Geschichte Podcasts

Streik der Bostoner Polizei

Streik der Bostoner Polizei


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Im Herbst 1919 wurden die Vereinigten Staaten von einer Reihe von Streiks heimgesucht, als die Gewerkschaften versuchten, höhere Löhne zu erzielen, um sich an die Inflation in Kriegszeiten anzupassen. Tarifverhandlungen wurden von vielen Amerikanern seit langem mit Misstrauen betrachtet, deren Misstrauen durch die Arbeiterrevolution in Russland und die Bemühungen, den Kommunismus in der gesamten westlichen Welt zu verbreiten, noch verstärkt wurde.In Boston waren die Löhne der überwiegend irisch-amerikanischen Polizei während des Krieges stark zurückgeblieben. Curtis weigerte sich, eine Polizeigewerkschaft zu sanktionieren, und suspendierte die Führer im August 1919 von der Polizei. Am 9. September traten mehr als 1.100 Beamte in den Streik, der drei Viertel der Polizei von den Straßen der Stadt entfernte. Peters rief lokale Milizeinheiten zusammen, denen es gelang, die Ordnung wiederherzustellen. Zu diesem Zeitpunkt beschloss der im November zuvor gewählte Gouverneur Calvin Coolidge, ins Spiel zu kommen, nachdem er eine frühere Gelegenheit zur Klärung der Angelegenheit verpasst hatte. Coolidge berief die gesamte Massachusetts Guard ein – eine Machtdemonstration, die den Streik schnell zum Scheitern brachte und dem Gouverneur den Ruf eines strengen Durchsetzers von Recht und Ordnung einbrachte Soldaten. Den neuen Offizieren wurde ein höheres Gehalt und zusätzliche Feiertage gewährt und sie erhielten den zusätzlichen Vorteil kostenloser Uniformen. Coolidge verteidigte die Entscheidung, die Streikenden nicht wieder einzustellen, in einer Bemerkung an Samuel Gompers, den Chef der American Federation of Labour, in der er erklärte: „Es gibt kein Recht, gegen die öffentliche Sicherheit von irgendjemandem, überall und zu jeder Zeit zu streiken.“ Coolidges starke Aktion beruhigte eine ängstliche Öffentlichkeit und führte zu seiner Nominierung für die Vizepräsidentschaft im Jahr 1920. Die öffentlichen Ängste vor Radikalismus nahmen jedoch weiter zu, was zu der sogenannte Rote Schrecken von 1919-20.


Siehe andere inländische Aktivitäten unter Wilson.


Schau das Video: Boston Vacation Travel Guide. Expedia (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Haroutyoun

    Der relevante Standpunkt

  2. Stem

    Also passiert. Lassen Sie uns diese Frage diskutieren. Hier oder in PM.

  3. Qeb

    Maßgeblicher Beitrag :), lustig ...

  4. Maynard

    super:))))

  5. Alixandre

    Der Artikel ist ausgezeichnet, der vorherige ist ebenfalls sehr geraden



Eine Nachricht schreiben