Geschichts-Podcasts

Chief Justice Roy Moore gegen den Obersten Gerichtshof

Chief Justice Roy Moore gegen den Obersten Gerichtshof

“De-de”> Oberster Richter Roy Moore gegen den Obersten Gerichtshof

Chief Justice Roy Moore gegen den Obersten Gerichtshof

Anfang August 2001 widersetzte sich Roy Moore, Oberster Richter des Obersten Gerichtshofs von Alabama, einem Urteil des Obersten Gerichtshofs und schmuggelte das, was als religiöses Denkmal galt, in das staatliche Gerichtsgebäude von Alabama. Moore, ein christlicher Fundamentalist, beaufsichtigte die Arbeiter, die die sechs Stunden dauernde Arbeit im Schutz der Dunkelheit verrichteten. Das Zwei-Tonnen-Denkmal trägt die Zehn Gebote.

Die Verfassung trennt die Kirche und den Staat in Amerika. Daher würden sich technisch gesehen Schulen und andere öffentliche Gebäude verfassungswidrig verhalten, wenn sie religiöse Denkmäler in irgendeiner Form in sich tragen. Diese Frage, ob religiöse Darbietungen in öffentlichen Gebäuden toleriert werden sollten, hat in Amerika große Kontroversen ausgelöst.

Im Mai 2001 behielt der Oberste Gerichtshof die Regelung bei, wonach Kirche und Staat getrennt sind. Der Oberste Gerichtshof stellte fest, dass die öffentliche Darstellung der Zehn Gebote verfassungswidrig blieb. Daher handelt Justice Moore technisch verfassungswidrig und bricht ein Urteil des Obersten Gerichtshofs, obwohl er ein wichtiges Mitglied des Justizsystems in Amerika ist.

Moore ist kein Fremder in Kontroversen. Er wurde 1994 von Bürgerrechtsgruppen verklagt, weil er in seinem Gerichtssaal eine Holztafel mit den Zehn Geboten aufgehängt hatte. Er hat auch erklärt, dass Gott und nicht die Regierungen den Menschen Rechte einräumen und er möchte, dass Gott in den Mittelpunkt des amerikanischen Lebens gerückt wird, um die Standards der Nation wiederherzustellen.

Was wird der Oberste Gerichtshof tun? Was kann ich tun? Es ist unwahrscheinlich, dass der Gouverneur von Alabama Moore entlassen wird, da dies zu kontrovers wäre und die Bevölkerung von Alabama wahrscheinlich mit Moore sympathisiert, da dies ein gottesfürchtiger Staat ist. Es ist wahrscheinlich, dass es zu einem Kompromiss kommt, da das Denkmal auch Zitate aus anderen Quellen und Dokumenten enthält, und Moores Befürworter behaupten, dass das Denkmal eher als historisches als als als religiöses Objekt angesehen werden sollte.

Zusammenhängende Posts

  • Oberster Gerichtshof

    Der Oberste Gerichtshof in Amerika entscheidet über Handlungen, die der Kongress und der Präsident durch das politische System geführt haben. Der Oberste Gerichtshof hat die Aufgabe zu erklären, ob…

  • Oberster Gerichtshof

    Der Oberste Gerichtshof in Amerika entscheidet über Handlungen, die der Kongress und der Präsident durch das politische System geführt haben. Der Oberste Gerichtshof hat die Aufgabe zu erklären, ob…


Schau das Video: Roy Moore: Gegen diesen Mann wirkt Donald Trump nahezu linksalternativ (Juni 2021).