unter härtesten Bedingungen gebaut - häufig in Sibirien. Die Behandlung dieser Gefangenen war hart und extrem.

Neue Wirtschaftspolitik (NEP): nach dem Scheitern des Kriegskommunismus eingeführt, wodurch die Bauern behalten konnten, was sie wuchsen, und es mit Gewinn verkaufen konnten.

Persönlichkeitskult : Wenn der Führer eines Landes die Menschen dieses Landes dazu bringt, alles andere als sie anzubeten. Städte, Flüsse, Regionen usw. sind nach ihm benannt und Städte sind mit riesigen Plakaten des Führers übersät. Stalin versuchte dies in Russland.

Säuberungen : der Name, der der Zeit gegeben wurde, als Stalin diejenigen erschoss oder an die Gulags sandte, die sich seiner Herrschaft widersetzten. Millionen wurden auf diese Weise nach Schauprozessen behandelt.

Rottöne : der Name für alles, was mit den Bolschewiki zu tun hat; wie die Rote Armee während des Bürgerkriegs.

Zar : Russlands Gegenstück zum König wie in Zar Nikolaus II.

Kriegskommunismus : der Name, der der von Lenin zu Beginn des Bürgerkriegs eingeführten Politik gegeben wurde, wonach die Tscheka alles beschlagnahmte, was sie in Bezug auf Lebensmittel, Ausrüstung usw. benötigte. Diejenigen, die sich der Tscheka widersetzten, wurden als "Staatsfeinde" erschossen.

Weiße : der Name der Gruppen, die sich nach dem Sturz der Provisorischen Regierung und während des Bürgerkriegs gegen die Bolschewiki aussprachen.