Eiszeit


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Vor 18.000 bis 10.000 Jahren ereignete sich die letzte Eiszeit (oder Pleistozän-Epoche). Dies führte zu Gletscherwachstum und kaltem Klima. Die Bildung von Gletschern senkte den Meeresspiegel und legte Landmassen frei, die zuvor unter Wasser geruht hatten. Eisschilde bedeckten Nordamerika, die Antarktis und Europa und beeinflussten die Geographie dieser Kontinente tiefgreifend.Zu den Säugetieren der nordamerikanischen Eiszeit gehörten Wollmammuts, Mastodons und riesige Bodenfaultiere, die mehr als drei Tonnen wogen und fast 20 Fuß groß waren. Die Menagerie der Eiszeit umfasste auch die übliche Auswahl an Säbelzahnkatzen, riesigen Löwen und riesigen Bären. Trotz dieser schrecklichen Bedingungen begannen asiatische Völker allmählich, sich über die Beringstraße zu wagen. Mit Techniken wie der Radiokarbon-Datierung haben Wissenschaftler ihre Ansichten allmählich auf zwei Theorien eingeengt – das Clovis-First-Modell und das Early-Entry-Modell.


Schau das Video: Sternengold und der Hauch des Todes. Ganze Folge Terra X mit Dirk Steffens (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Kirkley

    Entschuldigung, aber diese Option war für mich nicht geeignet. Was könnte das sonst noch vorschlagen?

  2. Mikkel

    Ich glaube, Sie machen einen Fehler. Lass uns diskutieren.

  3. Ordway

    Ich denke, du hast nicht Recht. Ich bin sicher.

  4. Khyl

    Ich glaube, Sie machen einen Fehler. Ich kann es beweisen. Schicken Sie mir eine PN per PN, wir besprechen das.



Eine Nachricht schreiben