Geschichte Podcasts

USS Rochester (CA-124)

USS Rochester (CA-124)


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

USS Rochester (CA-124)

USS Rochester (CA-124) war ein Mitglied der Oregon City-Unterklasse der Baltimore-Klasse schwerer Kreuzer und diente während des Koreakrieges drei Dienstreisen. Rochester erhielt sechs Kampfsterne für den Koreakrieg.

Die Rochester wurde am 29. Mai 1944 auf Kiel gelegt, am 28. August 1945 vom Stapel gelassen und am 20. Dezember 1946 in Dienst gestellt. Ihr Shakedown-Kreuzer führte sie nach Kuba. Zwischen April 1947 und Januar 1948 führte sie neun Ausbildungskreuzfahrten der Marinereserve durch, die von Casco Bay im Norden bis in die Karibik im Süden reichten.

Als nächstes kam ein Zauber im Mittelmeer. Ab März 1948 war sie das Flaggschiff von Admiral Forrest Sherman, dem Kommando der Sechsten Flotte. Sie wurde am 14. Juni abgelöst und kehrte in die USA zurück und absolvierte eine weitere Reserveausbildung.

Ende 1948 wurde sie modernisiert, sodass sie Hubschrauber bedienen konnte. Sie operierte vor der US-Ostküste bis Anfang 1950, als sie an die Westküste verlegt wurde. Ihre Heimatbasis für die nächsten Jahre wäre Long Beach, Kalifornien.

Im April 1950 wurde der Rochester für den Pazifik verlassen. Sie nahm Admiral Arthur W. Radford, den Oberbefehlshaber der Pazifikflotte, mit auf eine Tour durch die US-Trust-Territorien, nahm dann Vizeadmiral A.D. Struble, Kommandant der 7. Flotte, mit, bevor sie auf die Philippinen ging.

Sie befand sich also im Pazifik, als der Koreakrieg ausbrach. Sie war Teil der Carrier Task Force 77 und war Teil des Trägerschirms während der ersten UN-Trägerluftangriffe am 3. Juli 1950. Am 18.-19. Juli nahm sie an der Schlacht von Pohang Dong teil, einer der wichtigsten Auseinandersetzungen in den Kämpfen rund um den Pusan, die 1. Kavallerie-Division unterstützend. Sie blieb bis zum 25. August bei TF 77.

Die Rochester zog dann an die Westküste, wo sie am 13. September die Landung in Inchon, dem Hafen von Seoul, unterstützte.

Von Oktober bis Dezember die Rochester diente vor der Ostküste, vor allem in der Gegend um Wonsan. Am Ende ihrer ersten Dienstzeit in Korea hatte sie 3.265 8-Zoll-Granaten und 2.339 5-Zoll-Granaten abgefeuert und war 45.000 Meilen weit gereist. Sie kehrte im Januar 1951 in die USA zurück und begann eine fünfmonatige Überholung.

Ihre zweite Dienstreise vor Korea begann im November 1951. Am 28. November feuerte sie 250 Schüsse auf nordkoreanische Stellungen rund um Kosong ab. Von da an bis Ende März diente sie vor der Nordostküste. Im April diente sie als Flaggschiff der Blockading and Escorting Forces an der Westküste und kehrte dann nach Long Beach zurück.

Ihre dritte Tour begann im Dezember 1952, als sie sich der Task Group 77.1 (Support Group) vor der Ostküste Koreas anschloss. Diese Tour wurde damit verbracht, die Fast Carrier Task Force mit einigen Landbombardement-Missionen zu unterstützen. Sie ging am 6. April 1953 nach Hause.

Während ihres Refits nach dieser Tour die Rochester wurde modernisiert, indem ihre 20-mm- und 40-mm-Flugabwehrgeschütze durch 3-in/50-Schnellfeuergeschütze ersetzt wurden.

Als sie bereit war, in den Pazifik zurückzukehren, war der Koreakrieg vorbei. Ihr vierter Westpazifik-Einsatz (Januar-Mai 1954) war somit eine Friedensreise, die von Trainingsübungen und Vorzeigebesuchen in pazifischen Häfen dominiert wurde. Das gleiche galt für ihre fünfte Tournee (Februar-August 1955), sechste Tournee (Mai-Dezember 1956), siebte Tournee (September 1957-März 1958), achte Tournee (Januar-Juni 1959) und neunte und letzte Tournee (April- Oktober 1960).

Zwischen diesen Touren die Rochester wurde als Flaggschiff für Admiral Nimitz verwendet, als er im Juni 1957 die 1. Flotte überprüfte.

Die Rochester wurde am 15. August 1961 außer Dienst gestellt, am 1. Oktober 1973 von der Marineliste gestrichen und im September 1974 zur Verschrottung verkauft.

Hubraum (Standard)

14.472t

Hubraum (beladen)

17.031t

Höchstgeschwindigkeit

33kts

Bereich

10.000 nm bei 15 kts

Rüstung – Gürtel

4-6 Zoll

- Rüstungsdeck

2,5 Zoll

- Barbetten

6,3 Zoll

- Türme

8in Gesicht
3in Dach
2-3,75 Zoll Seiten
1.5 hinten

- Kommandoturm

6 Zoll
3in Dach

- Unterwassermagazine

3in Seite
2,5-Zoll-Deck

Länge

673ft 5in oa

Rüstungen

Neun 8-Zoll-Geschütze (drei Dreifachtürme)
Zwölf 5in/38-Kanonen (sechs Doppelpositionen)
48 40-mm-Geschütze (11x4, 2x2)
Vierundzwanzig 20-mm-Geschütze
Vier Flugzeuge

Besatzungsergänzung

2039

Flach gelegt

29. Mai 1944

Gestartet

28. August 1945

Vollendet

20. Dezember 1946

Getroffen

1. Oktober 1973


Ⓘ USS Rochester, CA-124. Die dritte USS Rochester, ein schwerer Kreuzer der Oregon City-Klasse, wurde am 29. Mai 1944 von Bethlehem Steel Co., Quincy, Massachusetts, la ..

Die dritte USS Rochester, ein schwerer Kreuzer der Oregon City-Klasse, wurde am 29. Mai 1944 von Bethlehem Steel Co., Quincy, Massachusetts, auf Kiel gelegt, am 28. August 1945 vom Stapel gelassen, gesponsert von Mrs. M. Herbert Eisenhart, Ehefrau des Präsidenten von Bausch & Lomb Optical Co., Rochester, New York, und am 20. Dezember 1946 bei der Boston Navy Yard in Dienst gestellt, Kapitän Harry Aloysius Guthrie hatte das Kommando.

Rochester verließ am 22. Februar 1947 Provincetown, Massachusetts, um Guantanamo Bay, Kuba, zu befreien. Ende April war sie in Philadelphia, bereit für die Ausbildung von neun Seekreuzfahrten, die sie nach Norden in die CASCO Bay und nach Süden ins Karibische Meer führten.

  • nach Rochester CA - 2 USS Saint Paul CA - 73 wurde ursprünglich als Rochester aufgelegt, aber vor dem Start umbenannt. USS Rochester CA - 124 Jahre
  • die Medal of Honor und Duane Thorin, ein Hubschrauberpilot auf der USS Rochester CA - 124 The Bridges at Toko - Ri wurde zu einem gleichnamigen Film in
  • Bass APD - 124 Swallow AMS - 36 Gull AMS - 16 LST - Q - 007, vier Minensucher der Republik Korea und ein Hubschrauber von Rochester CA - 124, der geräumt wurde
  • 1959 und Wiederinbetriebnahme als CG - 12 am 1. Dezember 1962. USS Rochester CA - 124 und USS Bremerton CA - 130 wurden auch zur Umwandlung in CG - 13 und CG - 14 vorgeschlagen
  • Bass APD - 124 Pelican AMS - 32 Swallow AMS - 36 LST - Q - 007, vier Minensucher der Republik Korea und ein Hubschrauber von Rochester CA - 124 Gull blieben
  • Krieg USS Oregon City CA - 122 1945 USS Albany CA - 123 1945 USS Rochester CA - 124 1945 Koreakrieg USS Des Moines CA - 134 1946 USS Salem CA - 139
  • Bass APD - 124 Pelican AMS - 32 Gull AMS - 16 LST - Q - 007, vier Minensucher der Republik Korea und ein Hubschrauber von Rochester CA - 124, der geräumt wurde
  • Die USS Awatobi YTB - 264 war ein Hafenschlepper, der während des Zweiten Weltkriegs von der US-Marine erworben wurde. Sie war mit zwei 50 - Kaliber Maschinen ausgestattet
  • Klasse CA - 122 Oregon City 1946 CA - 123 Albany 1946 CA - 124 Rochester 1946 CA - 125 Northampton fertiggestellt als CLC - 1 CA - 126 Cambridge CA - 127
  • USS Robison DDG - 12 USS Rochambeau AP - 63 USS Roche DE - 197 USS Rochester CA - 2, CA - 73, CA - 124 CG - 13 USS Rock SS - 274 SSR - 274 AGSS - 274 USS Rockaway
  • von USS Bowfin angegriffen. Das Mitschiff Tsushima Maru wurde versenkt, aber Gyōkū Maru entkam. Am 18. September 1944 wurde Gyōkū Maru von der USS Thresher . torpediert und versenkt
  • Die USS Toledo CA-133 war ein schwerer Kreuzer der Baltimore-Klasse der United States Navy, der während des Koreakrieges aktiv war. Toledo wurde am 13. September 1943 auf Kiel gelegt
  • Albany-Klasse und diente bis 1980. Ein ähnlicher Umbau war für Rochester geplant, wurde aber abgesagt. Der Kreuzer der Albany-Klasse Albany wurde zu einem geführten
  • USS Thompson DD - 627 später DMS - 38 war zuerst ein Zerstörer der Gleaves - Klasse, wurde dann ein Minensucher der Ellyson - Klasse. Sie war die zweite Marine
  • Röntgen während der Arbeit in der Abteilung für Radiologie der University of Rochester School of Medicine. Warren wurde als Oberst in den Vereinigten Staaten eingesetzt
  • der schwere Kreuzer der US-Marine USS Rochester CA - 124 und der leichte Kreuzer der Royal Navy HMS Jamaica vor Inchon. Sie trafen den Flugzeugkran von Rochester mit einem 50 - kg
  • 1948 zusammen mit fast allen anderen US-Küstenartillerie verschrottet. Einer der Hauptbatterie der USS Louisville 8 Zoll 55 Kaliber Geschütztürme Turm Nr. 2 beschädigt
  • 2 USS Theodore Roosevelt CVN - 71 NB Norfolk, VA Surge Ready Harry S. Truman Strike Group Carrier Strike Group 10 CARSTRKGRU 10 USS Harry
  • im Juli 1943 untergegangen, geerdet oder anderweitig verloren gegangen ist. Zum Verlust der USS LST - 333 an diesem Tag siehe Eintrag vom 22. Juni 1943. Mitchell, W H Sawyer
  • und 5. Dezember 1946 segelten 166 Seabees von Port Hueneme auf der USS Yancey und der USS Merrick, die der Operation Highjump zugeteilt wurden. Sie waren Teil von Admiral
  • koordinierter Angriff. Einige der Flugzeuge kamen von den Trägern USS Valley Forge und USS Philippine Sea, 200 Meilen 320 km entfernt im Gelben Meer und dampften
  • Landungsboot, Royal Navy Navypedia. Abgerufen am 6. Dezember 2016. USS Rochester CA - 2 1941 Wrackstelle. Abgerufen am 23. Dezember 2011. Silverstone, Paul
  • Oktober 1942, im Februar 1943 erreichte der Typ mit VF-9 auf der USS Essex die Einsatzbereitschaft. Die F6F-Serie wurde entwickelt, um Schaden zu nehmen und zu
  • Koreanische Streitkräfte von fünf Flugzeugträgern während der Schlacht: USS Valley Forge mit Carrier Air Group 5, USS Philippine Sea mit Carrier Air Group 11, HMS Triumph
  • Menschen an Bord. Überlebende wurden von den anderen US-Marineschiffen USS Smith und USS Warrington gerettet. Royal Navy Zerstörer HMS Fairy gerammt und versenkt German
  • die USS Bennington vom 1. Juli 1964 bis 31. Juli 1964, das Deckprotokoll der USS Cunningham vom 14. Juli 1964 bis 16. Juli 1964 und das Deckprotokoll der USS Eversole
  • Wochen später. Das japanische Schiff Nissho Maru wurde nach einer Kollision mit der USS George Washington SSBN-598, einem amerikanischen Atom-U-Boot, versenkt. Fernando Valenzuela
  • Filme von früheren Missionen wurden im Eastman Kodak-Werk in Rochester New York entwickelt. Später führte ein Air Force Center in Japan die Bearbeitung durch
  • um 05:00 Uhr, unmittelbar nach dem Start von der USS Antietam. Die vier Besatzungsmitglieder werden kurz darauf vom Zerstörer USS Putnam geborgen, aber einer von ihnen, Lt
  • Grumman S - 2E F G UP-Tracker. Modern Military Aircraft Aviation Factfile Rochester Kent, UK: Grange Books, 2004. ISBN 1 - 84013 - 640 - 5. Nuñez Padin, Jorge

Aktie:

Veröffentlichungsdatum:

Artikelquelle:

Benutzer suchten auch:

Rochester, CA -, USS Rochester CA -, CA - 124, USS Rochester CA - 124, uss Rochester (ca-124), 1945 Schiffe. uss rochester (ca-124),

Legacy-Dateien USS Rochester CA 124 US Navy Koreakrieg.

USS Rochester CA 124. Personalisierter Leinwanddruck. Nicht nur ein Foto oder Poster, sondern ein Kunstwerk! Dieser Leinwanddruck zeigt die Schönheit dieses Prachtvollen. Kreuzer-Fotoindex CA 124 USS ROCHESTER Navsource. Die USS Rochester Association besteht aus Marineveteranen, die während ihrer Indienststellung auf der USS Rochester CA 124 gedient haben. Der Verein. NH 108356 USS ROCHESTER CA 124. In diesem Unternehmen bedient? Finden Sie Personen, mit denen Sie von MARDET USS Rochester CA 124 gedient haben. Treten Sie noch heute kostenlos TWS bei!.

USS Rochester CA 124 pedia.

Verwenden Sie die Zurück-Schaltfläche Ihres Browsers, um zu dieser Seite zurückzukehren. Flaggentransfer von der USS Rochester CA 124 oben zur USS LA, Foto 1. USS Rochester CA 124 Mili, The Best pedia Reader. USS Rochester CA 124. Rochester III CA 124: dp. 13.700 1.67411, geb. 7010, Dr. 207, s. 33 k. kpl. 1.142 a. 9 8, 12 5, 48 40 mm, 20 20 mm, 4 Wechselstrom kl.

USS Rochester.

Sie würden eine exakte Kopie des Kreuzfahrtbuches der USS Rochester CA 124 aus den frühen 1950er Jahren kaufen. Jede Seite wird seit Jahren auf einer CD abgelegt. WarshipPorn auf Twitter: USS Rochester CA 124 im Süden. Ich begrüße Ihre Fragen Vielen Dank für Ihre Suche. Der Artikel USS ROCHESTER CA 124 1950 1951 KOREAN WAR CRUISE BOOK ist seit Mittwoch im Angebot.

USS Albany CA 123, USS Rochester CA 124, USS Steemit.

USS ROCHESTER CA 124 Bereitstellungen und Geschichte. USS Rochester CA 124 Stockfoto Alamy. USS Albany CA 123 USS Rochester CA 124 USS Northampton CLC 1! von Militärfoto. ледующая ойти Настройки Конфиденциальность словия. Top 10 der besten Uss Rochester 124 im Jahr 2020 Bewertungen Bewertungen. Entdecke das Limited Edition Uss Rochester Ca 124 T Shirt von I love US Navy, ein von Teespring speziell für dich angefertigtes Produkt. Mit Weltklasse-Produktion und.

USS Rochester CA 124 Nummernschildrahmen Military Best.

Dieses Foto der USS ROCHESTER CA 124 ist gerahmt und doppelt mit Passepartout versehen, um die höchste Konstruktionsqualität zu gewährleisten. Der Schiffsname und die Bezeichnung lautet. ония 1954 г. в вете. Bilder von der USS служил. Die USS Rochester CA 124 war ein schwerer Kreuzer der Oregon City-Klasse, der am 29. Mai 1944 auf Kiel gelegt und am 28. August des folgenden Jahres vom Stapel gelassen wurde. Nachruf Gästebuch Kapitän Steven van Westendorp, USN ret of. Stahl- und Salzwasserporträt der USS Rochester CA 124 von Wayne Scarpaci. ​Mit freundlicher Genehmigung von Wayne Scarpaci und gezeigt. Schwere Kreuzer-Postkarte CA124 USS Rochester. USS Albany CA 123 USS Rochester CA 124 USS Northampton CLC 1! von Militärfoto. ледующая ойти.

USS ROCHESTER CA 124 Bereitstellungen und Geschichte.

USS Rochester CA 124 im Südpazifik, bei einem Hi-Line-Transfer mit der USS Virgo AKA 20, 1957 von u girusatuku an. Uss Rochester Ca 124 Produkte von CRUISER Teespring. Schau dir unsere Auswahl an uss rochester ca 124 an, um die tollsten einzigartigen oder spezialgefertigten, handgemachten Stücke aus unseren Shops zu finden. USS Rochester CA 124 Ship Prince Lighter 171073841. Die dritte USS Rochester CA 124, ein schwerer Kreuzer der Oregon City-Klasse, wurde am 29. Mai 1944 von Bethlehem Steel Co., Quincy, Massachusetts, auf Kiel gelegt und am 28. August 1945 von Mrs. M. Herbert gesponsert.

USS Rochester CA 124 Korea Ship Patch Flying Tigers Surplus.

Schwerer Kreuzer Postkarte Postkarte CA124 USS Rochester Schwerer Kreuzer Jahr Datum der Postkarte, oder postalisch Gebraucht Jahr Gebraucht: ungebraucht Erhaltung: 1 Kategorie: Produkt. USNCSA verbindet Kreuzer-Segler!. USS Albany CA 123 USS Rochester CA 124 USS Northampton CLC 1! von Militärfoto. NN CAD AMERICAN CRUISER CA 124 USS ROCHESTER 1 1250. USS Rochester CA 124 30. Mai 1947 Memorial Day n38942 in den Vereinigten Staaten.

Westwärts in den Orient USS Rochester CA 124, 1954 YouTube.

Jede Seite wurde verbessert und ist lesbar.,Sie würden das Kreuzfahrtbuch der USS Rochester CA 124 in den 1950er Jahren kaufen. USS Rochester CA 124 1959 CRUISE BOOK CD. USS Rochester CA 124 Korea Ship Patch Navy Heavy Cruiser Ship Patches ​CA Flying Tigers Surplus. USS Rochester CA 124 Optisch. USS Rochester CA 124 1954 CRUISE BOOK CD. Sie würden eine exakte Kopie des Kreuzfahrtbuchs der USS Rochester CA 124 aus den 1950er Jahren kaufen.

Limited Edition Uss Rochester Ca 124 Teespring.

Kostenloser 2 Tage Versand. Kaufen Sie USS ROCHESTER CA 124 Straßenschild uns Marineschiff Veteran Seemann Geschenk bei. Uss Rochester Militaria USA. Entdecke das Uss Rochester Ca 124 T Shirt von CRUISER, ein von Teespring speziell für dich angefertigtes Produkt. Mit Weltklasse-Produktion und Kundensupport. T Shirts KREUZER USS ROCHESTER CA 124 US-MARINE W. USS Rochester CA 124 1946 1973. Die USS Rochester war ein schwerer Kreuzer der Oregon City-Klasse mit einem Gewicht von 13.700 Tonnen. Es wurde in Quincy gebaut. Originalartikel aus der Zeit USS Rochester CA 124 1957 58 KREUZFAHRT. Legacy-Dateien für Korea War Project Suche nach USS Rochester CA 124 US Navy Korea War Project. USS Rochester CA 124 1946 1973 Mesotheliom. Die dritte USS Rochester CA 124, ein schwerer Kreuzer der Oregon City-Klasse, wurde am 29. Mai 1944 von Bethlehem Steel Co., Quincy, Massachusetts, vom Stapel gelassen.

USS ROCHESTER CA 124 gerahmtes Marineschiff-Foto Burgund.

USS Albany CA 123 USS Rochester CA 124 USS Northampton CLC 1 Quelle: Ich möchte diesen Blog machen… von militaryphoto. USS ROCHESTER CA 124: Wiedervereinigung mit 24 anderen Veteranen. Dieses Stockbild: USS Rochester CA 124 HG2AYB aus der Alamy-Bibliothek mit Millionen von Stockfotos, Illustrationen und Vektorgrafiken in hoher Auflösung herunterladen. Sammlerstücke Original Artikel aus der Zeit USS Rochester CA 124 1955. Die Leute suchen auch nach.

USS Rochester CA 124 30. Mai 1947 Memorial Day n38942.

1. November 2016 NH 96884. USS Rochester CA 124 auf dem Weg zur Shimonoseki-Straße, Japan, nach Operationen vor der Ostküste Koreas. Wahrscheinlich während genommen. 80 G 416423 USS Rochester CA 124. U.S.S. ROCHESTER CA 124 Besatzungsliste. Jahr, Rangrate, Nachname, Vorname, Heimatstadt. Uss Rochester Ca 124 1950 1951 Korean War Cruise Book. USS Rochester CA 124 im Südpazifik, bei einem Hi-Line-Transfer mit der USS Virgo AKA 20, 1957. Foto r WarshipPorn. Geschrieben von.

USS ROCHESTER CA 124 Straßenschild uns Marineschiff Veteran Seemann.

Aus den Schiffslogs der USS Henrico APA 45, USS Mansfield DD 728. USS Collett DD 730, USS Rochester CA 124, USS DeHaven DD 727 und. USS Rochester CA 124 Hist. USS Rochester CA 124 1959 CRUISE BOOK CD. Preis: 48,98 $. Bild 1. Größer Mehr Fotos. Zur Wunschliste hinzufügen. IN DEN WARENKORB LEGEN. USS Rochester CA 124 – Heimat der USS Rochester CA 124. USA Rochester. CA 124. 1946. Optatus OPT S 20a. Klasse: Oregon City 3 schwere Kreuzer von 1942 Verdrängung: 13.600 Tonnen Abmessungen: 664 wl 675 oa.

Pino - logisches Brettspiel, das auf Taktik und Strategie basiert. Im Allgemeinen ist dies ein Remix aus Schach, Dame und Ecken. Das Spiel fördert Vorstellungskraft, Konzentration, lehrt Aufgaben zu lösen, eigene Aktionen zu planen und natürlich logisch zu denken. Es spielt keine Rolle, wie viele Teile Sie haben, die Hauptsache ist, wie sie platziert werden!


USS Rochester (CA-124) - Geschichte

8.150 Tonnen
384' x 64,9" x 23,3"
(als USS Rochester)
4 × 8"/45 cal Pistolen (2x2)
8 × 5"/50 cal Pistolen (8x1)
8 × 3"/23 cal AA

Schiffsgeschichte
Gebaut von William Cramp and Sons in Philadelphia, PA. Auf Kiel legen 19. September 1890. Stapellauf am 2. Dezember 1891. Am 1. August 1893 als USS New York unter dem Kommando von Kapitän John Philip in Dienst gestellt. Designierter Panzerkreuzer Nr. 2 (ARC-2).

Spanisch-Amerikanischer Krieg
Teilnahme an der Schlacht von Manila als Flaggschiff von Admiral Sampson während des Spanisch-Amerikanischen Krieges. Danach dampfte sie nach Yokohama und wurde das Flaggschiff der US Navy der asiatischen Flotte.

Dienst im Ersten Weltkrieg
Im Februar 1911 wurde sie offiziell in USS Saratoga umbenannt. Während des Ersten Weltkriegs diente sie bei der Pacific Patrol Force und im Dezember 1917 unterzog sie sich einer weiteren Namensänderung in USS Rochester. Nach Diensten bei der Atlantikflotte und in der Karibik kehrte Rochester im Juni 1932 in asiatische Gewässer zurück und diente vor dem Jangtse in China.

1933 Umzug nach Cavite und offiziell am 29. April 1933 außer Dienst gestellt. Danach nach Subic Bay geschleppt und vor der Olongapo vertäut, wo sie die nächsten acht Jahre als Hilfskraftwerk und Maschinenwerkstatt für die Marinestation diente.

Kriegsdienst
Im Dezember 1941, als sich japanische Truppen Luzon näherten, wurde Rochester von Schleppern in die Subic Bay gebracht und versenkt, um eine Gefangennahme zu verhindern.

Schiffswrack
Rochester setzte sich mit dem Bug nach oben auf den Boden. Vom 10. bis 22. Juli 1967 wurde das Schiffswrack von der Harbour Clearance Unit 1 teilweise abgerissen. Nach dem Abriss liegt Rochester auf der Seite, der Rumpf im Sand vergraben.

Tony Basi fügt hinzu:
"Ungefähr vom 10. Juli 1967 bis ungefähr zum 22. Juli 1967 begann die Ausrüstung, die ich in der Harbour Clearance Unit 1 war, und beendete den Abriss auf der USS New York oder Rochester, wie sie genannt wurde, obwohl der Reporter, der die Geschichte machte, sagte, der schwere Kreuzer sei in die Luft gesprengt, ich kann mich nicht erinnern, dass er an Bord war, als wir den Angriff machten und die Taucher die Sprengladungen auf dem Wrack platzierten. Ich konnte zwei Schüsse aus der Wasserhose machen. Ich war kein Taucher, ich gehörte zur Besatzung der YLLC-2 und packte die verwendeten Schlauchladungen ein. Sie war zu groß und zu hart, um sie komplett zu sprengen, der Bug war nach oben gerichtet und musste nach unten gedrückt werden, um Platz für eine POL-Boje zu schaffen."

Dale Sanders machte zwischen 1973 und 1978 zahlreiche Tauchgänge am Rumpf:
"Ein Großteil der Aufbauten liegt abseits des Rumpfes und sagte, dass ihre Schornsteine ​​​​auch sichtbar sind. Ihre Geschütze sind jedoch verschwunden, obwohl einige auf dem sandigen Boden in der Nähe des Rumpfes gesichtet wurden. Während ihrer jahrelangen Erkundung der Rochester , konnten Sanders und seine Tauchkollegen eine Reihe von Gegenständen aus dem Schiff bergen - Bullaugen und Beschläge aus Messing, Kaffeetassen aus Porzellan und verschiedene kleinere Gegenstände. Viele dieser Gegenstände waren im Subic Bay Yacht Club ausgestellt."

Informationen beitragen
Sind Sie ein Verwandter oder mit einer der genannten Personen verbunden?
Möchten Sie Fotos oder zusätzliche Informationen hinzufügen?


USS Rochester (CA-124) - Geschichte

Die USS Rochester, ein 13.700 Tonnen schwerer Kreuzer der Oregon City-Klasse, wurde in Quincy, Massachusetts, gebaut. Im Dezember 1946 in Dienst gestellt, leistete sie ihre ersten drei Dienstjahre im Atlantik und unternahm 1948 einen Einsatz im Mittelmeer. Anfang 1950 wechselte Rochester in den Pazifik und wurde bald in den Fernen Osten entsandt, um das Flaggschiff der 7. Flotte zu werden. Sie diente dort bis Januar 1951 und nahm aktiv an Operationen im Koreakrieg und der Patrouille der Formosa-Straße teil.

Rochester unternahm in den Jahren 1951-53 zwei weitere Kampftouren im Koreakrieg. Sie wurde dann modernisiert und erhielt neue Flugabwehrgeschütze und andere Ausrüstung. Für den Rest der 1950er Jahre kehrte sie für fünf weitere Einsätze der Siebten Flotte in den Fernen Osten zurück. Rochesters neunte und letzte Westpazifik-Kreuzfahrt fand von April bis Oktober 1960 statt. Sie wurde im August 1961 außer Dienst gestellt und verbrachte die nächsten zwölf Jahre als Reserve auf der Puget Sound Naval Shipyard. Die USS Rochester wurde im Oktober 1973 aus dem Marineschiffsregister gestrichen und anschließend zur Verschrottung verkauft.

Diese Seite enthält Porträtansichten der USS Rochester.

Wenn Sie Reproduktionen mit höherer Auflösung als die hier vorgestellten digitalen Bilder wünschen, lesen Sie: "Wie man fotografische Reproduktionen erhält"

Klicken Sie auf das kleine Foto, um eine größere Ansicht desselben Bildes anzuzeigen.

Fotografiert im Hafen von Boston, Massachusetts, 19. Dezember 1946, am Tag vor ihrer Inbetriebnahme.

Offizielles Foto der US-Marine aus den Sammlungen des Naval Historical Center.

Online-Bild: 97 KB 740 x 615 Pixel

Foto vom 27. Juni 1950. Die Radarantenne am Fockmast ist jedoch von einem Typ, der vor dem Einsatz des Schiffes im Westpazifik 1950 ersetzt wurde, was darauf hindeutet, dass diese Ansicht in den späten 1940er Jahren aufgenommen wurde.

Offizielles Foto der US-Marine aus den Sammlungen des Naval Historical Center.

Online-Bild: 100 KB 740 x 615 Pixel

Auf dem Weg zur Shimonoseki-Straße, Japan, nach Operationen vor der Ostküste Koreas. Wahrscheinlich während ihrer Kampftour im Koreakrieg von Dezember 1952 bis März 1953 aufgenommen.

Offizielles Foto der US-Marine aus den Sammlungen des Naval Historical Center.

Online-Bild: 106 KB 740 x 610 Pixel

Aufgenommen 1951-53, vor ihrer Überholung im Mai-September 1953.

Offizielles Foto der US-Marine aus den Sammlungen des Naval Historical Center.

Online-Bild: 98 KB 740 x 615 Pixel

Abfahrt von der Mare Island Naval Shipyard, Kalifornien, 20. September 1953, nach Überholung. Sie wurde mit automatischen 3"/50-Zwillingsgeschützhalterungen ausgestattet, die die 40-mm-Geschütze ersetzten, die sie von 1946 bis 1953 trug.
Schlepper Dekaury (YTB-178) – links – und Awatobi (YTB-264) – neben ihrer Steuerbordseite, vorne – unterstützen sie.

Offizielles Foto der US-Marine aus den Sammlungen des Naval Historical Center.

Online-Bild: 99 KB 740 x 584 Pixel

Auf dem Weg nach Saigon, Vietnam, 17. Februar 1954.

Foto vom historischen Zentrum der US-Marine.

Online-Bild: 129 KB 740 x 565 Pixel

Unterwegs in der Bucht von San Francisco, Kalifornien, zur Zeit der Besprechung der Ersten Flotte durch Flottenadmiral Chester W. Nimitz, 13. Juni 1957.

Mit freundlicher Genehmigung von Robert M. Cieri, 1982.

Foto vom historischen Zentrum der US-Marine.

Online-Bild: 101 KB 740 x 595 Pixel

Wenn Sie Reproduktionen mit höherer Auflösung als die hier vorgestellten digitalen Bilder wünschen, lesen Sie: "Wie man fotografische Reproduktionen erhält"


Unser Newsletter

Produktbeschreibung

USS Rochester CA 124

1952 - 53 Kreuzfahrtbuch

Erwecken Sie das Kreuzfahrtbuch mit dieser Multimedia-Präsentation zum Leben

Diese CD wird Ihre Erwartungen übertreffen

Ein großer Teil der Marinegeschichte.

Sie würden kaufen USS Rochester Kreuzfahrtbuch während des Koreakrieges. Jede Seite wurde auf a placed platziert CD für jahrelange Freude am Computer. Die CD kommt in einer Plastikhülle mit einem benutzerdefinierten Etikett. Jede Seite wurde verbessert und ist lesbar. Seltene Kreuzfahrtbücher wie dieses werden für hundert Dollar oder mehr verkauft, wenn Sie die tatsächliche Hardcopy kaufen, wenn Sie eine zum Verkauf finden.

Dies wäre ein tolles Geschenk für sich selbst oder jemanden, den Sie kennen, der möglicherweise an Bord gedient hat. Normalerweise nur EINER Person in der Familie hat das Originalbuch. Die CD ermöglicht auch anderen Familienmitgliedern eine Kopie. Sie werden nicht enttäuscht sein, wir garantieren es.

Einige der Elemente in diesem Buch sind wie folgt:

  • Schiffsbetrieb
  • Unsere Streiks
  • Taskforce 77
  • Nachschub auf See
  • Rund um die Uhr typische Aktivität
  • Freiheit in Saigon, Manila, Japan, Hawaii
  • Partys und Leichtathletik
  • Gruppenfotos (Name und Rang)
  • Und vieles mehr

Auf 123 Seiten werden über 331 Fotos und die Schiffsgeschichte erzählt.

Wenn Sie sich diese CD ansehen, werden Sie wissen, wie das Leben auf diesem Heavy Cruiser während des Koreakrieges war.

Zusatzbonus:

  • Mehrere zusätzliche Bilder des USS Rochester (Nationalarchive)
  • 20-minütiges Audio einer "Äquatorüberquerung von 1967" (Nicht dieses Schiff, aber die Zeremonie ist traditionell)
  • 6 Minuten Audio von " Sounds of Boot Camp " Ende der 50er Anfang der 60er Jahre
  • Andere interessante Artikel umfassen:
    • Der Eid der Einberufung
    • Das Sailors Creed
    • Grundwerte der United States Navy
    • Militärischer Verhaltenskodex
    • Ursprünge der Marine-Terminologie (8 Seiten)
    • Beispiele: Scuttlebutt, Chewing the Fat, Devil to Pay,
    • Hunky-Dory und viele mehr.

    Warum eine CD statt eines gedruckten Buches?

    • Die Bilder werden im Laufe der Zeit nicht beeinträchtigt.
    • Eigenständige CD keine Software zum Laden.
    • Thumbnails, Inhaltsverzeichnis und Index für einfache Betrachtung Hinweis.
    • Als digitales Daumenkino ansehen oder eine Diashow ansehen. (Sie legen die Timing-Optionen fest)
    • Hintergrund patriotische Musik und Navy-Sounds ein- oder ausgeschaltet werden kann.
    • Die Anzeigeoptionen werden im Hilfeabschnitt beschrieben.
    • Bookmarken Sie Ihre Lieblingsseiten.
    • Sie müssen über einen Computer verfügen, um die CD anzuzeigen.
    • Die Qualität auf Ihrem Bildschirm ist möglicherweise besser als eine gedruckte Kopie mit der Fähigkeit, jede Seite vergrößern.
    • Ganzseitige Diashow, die Sie mit den Pfeiltasten oder der Maus steuern.
    • Entwickelt, um auf einer Microsoft-Plattform zu arbeiten. (Nicht Apple oder Mac) Funktioniert mit Windows 98 oder höher.

    Persönlicher Kommentar von "Navyboy63"

    Die Kreuzfahrtbuch-CD ist eine großartige und kostengünstige Möglichkeit, das historische Familienerbe für sich selbst, Kinder oder Enkelkinder zu bewahren, insbesondere wenn Sie oder ein geliebter Mensch an Bord des Schiffes gedient hat. Es ist eine Möglichkeit, sich mit der Vergangenheit zu verbinden, besonders wenn Sie die menschliche Verbindung nicht mehr haben.

    Wenn Ihr Liebster noch bei uns ist, könnte dies ein unbezahlbares Geschenk sein. Statistiken zeigen, dass nur 25-35% der Segler ihr eigenes Kreuzfahrtbuch gekauft haben. Viele hätten es sich wahrscheinlich gewünscht. Es ist eine schöne Möglichkeit, ihnen zu zeigen, dass Sie sich für ihre Vergangenheit interessieren und die Opfer zu schätzen wissen, die sie und viele andere für Sie und die anderen gebracht haben FREIHEIT Von unserem Land. Wäre auch großartig für Schulforschungsprojekte oder einfach nur für Eigeninteresse an der Dokumentation des Zweiten Weltkriegs.

    Wir wussten nie, wie das Leben eines Seemanns im Zweiten Weltkrieg war, bis wir uns für diese großartigen Bücher interessierten. Wir fanden Bilder, von denen wir nie wussten, dass sie existieren, von einem Verwandten, der während des Zweiten Weltkriegs auf der USS Essex CV 9 diente. Er starb in sehr jungen Jahren und wir hatten nie die Chance, viele seiner Geschichten zu hören. Irgendwie hat das Betrachten seines Kreuzfahrtbuches, das wir bis vor kurzem noch nie gesehen haben, die Familie wieder mit seinem Vermächtnis und seinem Marineerbe verbunden. Auch wenn wir die Bilder im Kreuzfahrtbuch nicht gefunden haben, war es eine großartige Möglichkeit zu sehen, wie das Leben für ihn war. Wir betrachten diese heute als Familienschätze. Seine Kinder, Enkel und Urenkel können immer im Kleinen mit ihm verbunden sein, auf das sie stolz sein können. Dies motiviert und treibt uns an, die Forschung und Entwicklung dieser großartigen Kreuzfahrtbücher zu betreiben. Ich hoffe, Sie können dasselbe für Ihre Familie erleben.

    Bei Fragen senden Sie uns bitte vor dem Kauf eine E-Mail.

    Käufer zahlt Versand und Behandlung. Die Versandkosten außerhalb der USA variieren je nach Standort.

    Überprüfen Sie unser Feedback. Kunden, die diese CDs gekauft haben, waren mit dem Produkt sehr zufrieden.

    Fügen Sie uns unbedingt zu Ihrem hinzu!

    Danke für Ihr Interesse!


    Unterstützt von
    Das kostenlose Listing-Tool. Listen Sie Ihre Artikel schnell und einfach auf und verwalten Sie Ihre aktiven Artikel.

    Diese CD ist nur für Ihren persönlichen Gebrauch

    Copyright © 2003-2010 große Marinebilder LLC. Alle Rechte vorbehalten.


    USS Rochester (CA-124) - Geschichte

    Diese Seite enthält Ansichten der Koreakriegsaktivitäten der USS Rochester in den Jahren 1950-53

    Wenn Sie Reproduktionen mit höherer Auflösung als die hier vorgestellten digitalen Bilder wünschen, lesen Sie: "Wie man fotografische Reproduktionen erhält"

    Klicken Sie auf das kleine Foto, um eine größere Ansicht desselben Bildes anzuzeigen.

    Hochrangige US-amerikanische und britische Marineoffiziere beraten an Bord von Rochester, dem Flaggschiff der siebten US-Flotte, während der frühen Tage des Koreakrieges. Das Originalfoto ist vom 1. Juli 1950 datiert.
    Anwesend sind (von links nach rechts):
    Captain AD Torlesse, RN, Kommandierender Offizier der HMS Triumph
    Konteradmiral John M. Hoskins, USN, Kommandant, Trägergruppe, Siebte Flotte
    Vizeadmiral Arthur D. Struble, USN, Kommandant, Siebte Flotte und
    Konteradmiral Sir William G. Andrewes, RN, Kommandant der britischen Commonwealth-Streitkräfte.

    Offizielles Foto der US-Marine, jetzt in den Sammlungen des Nationalarchivs.

    Online-Bild: 107 KB 740 x 605 Pixel

    Reproduktionen dieses Bildes können auch über das fotografische Reproduktionssystem des Nationalarchivs erhältlich sein.

    USS Valley Forge (CV-45) (links) und
    USS Philippine Sea (CV-47) (Mitte)

    An ihren Ankerplätzen in Sasebo, Japan, während der Nachschubaktivitäten im Koreakrieg, 23. August 1950.
    Das Schiff in der richtigen Entfernung ist die USS Rochester (CA-124).

    Offizielles Foto der US-Marine, jetzt in den Sammlungen des Nationalarchivs.

    Online-Bild: 71 KB 740 x 605 Pixel

    Reproduktionen dieses Bildes können auch über das fotografische Reproduktionssystem des Nationalarchivs erhältlich sein.

    Inch-Operation, September 1950

    Flaggenkonferenz an Bord der USS Rochester (CA-124), Flaggschiff der Joint Task Force Seven, während der Operation Inchon.
    Anwesend sind (von links nach rechts):
    Konteradmiral James H. Doyle, USN, Kommandant, Task Force 90,
    Vizeadmiral Arthur D. Struble, USN, Kommandant, Joint Task Force Seven, und
    Konteradmiral John M. Higgins, USN, Kommandant, Task Group 90.6.

    Offizielles Foto der US-Marine, jetzt in den Sammlungen des Nationalarchivs.

    Online-Bild: 107 KB 740 x 620 Pixel

    Reproduktionen dieses Bildes können auch über das fotografische Reproduktionssystem des Nationalarchivs erhältlich sein.

    Konteradmiral James H. Doyle, USN,
    Kommandant, Task Force 90

    Wir gratulieren vier Matrosen, die gerade die Silver Star Medal für ihren Dienst als Steuermann von LCVP-Landungsbooten während der Inchon-Invasion erhalten haben. Aufgenommen während der Zeremonien an Bord der USS Rochester (CA-124).
    Siehe Foto # 80-G-423716 (Vollständige Bildunterschrift) für die Identität der Medaillengewinner und andere Informationen.

    Offizielles Foto der US-Marine, jetzt in den Sammlungen des Nationalarchivs.

    Online-Bild: 87 KB 740 x 535 Pixel

    Reproduktionen dieses Bildes können auch über das fotografische Reproduktionssystem des Nationalarchivs erhältlich sein.

    Inch-Operation, September 1950

    Blick über Inchon auf den Verkehrsbereich nach Südwesten mit Sowolmi Do im Vordergrund. Das Originalfoto ist vom 29. September 1950 datiert, zwei Wochen nach dem Angriff von Inchon und dem Tag, an dem die Befreiungszeremonien in Seoul stattfanden.
    Im Zentrum steht die USS Rochester (CA-124), das Flaggschiff der Joint Task Force Seven.
    Die USS Mount McKinley (AGC-7), Flaggschiff der Task Force 90, ist das nächste der drei Schiffe auf der linken Seite, direkt von der Sowolmi Do-Seemauer aus gesehen.

    Offizielles Foto der US-Marine, jetzt in den Sammlungen des Nationalarchivs.

    Online-Bild: 72 KB 740 x 610 Pixel

    Reproduktionen dieses Bildes können auch über das fotografische Reproduktionssystem des Nationalarchivs erhältlich sein.

    Evakuierung von Hungnam, Dezember 1950

    Verschiffung vor Hungnam, 10. Dezember 1950, als die Evakuierung von Truppen und Vorräten begann.
    USS Rochester (CA-124) ist auf der rechten Seite, mit Transportern und Handelsschiffen dahinter und auf der linken Seite. Im mittleren Vordergrund manövriert ein LCVP.
    Fotografiert von der USS Mount McKinley (AGC-7), Flaggschiff der Task Force 90.

    Offizielles Foto der US-Marine, jetzt in den Sammlungen des Nationalarchivs.

    Online-Bild: 79 KB 740 x 610 Pixel

    Reproduktionen dieses Bildes können auch über das fotografische Reproduktionssystem des Nationalarchivs erhältlich sein.

    Hinweis: Für drei Fotos, die einige Quellen als ein Bombardement der USS Rochester bezeichnen, sehen Sie sich die folgenden Bilder an: Foto # 80-G-422474, Foto # 80-G-422473 und Foto # 80-G-422471.

    Wenn Sie Reproduktionen mit höherer Auflösung als die hier vorgestellten digitalen Bilder wünschen, lesen Sie: "Wie man fotografische Reproduktionen erhält"


    USS Rochester (CA-124)

    sterben USS Rochester (CA-124) war ein im Dezember 1946 in Dienst gestellter Schwerer Kreuzer der United States Navy. Das Schiff gehörte der Oregon-City-Klasse an und kam in seiner Laufbahn unter anderem im Koreakrieg zum Einsatz. Im August 1961 wurde gestorben Rochester ausgemustert und in die Reserveflotte verlegt. Dort lag das Schiff 13 Jahre lang, ehe es 1974 zum Abbruch ging.

    4 Propeller, über 4 Dampfturbinen angetrieben 120.000 PS

    sterben Rochester wurde am 8. April 1944 in der Werft von Bethlehem Steel auf Kiel gelegt und lief am 28. August 1945 vom Stapel. Wie seine Schwesterschiffe erlebte der für den Pazifikkrieg entworfene Kreuzer den aktiven Kriegseinsatz nicht mehr, die Indienststellung des Schiffes erfolgte am 20. Dezember 1946 unter dem Kommando von Captain Harry Aloysius Guthrie.

    Nach bis zum Januar 1948 andauernden Testfahrten wurde die Rochester ins Mittelmeer verlegt, wo sie nach ihrer Ankunft in Gibraltar im März 1948 als Flaggschiff von Admiral Forrest P. Sherman diente. Der Kreuzer verblieb bis Juni desselben Jahres im Mittelmeer, ehe sie zum Heimathafen Philadelphia zurückkehrte. Es folgten weitere Übungseinsätze vor Bermuda, New Brunswick und Jamaika. Im Oktober 1948 wurde sterben Rochester first modernisiert und erhalten neben diversen Umbauten wie der Entfernung ihrer Flugzeugkatapulte vier Sikorsky S-51, welche die zuvor an Bord bezogenen Wasserflugzeuge ersetzten. Nach erneuten Übungseinsätzen wurde im Januar 1950 Long Beach zum neuen Heimathafen des Schiffes.

    Im April 1950 brach sterben Rochester zu einer Fahrt nach Pearl Harbor auf, wo sie hochrangige Gäste wie Admiral Arthur W. Radford empfanden. Sie setzen den Kurs auf die Naval Station Sangley Point auf den Philippinen. Dort wurde das Schiff für den Einsatz im Koreakrieg der Taskforce 77, mit der am 3. Juli 1950 sterben ersten Luftangriffe auf nordkoreanische Streitkräfte durchgeführt wurden. Vom 18. auf den 19. Juli 1950 unterstützte die Rochester Einheiten der 1. Kavallerie-Division bei der Landung vor Pohang. Auch bei der Operation Chromite im September desselben Jahres gab das Schiff den landenden US-Truppen Feuerunterstützung.

    Am Morgen des 17. September 1950 wurde die Rochester vor der kleinen Insel Wolmido nahe Incheon von zwei nordkoreanischen Flugzeugen des Typs Jakowlew Jak-9 und Iljuschin Il-2 angegriffen, die vier Bomben auf das Schiff warfen. Eine dieser Bomben traf den Heck des Kreuzers betreffende Kran, detonierte jedoch nicht. Bei einem anschließenden Gegenangriff des kleinen Kreuzers HMS Jamaika gelang der Abschuss der Iljuschin Il-2. [1]

    Von Oktober bis Dezember 1950 folgten weitere Einsätze der Rochester zur Feuerunterstützung. Darunter vor Geoje, Wŏnsan, Hŭngnam und Kimch’aek. Außerdem zerstörte das Schiff insgesamt sechs gegnerische Seeminen und evakuierte am 10. und 12. Oktober die Besatzungsmitglieder der durch Minen versenkten Minenabwehrfahrzeuge USS Pirat (AM-275) und USS-Versprechen (AM-277) im Hafen von Wŏnsan. Der Einsatz der Rochester endete im Januar 1951 nach 198 Tagen.

    Nach Übungseinsätzen vor Hawaii und Japan kehrte das Schiff im November 1951 nach Korea zurück und beschoss dort feindliche Stellungen in der zur Provinz Kangwan gehörenden Region Kosŏng. In den folgenden Monaten nahm die Rochester an weiteren Einsätzen teil, in denen sie Feuerunterstützung gab und ihre Bordhubschrauber Rettungsmissionen für Piloten der Taskforce 77 flogen. Mit Ausnahme einer Pause von Mai bis Oktober 1952 zu Übungszwecken und zur Überholung in Long Beach blieb das Schiff bis April 1953 vor Korea im Einsatz.

    Die Jahre folgende verbrachte sterben Rochester mit Übungseinsätzen und Hafenbesuchen in internationalen Gewässern. Eine besondere Rolle hielt der Kreuzer im Juni 1957 inne, als er kurzzeitig als Flaggschiff des Flottenadmirals Chester W. Nimitz bei dessen Besuch in San Francisco diente. Es gab Pläne, die Rochester wie ihr Schwesterschiff USS Albany (CA-123) zu einem Raketenkreuzer umzurüsten, wurde jedoch verworfen. Stattdessen beendete das Schiff am 15. August 1961 seine aktive Dienstzeit und wurde zur Reserveflotte nach Bremerton. Nach der Streichung aus dem Marineschiffsregister am 1. Oktober 1973 wurde die Rochester im Juli 1974 zum Abbruch an Zidell Explorations in Portland verkauft.

    Für ihre Verdienste im Koreakrieg erhielt die Rochester sechs Battle Stars, die Korean Service Medal sowie die Navy Occupation Service Medal.


    [Fotos] Ansichten von 1954 Saigon-Cho Lon von einer USS Rochester Sailor

    Die USS Rochester CA-124 war ein schwerer Kreuzer, der nach dem Zweiten Weltkrieg erstmals vom Stapel lief.

    Der Kreuzer mit dem Spitznamen "grauer Geist der koreanischen Küste" wurde im Koreakrieg ausgiebig eingesetzt. Als die USS Rochester CA-124 1953 als Geste des "Guten Willens" nach der Rückkehr aus dem Kampf in Saigon anlegte, war sie das größte Schiff, das jemals die Stadt besuchte.

    Im Januar 1954, dem Jahr nach dem Ende des Koreakrieges, verließ der Kreuzer Long Beach, Kalifornien, um in die Westpazifik-Region zu fliegen. Nach dem Inhalt des Kreuzfahrtbuches des Schiffes von 1954 hielt es in Pearl Harbor, Manila, Singapur und Bangkok, bevor es am 17. Februar in Saigon eintraf. Die Besatzung blieb dort drei Tage, bevor es nach Yokosuka ablegte.

    Laut Redsvn wurde diese Fotoserie auch während des Zwischenstopps in Saigon im Jahr 1954 von einem unbekannten Seemann aufgenommen, der auf dem Schiff diente.


    USS Rochester (CA-124) - Geschichte

    Apr. - Okt. 1960 Westpac Kreuzfahrt buchen

    Erwecken Sie das Kreuzfahrtbuch mit dieser Multimedia-Präsentation zum Leben

    Ein großer Teil der Marinegeschichte.

    Sie würden kaufen USS Rochester CA 124 Kreuzfahrtbuch während der 1960er Jahre. Jede Seite wurde auf einer Seite platziert CD für jahrelange Freude am Computer. Die CD kommt in einer Plastikhülle mit einem benutzerdefinierten Etikett. Jede Seite wurde verbessert und ist lesbar. Seltene Kreuzfahrtbücher wie dieses werden für hundert Dollar oder mehr verkauft, wenn Sie die tatsächliche Hardcopy kaufen, wenn Sie eine zum Verkauf finden.

    Dies wäre ein tolles Geschenk für sich selbst oder jemanden, den Sie kennen, der möglicherweise an Bord gedient hat. Normalerweise nur EINER Person in der Familie hat das Originalbuch. Die CD ermöglicht auch anderen Familienmitgliedern eine Kopie. Sie werden nicht enttäuscht sein, wir garantieren es.

    Einige der Schlagzeilen in diesem Buch lauten wie folgt:

    • Anlaufhäfen: Hawaii, Guam, Japan, Okinawa, Sasebo, Hongkong und die Philippinen.
    • Kreuzfahrtroute (Häfen und Daten)
    • Divisionsgruppenfotos mit Namen
    • Viele Fotos von Aktivitäten der Abteilungscrew
    • Und vieles mehr

    Über 549 Bilder auf 183 Seiten.

    Wenn Sie sich diese CD ansehen, werden Sie wissen, wie das Leben auf dieser war Kreuzer während dieser Zeit.


    Beschreibung

    Wir freuen uns, Ihnen einen 5-Panel-Custom-Cruiser CA 124 USS Rochester der US Navy im klassischen Stil anbieten zu können.

    Gegen eine zusätzliche (und optionale) Gebühr von 7,00 USD können unsere Hüte mit bis zu 2 Textzeilen mit jeweils 14 Zeichen (einschließlich Leerzeichen) personalisiert werden, z. und Dienstjahre auf der zweiten Linie.

    Our CA 124 USS Rochester embroidered hat comes in two styles for your choosing. Ein traditioneller “High Profile” flacher Schnabel-Snap-Back-Stil (mit einem authentischen grünen Untervisier an der Unterseite des flachen Schnabels) oder ein moderner “Medium-Profil” gewölbter Schnabel-Klettverschluss im “Baseball-Cap”-Stil. Beide Modelle sind “one size fits all”. Unsere Hüte sind aus strapazierfähigem 100% Baumwolle für Atmungsaktivität und Komfort.

    Angesichts der hohen Stickanforderungen an diese “made-to-order”-Hüte bitte 4 Wochen Lieferzeit einplanen.

    Wenn Sie Fragen zu unseren Hutangeboten haben, kontaktieren Sie uns bitte unter 904-425-1204 oder senden Sie uns eine E-Mail an [email protected] , und wir werden gerne mit Ihnen sprechen!



Bemerkungen:

  1. Seymour

    Schnelle Antwort, Attribut des Einfallsreichtums ;)

  2. Dix

    Wie absurd

  3. Hiroshi

    Dieses Thema ist einfach unvergleichlich :), ich mag es wirklich)))))

  4. Joselito

    Ja in der Tat. Und ich bin darauf getroffen. Wir können über dieses Thema kommunizieren. Hier oder bei PM.



Eine Nachricht schreiben