Lauf der Geschichte

Initiativen und Amerika

Initiativen und Amerika

Initiativen sind ein System in Amerika, das es den interessierten Bürgern ermöglicht, Gesetzesänderungen und Verfassungsänderungen vorzuschlagen. Um den Initiativprozess zu starten, müssen die Betroffenen eine bestimmte Anzahl von registrierten Wählern, die in ihrem Wahlbezirk wohnen, zur Unterstützung ihres Vorschlags einladen. Dies variiert von Bundesstaat zu Bundesstaat, liegt aber normalerweise zwischen 5% und 15% der registrierten Wähler.

Sobald die erforderliche Anzahl von Anhängern erreicht ist und der Prozess der Erlangung dieser Unterschriften vom Landtag akzeptiert wurde, können die Mitglieder des Wahlkreises über diesen Vorschlag abstimmen.

Es gibt zwei Arten von Initiativen.

Bei einer direkten Initiative stimmen registrierte Wähler über den eingereichten Vorschlag ab.

Bei einer indirekten Initiative wird der Landesgesetzgeber über den vorgelegten Vorschlag abstimmen. Wenn der Gesetzgeber dem Vorschlag nicht zustimmt, wird er der Öffentlichkeit (nur registrierten Wählern) zur Abstimmung vorgelegt.

Der Prozess einer Initiative erweitert den gesamten demokratischen Prozess in Amerika, da die Öffentlichkeit nach der Wahl lokaler / staatlicher Regierungsbeamter an der Formulierung oder Änderung von Gesetzen beteiligt werden kann.

Fast die Hälfte aller Staaten erlaubt beide Arten von Initiativen. Zwanzig Staaten erlauben Initiativen zur Formulierung von Gesetzen, während 17 Staaten den Prozess für Versuche zur Änderung der Verfassung zulassen. Initiativen sind Anliegen von Staat zu Staat, da die Bundesverfassung keine nationale Initiative vorsieht. Einer der häufigsten Gründe für Bürger, über eine Initiative auf eine Abstimmung zu drängen, ist die Senkung der staatlichen Steuern.

Der Oberste Gerichtshof (1988) hat den betroffenen Gruppen seine Unterstützung zugesagt, um die für die Verbreitung von Petitionen Beschäftigten zu bezahlen, die in einer Übung ausgegeben werden, um die Wähler zu ermutigen, das zu unterstützen, worauf der Vorschlag (die Petition) drängt. Vor 1988 untersagten einige Staaten die Bezahlung derjenigen, die an der Verbreitung von Flugblättern, Informationsunterlagen usw. beteiligt waren.

Zusammenhängende Posts

  • Initiativen

    Initiativen, die Teil des amerikanischen Wahlprozesses sind, ermöglichen es den Bürgern, Veränderungen innerhalb der amerikanischen politischen Struktur in Gang zu setzen. Initiativen wie Referenden und…


Schau das Video: #WunderbarTogether: Präsentation des Deutschlandjahres USA, Auswärtiges Amt (Juni 2021).