Geschichte Podcasts

Mittwoch, 22. August 1787 - Geschichte

Mittwoch, 22. August 1787 - Geschichte

Im Konvent. —Artikel 7 Abschnitt 4 wurde wieder aufgenommen.

Mr. SHERMAN war dafür, die Klausel unverändert zu lassen. Er missbilligte den Sklavenhandel; Da jedoch die Staaten nun das Recht besaßen, Sklaven zu importieren, da das öffentliche Wohl nicht mehr verlangte, dass es von da an genommen werden musste und es zweckmäßig war, so wenig Einwände wie möglich gegen den vorgeschlagenen Regierungsplan zu haben, dachte er es am besten belassen wir die Sache so, wie wir sie finden. Er bemerkte, dass die Abschaffung der Sklaverei in den Vereinigten Staaten im Gange zu sein schien und dass der gesunde Menschenverstand der verschiedenen Staaten sie wahrscheinlich nach und nach vervollständigen würde. Er drängte den Konvent auf die Notwendigkeit, seine Geschäfte zu entsenden.

Oberst MASON. Dieser höllische Verkehr entstand in der Gier britischer Kaufleute. Die britische Regierung kontrollierte ständig die Versuche Virginias, dem Einhalt zu gebieten. Die vorliegende Frage betrifft nicht nur die einführenden Staaten, sondern die gesamte Union. Das Böse, Sklaven zu haben, wurde während des späten Krieges erlebt. Wären Sklaven so behandelt worden, wie sie vom Feind hätten sein können, hätten sie sich als gefährliche Instrumente in ihren Händen erwiesen. Aber ihre Torheit wurde von den Sklaven behandelt wie von den Tories. Er erwähnte die gefährlichen Aufstände der Sklaven in Griechenland und Sizilien; und die Anweisungen von Cromwell an die nach Virginia gesandten Beauftragten, die Diener und Sklaven zu bewaffnen, falls andere Mittel, um seine Unterwerfung zu erreichen, fehlschlagen sollten. Maryland und Virginia, sagte er, hätten die Einfuhr von Sklaven bereits ausdrücklich verboten. North Carolina hatte im Wesentlichen dasselbe getan. All dies wäre umsonst, wenn South Carolina und Georgia die Freiheit hätten, zu importieren. Das westliche Volk ruft bereits nach Sklaven für sein neues Land; und wird dieses Land mit Sklaven füllen, wenn sie durch South Carolina und Georgia zu bekommen sind. Sklaverei entmutigt Kunst und Industrie. Die Armen verachten die Arbeit, wenn sie von Sklaven verrichtet wird. Sie verhindern die Auswanderung von Weißen, die ein Land wirklich bereichern und stärken. Sie haben die verderblichste Wirkung auf die Manieren. Jeder Sklavenherr wird als kleiner Tyrann geboren. Sie bringen das Urteil des Himmels über ein Land. Da Nationen in der nächsten Welt nicht belohnt oder bestraft werden können, müssen sie in dieser sein. Durch eine unvermeidliche Kette von Ursachen und Wirkungen bestraft die Vorsehung nationale Sünden durch nationale Katastrophen. Er beklagte, dass sich einige unserer östlichen Brüder aus Gewinnsucht in diesen schändlichen Handel eingelassen hatten. Da die Staaten im Besitz des Einfuhrrechts waren, war dies bei vielen anderen Rechten der Fall, die nun ordnungsgemäß aufgegeben werden müssen. Er hielt es in jeder Hinsicht für wesentlich, dass das Generalgouvernement die Macht hat, die Zunahme der Sklaverei zu verhindern.

Da er noch nie einen Sklaven besessen hatte, konnte Mr. ELLSWORTH die Auswirkungen der Sklaverei auf den Charakter nicht beurteilen. Er sagte jedoch, dass wir, wenn es moralisch betrachtet werden sollte, weiter gehen und die bereits im Land befindlichen Personen befreien sollten. Da sich die Sklaven auch in Virginia und Maryland so schnell vermehren, dass es billiger ist, sie aufzuziehen, als sie zu importieren, während in den kränklichen Reissümpfen ausländische Lieferungen notwendig sind, werden wir, wenn wir nicht weiter gehen, als wir gedrängt haben, gegenüber South Carolina und Georgia ungerecht sein. Lasst uns nicht einmischen. Wenn die Bevölkerung zunimmt, wird es so viele arme Arbeiter geben, dass Sklaven nutzlos werden. Sklaverei wird in unserem Land mit der Zeit kein Fleck sein. In Connecticut ist bereits eine Abschaffung vorgesehen. Und die Abschaffung hat bereits in Massachusetts stattgefunden. Was die Gefahr von Aufständen durch fremden Einfluss anbelangt, so wird dies ein Motiv für eine gütige Behandlung der Sklaven sein.

Herr PINCKNEY. Wenn Sklaverei falsch ist, wird sie durch das Beispiel der ganzen Welt gerechtfertigt. Er zitierte den Fall von Griechenland, Rom und anderen antiken Staaten, die von Frankreich, England, Holland und anderen modernen Staaten erteilten Sanktionen. Zu allen Zeiten war die Hälfte der Menschheit Sklaven. Wenn man die Südstaaten in Ruhe lässt, werden sie wahrscheinlich von selbst die Importe einstellen. Er selbst würde als Bürger von South Carolina dafür stimmen. Ein Versuch, das Recht, wie vorgeschlagen, abzuschaffen, wird zu ernsthaften Einwänden gegen die Verfassung führen, deren Annahme er wünschte.

General PINCENEY erklärte, es sei seine feste Meinung, wenn er und alle seine Kollegen die Verfassung unterzeichnen und ihren persönlichen Einfluss geltend machen würden, würde dies der Zustimmung ihrer Wähler nicht förderlich sein. South Carolina und Georgia können ohne Sklaven nicht auskommen. Virginia wird gewinnen, indem sie die Einfuhren stoppt. Ihre Sklaven werden an Wert gewinnen und sie hat mehr, als sie will. Es wäre ungleich, von South Carolina und Georgia eine Konföderation zu solch ungleichen Bedingungen zu verlangen. Er sagte, die königliche Zustimmung sei vor der Revolution weder South Carolina noch Virginia verweigert worden. Er behauptete, die Einfuhr von Sklaven sei im Interesse der gesamten Union. Je mehr Sklaven, desto mehr Produkte für den Transporthandel; desto mehr Verbrauch auch; und je mehr davon, desto mehr Einnahmen für die gemeinsame Staatskasse. Er räumte ein, dass Sklaven wie andere Einfuhren verzollt werden sollten, sollte jedoch eine Ablehnung der Klausel als Ausschluss South Carolinas aus der Union in Betracht ziehen. Herr BALDWIN hatte nur nationale Ziele für den Konvent konzipiert; nicht solche, die wie die Gegenwart lokaler Natur waren. Georgien wurde in diesem Punkt entschieden. Dieser Staat hat bisher immer angenommen, ein Generalgouvernement sei die Verfolgung der Zentralstaaten, die für alles einen Wirbel haben wollten; dass ihre Entfernung sie von gleichem Vorteil ausschließen würde; und dass sie es nicht umsichtig kaufen konnte, indem sie nationale Befugnisse abgab. Daraus könnte man verstehen, in welchem ​​Licht sie den Versuch sehen würde, eines ihrer bevorzugten Vorrechte abzukürzen. Wenn sie sich selbst überlassen wird, kann sie dem Bösen wahrscheinlich ein Ende setzen. Als ein Grund für diese Vermutung bemerkte er die Sekte von; von denen er sagte, dass sie eine respektable Klasse von Menschen seien, die ihre Ethik über die bloße Gleichheit der Menschen hinaus trugen und ihre Menschlichkeit auf die Ansprüche der gesamten tierischen Schöpfung ausdehnten. WILSON bemerkte, dass, wenn South Carolina und Georgien selbst bereit wären, die Einfuhr von Sklaven in kurzer Zeit loszuwerden, wie vorgeschlagen worden war, sie sich niemals weigern würden, sich zu vereinigen, weil die Einfuhr verboten werden könnte. Nach derzeitigem Stand sind alle importierten Artikel zu besteuern. Ausgenommen sind allein Sklaven. Dies ist in der Tat ein Kopfgeld für diesen Artikel. GERRY dachte, wir hätten nichts mit dem Verhalten der Staaten in Bezug auf Sklaven zu tun, aber er sollte aufpassen, es nicht zu sanktionieren. DICKINSON hielt es nach allen Grundsätzen der Ehre und Sicherheit für unzulässig, dass die Einfuhr von Sklaven in die Staaten durch die Verfassung genehmigt werden sollte. Die wahre Frage war, ob das Volksglück durch die Einfuhr gefördert oder behindert würde; und diese Frage sollte der nationalen Regierung überlassen werden, nicht den besonders interessierten Staaten. Wenn England und Frankreich die Sklaverei zulassen, werden Sklaven gleichzeitig von beiden Königreichen ausgeschlossen. Griechenland und Rom wurden von ihren Sklaven unglücklich gemacht. Er konnte nicht glauben, dass die Südstaaten sich weigern würden, sich wegen des aufgegriffenen Kontos zu verbünden; zumal die Macht nicht sofort vom Generalgouvernement ausgeübt werden dürfte.

Herr WILLIAMSON erklärte zu diesem Thema, dass das Gesetz von North Carolina die Einfuhr von Sklaven nicht direkt verbiete. Es erlegte eine Pflicht auf. 5 £ für jeden aus Afrika importierten Sklaven; £10 auf jeden von woanders; und £50 für jeden von einer staatlichen Lizenzierung. Er meinte, die Südstaaten könnten nicht Mitglied der Union sein, wenn die Klausel abgelehnt werden sollte; und dass es falsch sei, etwas zu erzwingen, das nicht unbedingt notwendig ist und dem jeder Staat nicht zustimmen muss.

Herr KING meinte, das Thema sollte nur in einem politischen Licht betrachtet werden. Wenn zwei Staaten der Verfassung nicht zustimmen, wie auf der einen Seite festgestellt, könnte er auf der anderen Seite mit gleicher Überzeugung behaupten, dass die anderen Staaten großen und gleichen Widerstand erfahren würden. Er bemerkte die Befreiung der Sklaven vom Zoll, während ihr jede andere Einfuhr unterworfen sei, als eine Ungleichheit, die den kaufmännischen Scharfsinn der Nord- und Mittelstaaten nicht verfehlen konnte.

Herr LANGDON war sehr bemüht, dem Generalgouvernement die Macht zu übertragen. Er konnte es nicht guten Gewissens den Staaten überlassen, die dann ohne Einschränkung durch die hier gegebenen Meinungen den Handel fortsetzen könnten, daß sie selbst aufhören würden, Sklaven einzuführen.

General PINCKNEY hielt sich verpflichtet, offen zu erklären, dass er nicht glaube, dass South Carolina ihre Sklavenimporte in absehbarer Zeit einstellen würde; aber stoppen Sie sie nur gelegentlich, wie sie es jetzt tut. Er beschloss, die Klausel zu verpflichten, dass Sklaven der gleichen Steuer wie andere Einfuhren unterworfen werden könnten; die er für richtig hielt und die eine begonnene Schwierigkeit beseitigen würde.

Herr RUTLEDGE. Wenn die Convontion der Meinung ist, dass North Carolina, South Carolina und Georgia dem Plan jemals zustimmen werden, es sei denn, ihr Recht, Sklaven zu importieren, bleibt vergeblich. Das Volk dieser Staaten wird niemals so dumm sein, ein so wichtiges Interesse aufzugeben. Er war energisch dagegen, die Sektion zu streichen, und unterstützte den Antrag von General PINCKNEY auf eine Verpflichtung.

Herr GOUVENEUR MORRIS wünschte, dass das gesamte Thema festgelegt würde, einschließlich der Klauseln über Ausfuhrsteuern und ein Schifffahrtsgesetz. Diese Dinge können zwischen den Nord- und Südstaaten ein Schnäppchen bilden.

Herr BUTLER erklärte, dass er der Exportbesteuerung des Gesetzes niemals zustimmen würde.

Mr. SHERMAN sagte, es sei besser, die Südstaaten Sklaven importieren zu lassen, als sich von ihnen zu trennen, wenn dies eine unabdingbare Voraussetzung sei. Er lehnte eine Steuer auf importierte Sklaven ab, da sie die Sache noch verschlimmerte, weil sie implizierte, dass es sich um Eigentum handelte. Er räumte ein, dass die Befugnis, die Einfuhr zu verbieten, dem Generalgouvernement übertragen werde, dass sie ausgeübt werde. Er hielt es für seine Pflicht, die Macht auszuüben.

Herr READ war für die Verpflichtung, vorausgesetzt, die Klausel über die Ausfuhrsteuern sollte ebenfalls übernommen werden.

Herr SHERMAN merkte an, dass dieser Klausel zugestimmt worden sei und sie daher nicht festgeschrieben werden könne.

Herr RANDOLPH war dafür, sich zu verpflichten, um, wenn möglich, einen Mittelweg zu finden. Er konnte der Klausel in ihrer jetzigen Form nie zustimmen. Er würde eher die Verfassung riskieren. Er ging auf das Dilemma ein, dem die Konvention ausgesetzt war. Durch die Zustimmung zu dieser Klausel würden die Quäker, die Methodisten und viele andere in Staaten ohne Sklaven revoltieren. Andererseits könnten zwei Staaten an die Union verloren gehen. Versuchen wir also, sagte er, die Chance auf eine Verpflichtung.

Zu der Frage, ob der verbleibende Teil der Abschnitte 4 und 5 von Artikel 7 festgelegt werden soll – Connecticut, New Jersey, Maryland, Virginia, North Carolina, South Carolina, Georgia, ja – 7; New Hampshire, Pennsylvania, Delaware, Nr. 3; Massachusetts fehlt.

Herr PINCKNEY und Herr LANGDON beantragten, Abschnitt 6 bezüglich eines Navigationsgesetzes von zwei Dritteln jedes Hauses zu verpflichten.

Herr GORHAM sah die Angemessenheit davon nicht. Soll es einen größeren Stimmenanteil erfordern? Er wünschte, daran erinnert zu werden, dass die östlichen Staaten kein Motiv zur Vereinigung hatten, sondern ein kommerzielles. Sie konnten sich schützen. Sie hatten keine Angst vor äußeren Gefahren und brauchten nicht die Hilfe der Südstaaten.

Herr WILSON wünscht sich eine Zusage, um den erforderlichen Stimmenanteil zu reduzieren.

Mr. ELLSWORTH war dafür, den Plan so zu nehmen, wie er ist. Diese Meinungserweiterung hatte einen bedrohlichen Aspekt. Wenn wir uns auf diesem mittleren und gemäßigten Boden nicht einig sind, fürchtete er, wir würden zwei Staaten verlieren, mit anderen, die geneigt sein könnten, sich zurückzuhalten; sollte in eine Vielzahl von Formen und Richtungen fliegen und höchstwahrscheinlich in mehrere Konföderationen – und nicht ohne Blutvergießen.

Zu der Frage, Abschnitt 6 bezüglich eines Navigationsgesetzes an ein Mitglied jedes Bundesstaates zu verhängen, – New Hampshire, Massachusetts, Pennsylvanin, Delaware, Maryland, Virginia, North Carolina, South Carolina, Georgia, ja – 9; Connecticut, New Jersey, Nr. 2.

Die ernannten Ausschüsse waren die Herren LANGDON, KING, JOHNSON, LIVINGSTON, CLYMER, DICKINSON, L. MARTIN, MADISON, WILLIAMSON, C. C. PINCKNEY und BALDWIN.

An diesen Ausschuss wurden auch die beiden oben genannten Klauseln des vierten und fünften Abschnitts von Artikel 7 verwiesen.

Herr RUTLEDGE vom Ausschuss, an den am achtzehnten und zwanzigsten Augenblick die Vorschläge von Herrn MADISON und Herrn PINCKNEY verwiesen wurden, erstellte folgenden Bericht:

" Der Ausschuss berichtet, dass seiner Meinung nach dem Bericht, der jetzt vor dem Konvent vorliegt, folgende Ergänzungen hinzugefügt werden sollten, und zwar:

„Am Ende des ersten Absatzes des ersten Abschnitts des siebten Artikels füge hinzu, für die Zahlung der Schulden und notwendigen Ausgaben der Vereinigten Staaten; vorausgesetzt, dass kein Gesetz zur Erhebung irgendeines Einnahmezweigs, außer dem, was besonders angeeignet wird, für die Zahlung von Zinsen auf Schulden oder Darlehen, gilt für mehr als Jahre.“

„Am Ende des zweiten Abschnitts, zweiter Abschnitt, siebter Artikel, füge hinzu: ‚und bei Indianern, innerhalb der Grenzen eines Staates, der nicht dessen Gesetzen unterliegt.'

" Am Ende des sechzehnten Abschnitts des zweiten Abschnitts des siebten Artikels füge hinzu: 'und, wie es von Zeit zu Zeit erforderlich sein kann, für die ordnungsgemäße Verwaltung und Sicherung des gemeinsamen Eigentums und der allgemeinen Interessen und des Wohls der Vereinigten Staaten in einer Weise, die die Regierung einzelner Staaten in Angelegenheiten, die nur ihre interne Polizei betreffen, oder für die ihre individuelle Autorität zuständig sein kann, nicht stört.“

"Am Ende des ersten Abschnitts, zehnter Artikel, füge hinzu: 'Er soll fünf beschissene Jahre alt und ein Bürger der Vereinigten Staaten sein und soll einundzwanzig Jahre lang dort gelebt haben.'

„Nach dem zweiten Abschnitt des zehnten Artikels folgendes als dritten Abschnitt einfügen: ‚Der Präsident der Vereinigten Staaten hat einen Geheimen Rat, der aus dem Präsidenten des Senats, dem Sprecher des Repräsentantenhauses, der Oberste Richter des Obersten Gerichtshofs und der Hauptbeamte in den jeweiligen Abteilungen für auswärtige Angelegenheiten, innere Angelegenheiten, Krieg, Seefahrt und Finanzen, wie diese Abteilungen von Zeit zu Zeit eingerichtet werden; deren Aufgabe es ist, berät ihn in Angelegenheiten, die die Ausübung seines Amtes betreffen, die er ihnen für angemessen erachtet; aber ihr Rat soll ihn nicht zum Schluss bringen und seine Verantwortung für die von ihm zu treffenden Maßnahmen nicht berühren.“

„Am Ende des zweiten Abschnitts des elften Artikels füge hinzu: ‚Die Richter des Obersten Gerichtshofs werden vom Senat angeklagt, wenn das Repräsentantenhaus eine Amtsenthebung anhängt‘.

„Zwischen der vierten und fünften Zeile des dritten Abschnitts des elften Artikels, nach dem Wort ‚Kontroversen‘ in Leibeigenschaft, ‚zwischen den Vereinigten Staaten und einem einzelnen Staat oder den Vereinigten Staaten und einer einzelnen Person‘. "

Ein Antrag auf Aufhebung der Anordnung des Repräsentantenhauses unter Einhaltung der Sitzungs- und Vertagungszeiten wurde abgelehnt, —Massachusetts, Pennsylvania, Delaware, Maryland, aye—4; New Hampshire, Connecticut, New Jersey, Virginia, North Carolina, South Carolina, Georgia, Nr. 7.

Herr GERRY und Herr McHENERY beantragten, nach dem zweiten Abschnitt, Artikel 7, die folgende Klausel einzufügen, nämlich; "Die Legislative wird weder einen Gesetzesentwurf noch ein Ex-post-facto-Gesetz verabschieden."

Herr GERRY forderte die Notwendigkeit dieses Verbots, von dem er sagte, dass es in der nationalen als in der staatlichen gesetzgebenden Körperschaft größer sei; weil die Zahl der Mitglieder in ersteren geringer war, waren sie deshalb um so mehr zu befürchten.

Herr GOUVERNEUR MORRIS hielt die Vorkehrung für nachträgliche Gesetze für unnötig; aber wesentlich, was die Leistungsnachweise anbelangt.

Herr ELLSWORTH behauptete, es gebe keinen Anwalt, keinen Zivilisten, der nicht sagen würde, dass nachträgliche Gesetze an sich ungültig seien. Es kann daher nicht erforderlich sein, sie zu verbieten.

Herr WILSON war dagegen, irgend etwas in die Verfassung aufzunehmen, was nachträgliche Gesetze betrifft. Es wird Überlegungen zur Verfassung anregen und verkünden, dass wir die ersten Grundsätze der Gesetzgebung nicht kennen oder eine Regierung bilden, die dies sein wird.

Da die Frage gespalten ist, wurde dem ersten Teil des Antrags auf Erbscheine zugestimmt, nem. con.

Zum zweiten Teil, der die Ex-post-facto-Gesetze betrifft, —

Herr CARROLL bemerkte, dass die Erfahrung alle anderen Berechnungen außer Kraft setzte. Es hatte bewiesen, dass die gesetzgebenden Körperschaften des Bundesstaates sie, in welchem ​​Licht auch immer sie von Zivilisten oder anderen betrachtet werden mochten, verabschiedet hatten und sie in Kraft traten.

Herr WILSON. Wenn diese Verbote in den Staatsverfassungen keine Wirkung zeigen, ist es zwecklos, sie in diese Verfassung aufzunehmen. Außerdem werden beide Seiten dem Grundsatz zustimmen, sich aber in der Anwendung unterscheiden,

Herr WILLIAMSON. Eine solche Verbotsklausel ist in der Verfassung von North Carolina enthalten; und obwohl es verletzt worden war, hat es dort Gutes getan und kann hier Gutes tun, weil die Richter es ergreifen können.

Doktor JOHNSON hielt die Klausel für unnötig und implizierte einen unangemessenen Verdacht der nationalen Gesetzgebung.

Herr RUTLEDGE sprach sich für die Klausel aus.

Zur Frage der Einfügung des Verbots von Ex-post-facto-Gesetzen:

New Hampshire, Massachusetts, Delaware, Maryland, Virginia, South Carolina, Georgia, ja – 7; Connecticut, New Jersey, Pennsylvania, Nr. 3; North Carolina, geteilt.

Der Bericht des Fünfer-Ausschusses von Herrn RUTLEDGE wird aufgegriffen und dann vertagt, damit sich jedes Mitglied eine Kopie aushändigen kann.

Der Bericht des elfköpfigen Ausschusses, der im Journal des einundzwanzigsten Augenblicks abgegeben und dort eingetragen wurde, wurde dann aufgenommen; und die erste Klausel, die die Worte enthält: "Die gesetzgebende Körperschaft der Vereinigten Staaten hat die Macht, die Verpflichtungen zu erfüllen, die in den Kongress eingegangen sind", wird in Erwägung gezogen, -

Herr ELLSWORTH argumentierte, dass sie unnötig seien. Die Vereinigten Staaten bisher

Herr RANDOLPH hielt eine solche Bestimmung für notwendig; Da die Vereinigten Staaten gebunden sind, wird die neue Regierung keine Autorität in diesem Fall haben, es sei denn, sie wird ihnen übertragen.

Herr MADISON hielt es für notwendig, die Vollmacht zu erteilen, um Fehlkonstruktionen zu vermeiden. Er erwähnte den Versuch der Schuldner gegenüber britischen Untertanen, zu zeigen, dass Verträge unter der alten Regierung durch die Revolution aufgelöst wurden, was die politische Identität der Gesellschaft zerstörte.

Herr GERRY hält es für wesentlich, dass zu diesem Thema ausdrückliche Bestimmungen getroffen werden; damit kein Vorwand übrig bleibt, um die öffentlichen Engagements loszuwerden.

Herr GOUVERNEUR MORRIS beantragte als Ergänzung: "Die gesetzgebende Körperschaft wird die Schulden begleichen und die Verpflichtungen der Vereinigten Staaten erfüllen."

Es wurde beantragt, den Änderungsantrag zu ändern, indem man „die Schulden begleichen“ strich und „die Forderungen liquidieren“ einfügte; die abgelehnt wird, wird dem von Herrn GOUVERNEUR MORRIS eingebrachten Änderungsantrag zugestimmt, — alle Staaten bejahen.

Es wurde bewegt und unterstützt, die folgenden Worte aus dem zweiten Abschnitt des Berichts zu streichen: "und die Befugnis, die Miliz gemäß der von den Vereinigten Staaten vorgeschriebenen Disziplin auszubilden." Bevor eine Frage gestellt wurde, hat das Haus

Vertagt.


Mittwoch, 22. August 1787 - Geschichte

In der gesamten Plattformrunde stehen Icons für Veranstaltungen, die sich auf Einzelpersonen und ihr Recht auf Meinungsäußerung in bestimmten Debatten beziehen:

Person, die einem Ausschuss beitritt

Person, die einen Ausschuss verlässt

In eine Position gewählte Person

Pergamentfarbene, quadratische Icons beziehen sich auf die Erstellung und Änderung von Dokumenten:

Erstellen Sie ein neues Dokument, das eine zeilenweise Überarbeitung eines anderen Dokuments ist (erkennbar am Stiftsymbol in der Ecke)

Dokumentänderung vorgeschlagen

Dokument von einem anderen Gremium übernommen (Pfeil in der Ecke beachten)

Änderung von einem anderen Ausschuss übernommen

Dokumente mit einem expliziten Untertyp können mit einem etwas anderen Symbol angezeigt werden:

Eine Nachricht, die woanders gesendet werden soll

Eine Petition, die berücksichtigt werden muss

Regeln und Geschäftsordnungen

Rautenförmige, violette Symbole beziehen sich auf getroffene Entscheidungen:

Einen Vorschlag an einen anderen Ausschuss weiterleiten

Andere Abstimmung (Debatte fortsetzen)

Blaue, sechseckige Symbole beziehen sich auf „verfahrensbezogene“ Vorschläge, die den Text nicht direkt ändern, aber die Arbeitsweise eines Ausschusses beeinflussen (und normalerweise nur für vorübergehende Dinge verwendet werden, wie zum Beispiel eine Geschäftsordnung).

Verfahrensantrag mit Unterentscheidungen

Debatte über einen Verfahrensantrag

Seite erklären

Auf dieser Seite erfahren Sie, wie ein Dokument ausgehandelt wird.

Oben auf dieser Seite finden Sie die Ereignisse, die in dieser Ausschusssitzung aufgetreten sind.

Wenn Sie hier ein Ereignis auswählen, erhalten Sie in der darunter liegenden Anzeige folgende Informationen:

Auf der linken Seite befinden sich Listen der aktuellen Dokumente, die derzeit vom Ausschuss geprüft werden
und alle vorgeschlagenen Änderungen dieser Dokumente. Wenn du darauf klickst, wird es angezeigt
der Textentwurf dieser Änderung oder dieses Dokuments, falls er berechnet werden kann, wie er in diesem Zusammenhang vorliegt
Moment.

In der Mitte des Bildschirms sehen Sie die vorgeschlagene Wirkung einer bestimmten
Änderung oder die Auswirkung einer bestimmten Abstimmung. Auf den Registerkarten können Sie entweder den vereinbarten Text der
Basisdokument (der "vereinbarte Text"), der Text aller Zwischenänderungen (der "Zwischentext")
das sind die Eltern von diesem (diese können vereinbart worden sein oder auch nicht) und der von der . vorgeschlagene Text
ausgewählten Vorschlag.

Die Anzeige 'Markup' zeigt den Unterschied zwischen dem Zwischentext und dem vorgeschlagenen Text durch Anzeigen von Löschungen
in roter Hervorhebung mit Durchstreichung und Ergänzungen als blaue Hervorhebung mit Unterstreichung.

Auf der rechten Seite können Sie mit verschiedenen Tools die Bedeutung dieses Moments erkunden. Die Dokumentkomplexität wird angezeigt
Ihnen eine Darstellung aller Vorschläge und Abstimmungen zeigen, die dazu geführt haben, dass das Dokument diese Angabe hat
Text. Sie können darauf klicken, um zu diesen Momenten zu navigieren.

Ressourcen und Kommentare ermöglichen es Ihnen, zusätzliches Material, das über diesen Moment gespeichert ist, eingehender zu erkunden.


Dieser Tag in der Geschichte – 21 Av/August 22

5694/1934 festigte der Reichstag Hitlers Macht, als er ihn zum Staatsoberhaupt und Oberbefehlshaber der deutschen Wehrmacht ernannte.

Fahrzeiten

5578/1818, Der Komarna Rebbe, Harav Alexander Sender, zy&rdquoa.

5608/1848, Harav Dovid von Zablitov, zt&rdquol, Autor, Tzemach Dovid.

5717/1957, Der Belzer Rebbe, zy&rdquoa, Harav Aharon Rokeach.

Harav Chaim Soloveitchik von Brisk, Zt&rdquol

Harav Chaim von Brisk wurde 5613/1853 in der Stadt Volozhin geboren. Sein Vater war der Gaon Harav Yosef Dov, zt&rdquol, der damals als a . diente Rosch Jeschiwa in Woloschin. Einige Jahre später wurde Harav Yosef Dov zum Rav in Slutzk ernannt, und dort erhielt Rav Chaim seinen frühesten Chinuch.

Als kleiner Junge wurde er für seine außergewöhnlichen Talente anerkannt. Sein schnelles, klares Verständnis, sein scharfer Witz und seine Fähigkeit, in den Kern der Sache vorzudringen, zeigten sich sowohl in der Tora als auch in weltlichen Dingen.

Als er etwa 20 Jahre alt war, heiratete er die Tochter des Gaon Harav Rafael Shapira, zt&rdquol, Sohn von Harav Leibele Shapira von Kowno, zt&rdquol, und Schwiegersohn des Netzivs von Volozhin, zt&rdquol.

Rav Chaim ließ sich in Volozhin nieder, und seine einzigartige Lernmethode hatte einen unmittelbaren Einfluss auf die Jeschiwa. 5640/1880 wurde er ernannt Rosch Jeschiwa und fing an, das Bemerkenswerte zu liefern Gemara shiurim das machte ihn in der Welt der Tora bekannt. 12 Jahre lang gab er schiurim und führte Tausende von Studenten an, von denen viele später berühmte Tora-Führer wurden.

In den letzten Jahren der Existenz der Jeschiwa, als die Anfragen, Beschwerden und Erlasse der russischen Regierung zunahmen, wurde nichts ohne Rav Chaim entschieden.

5652/1892 schloss die russische Regierung die Jeschiwa von Volozhin und Rav Chaim zog nach Brisk, wo sein Vater als Rav diente. In diesem Jahr starb sein Vater und Rav Chaim wurde ernannt, um seinen Platz einzunehmen.

Der Brisker Rav widersetzte sich vehement der sich entwickelnden zionistischen Bewegung sowie anderen populären neuen Fraktionen, die sich nicht vollständig an die Diktate der Tora hielten und yiras Shamayim.

Sein Einfluss auf das Tora-Lernen nahm in Brisk zu. Tora-Führer erkannten ihn als den Gaon der Generation, und Jeschiwa-Schüler überall sahen ihn als ihren Lehrer.

The Brisker Rav&rsquos derech halimud war ein ewiger, wenn auch revolutionärer Durchbruch in der Jeschiwa-Welt. In Brisk zerlegt man die vielen Komponenten von a sugya und erkennt ihre winzigen Unterschiede, um scheinbare Widersprüche aufzulösen.

Rav Chaim leitete über 20 Jahre lang das Rabbinat in Brisk. Als der Erste Weltkrieg ausbrach und die Einwohner von Brisk die Stadt verlassen mussten, reiste Rav Chaim nach Minsk.

5678/1918 erhielt er von den Behörden die Erlaubnis, nach Warschau zu reisen, und von dort aus fuhr er mit seinem sich verschlechternden Gesundheitszustand nach Otvotzk, einem Vorort von Warschau, der auch als Kurort diente. Im selben Jahr war er niftar am Dienstag, 21. Av, und wurde in Warschau neben seinem Großvater, dem Netziv, beigesetzt.

1787 demonstrierte der Erfinder John Fitch den Delegierten des Verfassungskonvents in Philadelphia sein Dampfschiff auf dem Delaware River.

1910 annektierte Japan Korea, das bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs unter japanischer Kontrolle blieb.

1996 unterzeichnete Präsident Bill Clinton ein Wohlfahrtsgesetz, das garantierte Barzahlungen an die Armen abschaffte und den Empfängern Arbeit abverlangte.

Im Jahr 2003 wurde der oberste Richter von Alabama, Roy Moore, suspendiert, weil er sich weigerte, einer Anordnung eines Bundesgerichts Folge zu leisten, sein Zehn-Gebote-Denkmal aus dem Rundbau seines Gerichtsgebäudes zu entfernen.


Wir befinden uns jetzt offiziell im längsten Bullenmarkt der Geschichte

Der Aktienmarkt verzeichnete am Mittwoch eine weitere historische Premiere und erreichte den Rekordmeilenstein des längsten Laufs der Nation als Hausse.

Robuste Unternehmensgewinne, eine boomende Wirtschaft und eine Überarbeitung des Steuergesetzes treiben den Aufwärtstrend des Marktes nach der Finanzflaute nach der Großen Rezession weiter an, und das trotz eines eskalierenden globalen Handelskriegs um Zölle und der Unsicherheit der Anleger, da Präsident Donald Trump sich distanziert von engen Helfern, die einer Reihe von Strafanzeigen ausgesetzt sind.

Der Mittwoch markierte 3.453 Tage, seit der S&P 500 am 9. März 2009 seinen Tiefpunkt erreichte. Dies wird der längste Zeitraum sein, in dem der Index, der die 500 größten amerikanischen Aktiengesellschaften misst, ohne einen Rückgang von 20 Prozent oder mehr ausgefallen ist. Bis zum Börsenschluss am Mittwoch wird der Index seit seinem Tiefpunkt im Jahr 2009 um fast 325 Prozent gestiegen sein.

Wie der Dow Jones Industrial Average Anfang dieses Jahres zum ersten Mal 25.000 erreichte, wurde der symbolische Meilenstein durch ein Zusammentreffen wirtschaftspolitischer Maßnahmen und Ereignisse aufrechterhalten.

„Langfristig basieren die Märkte wirklich auf zwei Dingen – Erwartungen bezüglich der zukünftigen Zinssätze und Erwartungen bezüglich des zukünftigen Gewinnwachstums. Beide sind derzeit sehr positiv“, sagte Dan North, Chefökonom bei Euler Hermes North America.

Ökonomen sagen, dass die Dauer der Wirtschaftsexpansion mit den Arten von Unternehmen korreliert, die den Markt nach oben getrieben haben, und was dies den Anlegern über die Aussichten auf zukünftiges Wachstum aussagt.

„Ein Großteil dieses Bullenmarktes wurde von Technologieaktien angetrieben“, sagte North. „Sie haben einen erheblichen Teil der Gewinne ausgemacht, insbesondere in den letzten Jahren – und das ist typisch. Tech ist in der Regel der Ort, an dem man das stärkste Wachstum sieht, und dort konkurriert Amerika sehr gut“, sagte er aufgrund des Rufs der Branche für Erfindungen und Innovationen.

Technologie teilt sich das Rampenlicht mit einigen anderen Branchen. „Nicht-Basiskonsumgüter haben den S&P 500 bei weitem übertroffen, gefolgt von Technologie und dann Finanzwerten. Wenn man sich diese Dinge ansieht, die die Gesamtwirtschaft angetrieben haben, macht das Sinn“, sagte Scott Wren, Senior Global Equity Strategist beim Wells Fargo Investment Institute.

Ironischerweise sagte Wren, dass der langsame Start der Erholung die Lebensdauer dieses Laufs verlängert haben könnte. „In diesem speziellen Zyklus hat es so lange gedauert, bis es sich über einen so langen Zeitraum entwickelt hat, dass Dinge wie der zyklische Konsumgütersektor durchhalten konnten“, sagte er.

Ökonomen weisen auch auf Washington als Treiber des Markthochlaufs hin. Euler Hermes' North sagte, eine Kombination aus starkem Gewinnwachstum und einer steuersenkenden, deregulierenden Regierung in Washington stärke das anhaltende Vertrauen von Investoren und Unternehmensführern.

„Das Ausmaß der fiskalischen Anreize sowohl durch die Steuerreformen als auch das Ausmaß des Haushaltsdefizits kurbelt eindeutig die Wirtschaft an“, sagte Tony Roth, Chief Investment Officer bei Wilmington Trust Investment Advisers. „Wir haben noch nie ein solches Haushaltsdefizit außerhalb einer Rezession in der Nachkriegszeit gesehen“, sagte er. „Das Haushaltsdefizit und die Steuerreform haben die Wirtschaft sehr positiv beeinflusst.“

Dieser Schuss in den Arm könnte seinen Preis haben, obwohl Ökonomen warnen, dass solche kurzfristigen stimulierenden Effekte auf lange Sicht wahrscheinlich nicht nachhaltig sein werden, da das US-Finanzministerium damit konfrontiert ist, eine ständig eskalierende Schuldenlast mit steigenden Zinsen zu bedienen .

„Natürlich besteht ein langfristiges Risiko. Angesichts der Fähigkeit des Landes, so viele Schulden zu tragen, führt dies zu Instabilität in der Wirtschaft“, sagte Roth.

Zinssätze sind generell ein Problem, sagte Mitchell Goldberg, Präsident von ClientFirst Strategy. „Zinssätze sind die wichtigste Determinante bei der Wertpapierbewertung und Marktbewertung“, sagte er. Die Federal Reserve muss ein empfindliches Gleichgewicht schaffen, und ein Fehltritt könnte zu einem großen wirtschaftlichen Stolpern führen.

„Das größte Risiko besteht darin, dass die langfristigen Zinsen aus dem Ruder laufen und wir einen schnellen Anstieg der 10-jährigen [Staatsanleihe] auf 4,5 oder 5 Prozent sehen“, sagte Goldberg. „Das ändert alles und es spielt keine Rolle Wie gut die Unternehmensgewinne sind, spielt es zu diesem Zeitpunkt keine Rolle, wie hoch das BIP ist, weil es die Bewertung von Aktien ändert, es das Kurs-Gewinn-Verhältnis komprimiert und Dividenden weniger attraktiv machen. Es ist eine echte Nadel zum Einfädeln.“

Steigende Zinsen machen nicht nur Anleger nervös. Sie erschweren es den Amerikanern, schuldengetriebene Käufe zu finanzieren, die andere Kategorien von Konsumausgaben ankurbeln.

Dwight Johnston, Chefökonom der California Credit Union League, sagte, es gebe Anzeichen dafür, dass die Art der Verbraucherausgaben, die die Erholung anführte – Häuser und Fahrzeuge – einen Höhepunkt erreicht haben könnte. „Diese beiden Genesungen waren ein großer Teil davon“, sagte er. „Das hat angefangen, das Vertrauen von Unternehmen und Einzelpersonen zu stärken, dass vielleicht das Schlimmste überstanden ist.“

Letztendlich könnte eine Vertrauenskrise das Leben dieses alternden Bullen gefährden, warnte Johnston. „Der Autoverkauf hat sich stabilisiert, und schauen Sie sich den Wohnungsmarkt an – er hat sich stabilisiert“, sagte er. "Wenn sie nicht immer mehr Wachstum generieren, machen sich die Leute Sorgen."


August 2021: Monat des Unbefleckten Herzens Mariens

Täglich katholisch
Himmelfahrt der Jungfrau Maria [heiliger Tag der Verpflichtung]
Predigt
Tägliche Lesung für den 15.08.2021
Gebet des Tages: Gebet zu Unserer Lieben Frau, aufgenommen in den Himmel
Heiliger des Tages: St. Alipius, mehr.

Montag, 16. August 2021

Täglich katholisch
Tägliche Lesung für den 16.08.2021
Gebet des Tages: Ehre sei Gott
Heiliger des Tages: St. Stephan der Große, mehr.

Dienstag, 17. August 2021

Täglich katholisch
Tägliche Lesung für den 17.08.2021
Gebet des Tages: Glaubensakt
Heilige des Tages: Hl. Klara von Montefalco, mehr.

Mittwoch, 18. August 2021

Täglich katholisch
Tägliche Lesung für den 18.08.2021
Gebet des Tages: St. Christopher's Prayer for Strength
Heilige des Tages: St. Helena, mehr.

Donnerstag, 19. August 2021

Täglich katholisch
Tägliche Lesung für 19.08.2021
Gebet des Tages: Ein Geist, der dich kennt
Heiliger des Tages: St. John Eudes, mehr.

Freitag, 20. August 2021

Täglich katholisch
Tägliche Lesung für den 20.08.2021
Gebet des Tages: Seele Christi
Heiliger des Tages: St. Bernhard von Clairvaux, mehr.

Samstag, 21. August 2021

Täglich katholisch
Tägliche Lesung für den 21.08.2021
Gebet des Tages: Gebet für Kranke und Senioren
Tagesheiliger: St. Pius X., mehr.

Sonntag, 22. August 2021

Täglich katholisch
Predigt
Tägliche Lesung für den 22.08.2021
Gebet des Tages: Anbetungsgebet
Heiliger des Tages: St. Andreas der Schotte, mehr.

Montag, 23. August 2021

Täglich katholisch
Tägliche Lesung für den 23.08.2021
Gebet des Tages: Ein Gebet für ein krankes Kind
Heiliger des Tages: St. Philip Benizi, mehr.

Dienstag, 24. August 2021

Täglich katholisch
Tägliche Lesung für den 24.08.2021
Gebet des Tages: Ave Maria
Heiliger des Tages: St. Bartholomäus, mehr.

Mittwoch, 25. August 2021

Täglich katholisch
Tägliche Lesung für den 25.08.2021
Gebet des Tages: Gebet des Ehemanns
Heiliger des Tages: St. Louis König von Frankreich, mehr.

Donnerstag, 26. August 2021

Freitag, 27. August 2021

Täglich katholisch
Tägliche Lesung für den 27.08.2021
Gebet des Tages: Gebet für die Wahl eines Lebenszustandes
Heilige des Tages: St. Monica, mehr.

Samstag, 28. August 2021

Täglich katholisch
Tägliche Lesung für den 28.08.2021
Gebet des Tages: Hymne an die Heilige Rita von Cascia
Heiliger des Tages: St. Augustinus von Hippo, mehr.

Sonntag, 29. August 2021

Täglich katholisch
Predigt
Tägliche Lesung für den 29.08.2021
Gebet des Tages: Gebet für Nächstenliebe
Tagesheilige: St. Sabina, mehr.

Montag, 30. August 2021

Täglich katholisch
Tägliche Lesung für den 30.08.2021
Gebet des Tages: Gebet um den Schutz durch das Heilige Kreuz
Heiliger des Tages: St. Rumon, mehr.

Dienstag, 31. August 2021

Täglich katholisch
Tägliche Lesung für den 31.08.2021
Gebet des Tages: Gebet der Ehegatten füreinander
Heiliger des Tages: St. Raymond Nonnatus, mehr.

Verpassen Sie keine Updates mehr!

Feiern Sie die Sonntagsmesse - 6.21.21

Der Oberste Gerichtshof bestätigt die Religionsfreiheit im Fall der gleichgeschlechtlichen Adoption

Papst Franziskus machtvolle Botschaft an die Führer der Welt: Die Welt wieder besser aufbauen

Katholischer LIVE-Unterricht (KOSTENLOS)

Heilige & Engel

Gebete

Bibel

Mehr von Katholisch Online

Wir bitten Sie demütig: Scrollen Sie nicht weg.

Hallo Leser, es scheint, dass Sie Katholisches Online viel benutzen, das ist großartig! Es ist etwas umständlich zu fragen, aber wir brauchen Ihre Hilfe. Wenn Sie bereits gespendet haben, danken wir Ihnen von Herzen. Wir sind keine Verkäufer, aber wir sind auf Spenden in Höhe von durchschnittlich 14,76 US-Dollar angewiesen und weniger als 1% der Leser spenden. Wenn Sie nur 5,00 USD spenden, dem Preis für Ihren Kaffee, könnte die Katholische Online-Schule weiter florieren. Dankeschön.

Copyright 2021 Katholisch Online. Alle auf dieser Website enthaltenen Materialien, ob geschrieben, hörbar oder visuell, sind das ausschließliche Eigentum von Catholic Online und sind durch US-amerikanische und internationale Urheberrechtsgesetze geschützt. Copyright 2021 Catholic Online. Jede unbefugte Nutzung ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Catholic Online ist strengstens verboten und verboten.

Catholic Online ist ein Projekt der Your Catholic Voice Foundation, einer gemeinnützigen Gesellschaft. Deiner Catholic Voice Foundation wurde die Steuerbefreiung gemäß Abschnitt 501(c)(3) des Internal Revenue Code anerkannt. Bundessteueridentifikationsnummer: 81-0596847. Ihr Geschenk ist im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen steuerlich absetzbar.


Messewoche ist in 66 Tagen

Um Tickets für diese Veranstaltung zu erhalten, klicken Sie bitte auf den Titellink oben (der sagt Save America Event –. Juni) und gehen Sie zu diesem Link: Save America tickets. Für Medienanfragen gehen Sie bitte zu diesem Link: Save America Medienanfragen. Für Informationen zu dieser Veranstaltung müssen Sie sich an Save America wenden, nicht an das Messebüro.

Bitte klicken Sie auf den obigen Link, um unseren neuen Flyer für unser Meals & Wheels-Wochenende zu sehen – wegen fehlender Reaktion haben wir den Flohmarktteil der Veranstaltung abgesagt.

Klicken Sie auf den obigen Link, um Informationen über unser Meals & Wheels-Wochenende vom 18. bis 20. Juni zu erhalten, einschließlich Lebensmittelverkäufern, Flohmärkten und einer Kreuzfahrt ‘in mit DJ “Frank LaManna Presents”. 8221-Seite für einen Link zum Herunterladen der Anwendung als Flohmarktverkäufer.


UPI Almanach für Mittwoch, 21. August 2019

Heute ist Mittwoch, der 21. August, der 233. Tag des Jahres 2019. 132 folgen.

Der Mond nimmt ab. Morgensterne sind Merkur, Neptun, Saturn und Uranus. Abendsterne sind Jupiter, Neptun, Saturn und Uranus.

Die an diesem Tag Geborenen stehen im Zeichen des Löwen. Großbritanniens Prinzessin Margaret 1930 Schauspieler Melvin Van Peebles 1932 (Alter 87) Basketball Hall of Fame Mitglied Wilt Chamberlain 1936 Country/Pop-Sänger Kenny Rogers 1938 (Alter 81) Schauspieler Clarence Williams III 1939 (Alter 80) Popsängerin Jackie DeShannon 1941 (78 Jahre) Filmregisseur Peter Weir 1944 (75 Jahre) Schauspieler Patty McCormack 1945 (74 Jahre) Schauspielerin Loretta Devine 1949 (70 Jahre) Rockmusiker Glenn Hughes 1951 (68 Jahre) Schauspieler Kim Cattrall 1956 ( 63 Jahre alt) Rockmusiker Joe Strummer 1952 ehemaliger Ohio State Football Runningback Archie Griffin, der einzige zweimalige Gewinner der Heisman Trophy 1954 (65 Jahre) America Online Mitbegründer Steve Case 1958 (61 Jahre) Französischer satirischer Karikaturist Stéphane Charbonnier 1967 Schauspielerin Carrie-Anne Moss 1967 (Alter 52) Sänger Serj Tankian 1967 (Alter 52) Schauspieler Alicia Witt 1975 (Alter 44) Sänger Kelis Rogers 1979 (Alter 40) TV-Persönlichkeit Brody Jenner 1983 (Alter 36) ) olympischer Goldmedaillen-Sprinter Usain Bolt im Jahr 1986 (33 Jahre) Country-Sänger Kac ey Musgraves 1988 (31 Jahre) Schauspieler Hayden Panettiere 1989 (30 Jahre) Schauspieler RJ Mitte 1992 (27 Jahre).

Im Jahr 1831 startete Nat Turner einen blutigen Sklavenaufstand in Southampton County, Virginia, bei dem 60 Menschen starben. Turner, ein gebildeter Pfarrer, der sich von Gott auserwählt hielt, sein Volk aus der Sklaverei zu führen, wurde gehängt.

Im Jahr 1911 wurde die Mona Lisa wurde aus dem Louvre gestohlen. Das Gemälde von Leonardo di Vinci wurde 1913 geborgen.

1935 war Benny Goodmans landesweit ausgestrahltes Konzert im Palomar Theatre in Los Angeles ein solcher Hit, dass es oft als Auftakt der Swing-Ära bezeichnet wurde.

1940 wurde der im Exil lebende bolschewistische Führer Leo Trotzki auf Befehl des sowjetischen Diktators Joseph Stalin in Mexiko-Stadt ermordet.

1951 ordneten die Vereinigten Staaten den Bau des ersten Atom-U-Bootes der Welt, der USS Nautilus, an. Das Schiff wurde 1985 ausgemustert.

Im Jahr 1959 wurde Hawaii der 50. Bundesstaat der Vereinigten Staaten.

1983 wurde der philippinische Oppositionsführer Benigno Aquino Jr.wurde ermordet, als er am Flughafen von Manila aus einem Flugzeug stieg.

1986 tötete Gas aus einem vulkanischen See in den abgelegenen Bergen Kameruns mehr als 1.700 Menschen und verletzte 500. Die Katastrophe wurde als Lake Nyos Katastrophe bekannt.

Im Jahr 2009 gaben die US-amerikanischen Centers for Disease Control bei der Bewertung des H1N1-Virus oder der Schweinegrippe in einer weitgehend grippefreien Jahreszeit an, dass 522 Todesfälle durch bestätigte Fälle der Krankheit gemeldet und 7.963 Menschen ins Krankenhaus eingeliefert wurden.

Im Jahr 2011 stürmten libysche Rebellen mit Unterstützung der NATO in Tripolis und übernahmen die Kontrolle über das von Muammar al-Gaddafi belagerte Land und stellten am Ende einer dreitägigen Schlacht ihre eigene Regierung auf.

Im Jahr 2013 verurteilte ein US-Militärrichter Army Pfc. Bradley Manning zu 35 Jahren Haft verurteilt, weil er geheime Dokumente an die Whistleblower-Site WikiLeaks weitergegeben hat. Manning, mit Anerkennung der bereits abgesessenen Zeit, würde in sieben Jahren auf Bewährung berechtigt sein. Im Jahr 2016 begnadigte Präsident Barack Obama Manning, der inzwischen zu Chelsea Manning wechselte.

Im Jahr 2017 sahen Millionen Menschen die erste totale Sonnenfinsternis der Vereinigten Staaten seit 38 Jahren. Experten sagten, die Veranstaltung sei eine der größten Massenmigrationen in der Geschichte der Menschheit mit mehr als 200 Millionen Amerikanern innerhalb einer Tagesfahrt auf dem Weg der Totalität.

Ein Gedanke für den Tag: "Hollywood ist wie ein leerer Papierkorb." -- Tänzer/Schauspieler Ginger Rogers


Baseball Almanach Box Scores

Texas Rangers 30, Baltimore Orioles 3

E–Cruz (3). DP–Texas 1. Young-Kinsler-Catalanotto. 2B–Texas Cruz (11, von Shuey) Botts (4, von Shuey). HR–Texas Vazquez 2 (7,4. Inning aus D. Cabrera 2 auf 1 aus, 9. Inning aus Shuey 2 auf 2 aus) Saltalamacchia 2 (4,6. Inning aus D. Cabrera 0 auf 0 aus, 8. Inning aus Shuey 2 auf 1 out) Byrd (6,6. Inning von Burres 3 auf 1 out) Metcalf (2,8. Inning von Bell 3 auf 0 out).. Team LOB𔃆. U-HP–Rick Reed, 1B–Bob Davidson, 2B–Jäger Wendelstedt, 3B–Sam Holbrook. T𔃁:21.

Baseball Almanach Box Score |

Die Spielernamen und Pitcher-Namen in der Box Score oben können angeklickt werden und ihre umfassenden Einzelsaison- und Karrierestatistiken werden angezeigt. Wenn Sie eine vollständige Liste für eines der Teams sehen möchten, klicken Sie einfach auf den Teamnamen.

Wussten Sie, dass Sie bei Baseball Almanac eine "original" gedruckte Kopie derselben Boxpartitur bestellen können? Die Druckquelle könnte USA Today Baseball Weekly, Die Sportnachrichten, New York Times, Cleveland Plain-Händler, oder ähnliche Quellen. Egal, es wird toll gerahmt an Ihrer Wand aussehen.

Fred Schwed, Jr., in Wie man ein Baseballspiel sieht (1957) schrieb unser Lieblingszitat zum Baseball-Box-Score: „Der Baseball-Box-Score ist heute die prägnanteste Form der schriftlichen Kommunikation in Amerika. Es ist eine abgekürzte Geschichte. Es dauert zwei oder drei Stunden (der Box-Score gibt sogar an das auf die Minute genau) komplexer Aktivität, quasi auf einem Stecknadelkopf eingraviert, doch kein wissender Leser leidet unter Überanstrengung der Augen."


Mittwoch, 22. August 1787 - Geschichte

Transkribiert und an diese Seite gesendet von Nancy Bray, vielen Dank Nan, das ist wunderbar!

Ich werde Nachrufe aus dem oben genannten Buch schreiben. Ich habe diejenigen herausgesucht, die aus den Gegenden in und um Pendleton County stammen. Wesen diese Nachrufe reichen so weit zurück, dass sie sonst sehr schwer zu finden sein könnten. Hin und wieder stoße ich auf einen, der interessant sein könnte, oder habe einen Namen, der mit der Gegend vertraut ist, also habe ihn auch aufgenommen. Die meisten Nachrufe stammen aus der Umgebung von Fayette County. Wenn also jemand möchte, dass ich einen nach ihnen suche, schick mir einfach eine E-Mail und schreibe Kentucky Nachrufe, 1787-1854 in die Betreffzeile. Dieses Buch ist auch in der Pendleton County Library erhältlich.

Kentucky-Nachrufe, 1787-1854

Zusammengestellt von G. Glenn Clift

Dieser Band mit genealogischen Notizen wurde zusammen mit dem ersten Buch - Kentucky Marriages 1797-1865 (veröffentlicht im Register April 1938-Oktober 1940) - Zeitungsakten entnommen, die sich im Besitz der Lexington Public Library befinden und in ihr aufbewahrt werden. Der ursprüngliche Zweck der Zusammenstellung bestand darin, das fertige Werk nur Benutzern der oben genannten Zeitungen zur Verfügung zu stellen, um die Nutzung dieses wertvollen Quellenmaterials zu minimieren. Mit ihrer Veröffentlichung im Register hofft man, dass sich die Aufzeichnungen für ein größeres Publikum als wertvoll erweisen.

Die Nachrufe wurden so bearbeitet, dass sie Folgendes enthalten: (a) Name der verstorbenen Person, (b) Wohnort, (c) Ehefrau oder Ehemann, Abstammung oder andere Hinterbliebene oder Hinterbliebene und (d) Sterbedatum. In vielen Fällen wurden von den Zeitungen Nachrufe veröffentlicht, die für eine Aufnahme zu lang waren. Diese Mitteilungen wurden wegen ihres genealogischen Wertes bearbeitet und das Wort Nachruf angehängt, um es dem Forscher zu ermöglichen, falls gewünscht, die vollständige Nekrologie zu sichern.

Aus Gründen der Bibliographie wird mit dieser Bekanntmachung eine Abkürzung des Namens der Zeitung angegeben, aus der die Bekanntmachung stammt. Die Notation nach einem Nachruf bezieht sich in jedem Fall auf das im Nachruf genannte Jahr. Wie unten im ersten Eintrag bezeichnet KG 10/6 die (Lexington) Kentucky Gazette, 6. Oktober 1787. Die in dieser ersten Ausgabe verwendeten Abkürzungen bezeichnen: KG (Lexington) Kentucky Gazette und R. The (Lexington, Ky.)
Reporter.

Frau Elizabeth Downing, Gemahlin von John Downing, Louisville. Gestorben am Donnerstag, den 9. August 1787, im Alter von 25 Jahren. KG 10/6

Major Isaac B. Dunn aus Lexington. Selbstmord 28. Juni 1879. Begraben auf dem dortigen öffentlichen Begräbnisplatz. KG. 28.06.

Thomas Reeder. Gestorben 29. Mai 1795. Er war Clerk of Bourbon County. Er heiratete eine Tochter von J. Edwards, Esq. KG 6/6

Kapitän William Kennedy von Campbell County. Gestorben 16. Mai 1799. KG 25.07.

Frau _________Craig, Gemahlin von Elijah Craig aus Georgetown. Gestorben 18. April 1802. KG 4/30
(im Buch leer gelassen)

Miss Eliza Marshall, einzige Tochter von Humphrey Marshall. Sie wurde am Freitag, den 2. Juli 1802, durch einen Blitz getötet. KG 7/9

Frau ________McDaniel aus Bourbon County und zwei ihrer Kinder. Gestorben während eines Sturms Dienstagabend, 7. September 1802 KG. 9/10
(im Buch leer gelassen)

Kapitän James Moody aus Lexington. Gestorben Samstagnacht, 30. Oktober 1802. KG 11/2

Frau Elizabeth Moseby, Ehefrau von Kapitän John Moseby, in der Nähe von Georgetown, Scott County. Gestorben 18. Juli 1804. KG. 7/24

Elizabeth Story, Tochter und einziges Kind von William Story aus Georgetown. Sie starb am Donnerstag, den 30. August 1804, an Cholic. Sie wurde am nächsten Tag in Lexington beigesetzt. KG 9/4

Frau Sanders, Gemahlin von Oberst Robert Sanders, von Scott County. Gestorben Samstagabend, 23.12.1804. KG 25.12

Mrs. Jane Maxwell aus der Nähe von Lexington. Gestorben Freitag, 28. Dezember 1804, in sehr hohem Alter. Sie war die Mutter von John Maxwell. KG 01.01.1805

Miss Mahalah Ayres, Tochter von Samuel Ayres. Gestorben Samstag, 29. Dezember 1804. KG 01.01.1805

Herr Burton Ayres. Gestorben Sonntag, 30.12.1804. KG !/!/1805

Oberst Robert Sanders, von Scott County. Gestorben 17. Mai 1805. KG 21.05

George G. Boswell, Sheriff von Scott County. Gestorben Mittwoch, 22. Mai 1805. KG 28.05

Frau Ann Henry. Gestorben am Montagmorgen, 15. Juli 1805, im hohen Alter. KG 7/16

Mrs. Kay, Gemahlin von James Kay aus Scott County. Gestorben Dienstag, 5. November 1805. KG 7/7

Frau Ann Payne, Gemahlin von Edward Payne, von Fayette County. Gestorben am 11. Januar 1806 im Alter von 78 Jahren. Sie war seit fünfzig Jahren mit Edward Payne verheiratet. KG 1/16

Edward Payne starb am Samstagabend des 17. Mai 1806 im Alter von 80 Jahren. KG 5/20

Archibald Milam aus Scott County. Gestorben in seiner Wohnung, "Shannon's Mill", 12. Juni 1806. KG 7/1.

Joseph Walker aus Scott County. Gestorben am 10. Juli 1806 im Alter von 84 Jahren. KG 7/15

James Hutchinson aus Scott County. Gestorben am 28. Juli 1806 im Alter von 66 Jahren. Er wurde am 29. Juli um 10 Uhr beigesetzt. m., "auf dem Friedhof von Col. Collin." KG 8/5

Edward Fugate aus Bourbon County. Gestorben 28. September 1806. KG 10/6

Edward Porter, Bruder von Kapitän Porter von Paris. Er starb am Sonntag, den 3. April 1808, als er von einer Gruppe Indianer angegriffen wurde, als er auf einer Handelsexpedition den Tennessee River hinauf reiste. R 07.05.1808

Herr _____Hervy, von Mason County. Gestorben 3. April 1808, während des oben erwähnten Angriffs. R 5/7

John Tucker aus Bourbon County. Gestorben am Freitag, den 31. März 1809, als seine Pulvermühle, die sich etwa fünf Meilen von Paris entfernt befand, in die Luft ging. Es waren ungefähr 7.000 Pfund Pulver zur Hand. KG. 4/4

John Jones aus Bourbon County. Gestorben am 31. März 1809, als die Mühle von John Tucker explodierte. Siehe oben. KG 4/4

Frau Sarah Maxwell, Gemahlin von John Maxwell aus Lexington. Gestorben am 4. März 1811 im Alter von 53 Jahren. KG 3/5

John Monroe aus Georgetown. Gestorben im April 1814 im Alter von etwa 60 Jahren. KG 4/11

Col. William Johnson aus Scott County, zweiter Sohn von Colonel Robert Johnson. Gestorben am Montagabend, 25. April 1814. Nachruf. KG 5/2

Oberst Robert Johnson aus dem Bezirk Gallatin. Gestorben am Sonntag, 15. Oktober 1815, im Alter von 71 Jahren. Nachruf. KG 10/23

Richard Corwine aus Maysville. Drucker und einer der Herausgeber des Maysville Eagle. Gestorben 19. Dezember 1815. KG 25.12.

Oberst John Davis, von Gallatin County. Gestorben 25. August 1816. R 10/9

Miss Eleanor Kindead Lindsay, Tochter von Henry Lindsay aus Scott County. Gestorben 17. Juni 1817 im Alter von 20 Jahren. KG 6/5

General George Rogers Clark von Locust Grove. Gestorben Freitag, 13. Februar 1818. Er war fast 60 Jahre alt. Nachruf. R 3/25.

Rev. William Wallace, Pastor der Presbyterianischen Kirche in Paris. Gestorben am Donnerstag, 10. September 1818, im Alter von 33 Jahren. R 9/6

Miss Juliann Lee, Tochter von General Henry Lee aus dem Bezirk Mason. Gestorben Sonntag, 23. Mai 1819. R 26.05

John Maxwell aus Lexington. Gestorben Donnerstag, 2. Juli 1819, im hohen Alter. Er war ein erster Siedler von Kentucky. R 7/7

Gary Clark aus Georgetown. Gestorben 23. Juli 1819. R 8/18

William Sinclair aus Scott County. Gestorben im September 1819/ R 29. September

Daniel Bennett aus Scott County. Gestorben im September 1819 im Alter von 76 Jahren. R 9/29

Samuel Ewing aus der Grafschaft Fayette. Gestorben im Oktober 1819 im hohen Alter. R 10/13

Kapitän William Sutton, Scott County. Gestorben im Dez. 1819. R 12/22

Benjamin Howard Payne, Sohn von Edward Payne aus der Grafschaft Fayette. Gestorben 22.02.1820/ R 3/1 und 3/8

Colonel Daniel Boone, Entdecker und erster Siedler von Kentucky. Gestorben am Dienstag, 16. September 1820, in Charette Village in Missouri, wo er begraben wurde. R 10/23

Frau Sarah Clifford. Gestorben Freitag, 3. November 1820, im hohen Alter. R 11/6

Frau Rebecca Woods, Gemahlin von James Woods aus Breckinridge County. Sie stammte aus Irland und starb am 12. Dezember 1820 im Alter von 59 Jahren. R 01.01.1821

Frau Mary Tandy, Gemahlin von Willis Tandy, von Fayette County. Sie starb im Februar 1821. R 2/19. The Lexington (Ky) Public Advertiser berichtete, dass sie die einzige Tochter von Rev. Robert Cloud war und am 18. Januar 1821 im Alter von 24 Jahren starb.

Mrs. Gist, Gemahlin von Henry Gist, von Paris, Ky. Gestorben im April 1821. R. 4/16.

Mrs. Nancy Mitchell, Gemahlin von John Mitchell und Tochter des verstorbenen Daniel Boone. Gestorben im Juli oder August 1821 und soll in Mason County begraben worden sein. R 8/6.

Dr. Harvey S. Bradford aus Scott County und früher aus Port Gibson, Miss. Gestorben am 5. August 1821. R 8/20.

Frau Dulcenea Payne, Gemahlin von Col. Jilson Payne, von Montgomery County. Gestorben 15. August 1821 im Alter von 50 Jahren. Siehe Nachruf in R 8/20.

George Robinson aus Carlisle, Kentucky, starb im September 1821 im Alter von 58 Jahren. R 9/10.

General Percival Butler, von Gallatin County. Gestorben im September 1821. Er war viele Jahre Generaladjutant von Kentucky. 9/24.

Edmund Butler, jüngster Sohn von General Percival Butler, von Gallatin County. Siehe oben. Gestorben im September 1821. R 9/21

Frau George Chamblin aus Bourbon County. Gestorben am Montag, 23. September 1821, im Alter von 73 Jahren. R 10/1

Hugh Miller aus Harrison County. Starb im November 1821 und hinterließ seine Witwe und sechs Kinder. R 12/3

James Kelly aus Bourbon County. Gestorben am letzten Samstag im November 1821 im Alter von 84 Jahren. Er stammte aus Irland. R 07.01.1822.

Col. James Garrard, ehemals Gouverneur von Kentucky. Gestorben in der Nacht auf Samstag, den 19. Januar 1822, auf dem Berg Libanon, seiner Residenz im Kreis Bourbon, im Alter von 74 Jahren. Obits in R 1/28.

Frau Mary Marshall, Ehefrau von A. K. Marshall. Gestorben 28. Januar 1822. Begraben am Dienstag, 29. Januar, in der Familie Grabstätte auf der Marshall-Farm in Washington, Kentucky R 2/11

Frau Eliza Huey, Gemahlin von Samuel Huey, Falmouth, Kentucky. Gestorben im Februar 1822. R 2/25.

Joseph Best aus Pendleton County. Gestorben im Februar 1822 im hohen Alter. R 2/25

Joseph K. Glenn aus Pendleton County. Starb im Februar 1822 an einem Sturz von seinem Pferd. R 2/25

William Payne aus Franklin County. Gestorben im Februar 1822. R 3/4.

Edward C. Owings, Paris, Ky. Gestorben im August 1822. R 26.08.

Major Walker Baylor aus Bourbon County. Gestorben im Sept. 1822. Langer Nachruf in R 10/14.

Frau Ruth Frazer, Gemahlin von Dr. Joel Frazer. Gestorben am 11. Mai 1823 in der Residenz von Mrs. Ruth Warfield, in der Nähe von Cynthiana. R 5/19.

Thomas Ficklin aus Scott County. Gestorben am 18. September 1823 im Alter von 81 Jahren. R 29.09.

Mrs. _______ Bradley, Tochter von Thomas Ficklin aus Scott County. Gestorben im September 1823. R 29.09. (Name im Buch leer gelassen)

Frau Sarah Cavins aus Scott County, Gemahlin von Absalem Cavins. Sie starb im September 1823. R 10/6.

John Moore aus dem Landkreis Fayette. Ermordet Mittwochnacht, 18. Februar 1824, von seinem Sohn John Moore, Jr. R 2/23.

Frau Francis Marshall. Gestorben am 6. März 1824 im Alter von 26 Jahren. R 3/15.

Major William Simpson, früher aus Lexington. Gestorben im August 1824 in Fredericksburg, Grafschaft Gallatin. R 9/6.

Samuel Ayers aus Danville und früher aus Lexington. Er starb am Donnerstag, 16. September 1824. R 9/20.

Samuel Ayres. Geboren in Essex County, Virginia. Emigrierte 1784 nach Kentucky. Gestorben am 16. 1824. Siehe Seite --(44). Er war 57 Jahre alt. R 10/8.

Samuel Lamme aus Harrison County. Ein alter Soldat der amerikanischen Revolution. Gestorben im Dezember 1824, "ab 75 Jahren". KG 03.01.1825

Sarah Ann, kleine Tochter von John Henry. 5. Februar 1825 verbrannt. KG 2/10.

Reverend John Lyle aus Paris, Kentucky, starb im Juli 1825 im Alter von 55 Jahren. R 8/1.

Hinweis: Die verwendeten Abkürzungen bedeuten:
EIN---Argus von Westamerika

KG--Kentucky Gazette
R--(Kentucky) Reporter

John Shackleford, Sohn von Samuel Shackleford aus Lincoln County. Ermordet an der Mündung des Salt River im Januar 1826. R 1/30.

Robert Porter aus der Nähe von Falmouth, Ky. Ein Soldat in der Revolution. Gestorben im Februar 1826 im Alter von 77 Jahren. R 2/27.
William Wheeler aus Bourbon County. Gestorben im Februar 1826. R 3/6.


Edward H. Garrard, Sohn von General James Garrard, von Bourbon County. Gestorben im April 1826 im Alter von 18 Jahren. Er war Mitglied der Senior Class der Union Philosophical Society an der Transylvania University. R 5/1.


Richard Biddle, High Sheriff von Bourbon County. Gestorben am 25. April 1826 im hohen Alter. R 5/1


Frau Nancy Clay, Gemahlin von Sidney P. Clay, von Bourbon County. Gestorben 25. Juni 1826. R 7/17.


James Matson aus Bourbon County. Gestorben am 29. Juni 1826 im Alter von 80 Jahren. R7/17.


David Morrison von Cynthiana. Gestorben am Sonntag, 11. Juli 1826. R 17.07.


Gabriel Hughes aus der Grafschaft Bourbon. Er starb an den Verletzungen, die er sich zugezogen hatte, als er in der Nacht zum 6. Juli 1826 versehentlich durch ein Fenster im Obergeschoss ging. Er war 29 Jahre alt. R7/17.


Oberst James Johnson aus dem Scott County. Ein Mitglied des Kongresses. Gestorben 13. August 1826. R 9/14.


Gerald Jones, früher aus Paris, Kentucky. Gestorben in Evansville, Ind., im August 1826. R 28.08.


Frau Rachel Sedwell aus Bourbon County. Gestorben im August 1826 im Alter von 83 Jahren. R 28.08.


Henry Thomas aus Bourbon County. Gestorben im August 1826. R 28.08.


Frau Mary Standeford aus Bourbon County. Gestorben im August 1826. R 9/4.


Samuel Schwartzwelder, Paris, Ky. Gestorben im August 1826. R 9/4.


Samuel Griffith, ein von Harrison gewählter Vertreter und für das neue Gericht. Gestorben Montag, 28. August 1826. R 9/4.


Rev. John H. Ficklin, von Scott County. Gestorben am 21. August 1826 im Alter von 56 Jahren. R9/4.


John H. Coleman, kürzlich aus Paris. Gestorben in Athen, Alabama, im September 1826. R 9/11.


Frau Nancy T. Spears, Gemahlin von Abram Soears aus Bourbon County. Gestorben im September 1826. R 9/11.


Frau Frances Conn, Gemahlin von Kapitän William Conn, von Bourbon County. Gestorben im Oktober 1826. R 10/9.


Oberst James Elliston aus dem Bezirk Grant. Gestorben im September 1826. R 10/9.


Mrs. Lydia Wheeler, Witwe des verstorbenen George Wheeler aus Culpepper County, Virginia, starb im Oktober 1826 im Alter von 50 Jahren in Bourbon County, Kentucky. R 10/9.


Zachariah Herdon (Herndon?), von Scott County. Gestorben im September 1826. R 10/9


John A. Miller, Georgetown. Gestorben im September 1826. R 10/9.


James M. Hickman, Franklin, Mo., ehemals Paris, Ky. Gestorben im September 1826. R 10/16.
Frau Betsey Beckett aus Bourbon County. Gestorben im Oktober 1826. R 10/16.


Frau Margaret Ward, Gemahlin von William Ward, Missouri. Gestorben in Bourbon County, Ky., im Oktober 1826. R 10/30.


Benjamin Hardesty aus Bourbon County. Gestorben im Okt. 1826. R 10/30.


Nathaniel Sanders, Sr., aus dem Bezirk Gallatin. Ein Soldat in der Revolution. Gestorben im Oktober 1826 im Alter von 84 Jahren. R 10/30.


Alexander Barrett aus Bourbon County. Ein Eingeborener von Virginia und ein Soldat in der Revolution. Gestorben im Oktober 1826 im Alter von 72 Jahren. R 11/6.


Benjamin Taylor, Paris, Ky. Gestorben im Okt. 1826. R 11/6.


Frau Julia E., Gemahlin von Dr. A. F. Davis, Augusta, Ky. Gestorben im Dezember 1826. R 12/11.

Frau Edgar aus Harrison County, Mutter von J. T. Edgar aus Maysville. Gestorben im Dezember 1826. R 10.01.1827.


John W. Chinn aus Burlington, Kentucky, starb am 29. Februar 1827 in der Bourbon County Residenz von John M. Vonn im Alter von 28 Jahren. R 3/14.


Davis Chinn aus Bourbon County. Gestorben im März 1827. R 5/9.


Mrs. Clarkson, Gemahlin von Peter Clarkson aus Bourbon County. Gestorben im Mai 1827. R 5/9.


Mrs. Rebecca, Gemahlin von Levi Owen aus Scott County. Gestorben im April 1827. R 5/9.


Thomas Lewis aus Bourbon County. Gestorben im September 1827. R 9/19.


Elijah Thornberry aus Scott County. Gestorben 6. November 1827 im Alter von 55 Jahren. R 11/14.


George W. Thornberry, Sohn von E. Thornberry (siehe oben). Er starb im August 1827 im Alter von 10 Jahren. R 1/14.


William, Sohn von General James Garrard, von Bourbon County. Gestorben in Lexington, Mittwoch, 21. November 1827, im Alter von 24 Jahren. Nachruf in R 11/28
.

Julius M. Clarkson aus Bourbon County. Gestorben im Januar 1828 im Alter von 24 Jahren. R1/5.


Nicholas Talbott aus der Grafschaft Bourbon. Gestorben im Mai 1828. R 5/7.


Miss Susan Moore, Tochter von William Moore aus Paris, Ky. Gestorben im Mai 1828. R 5/7.


Frau Cassandra Flournoy, Ehefrau von D. Flournoy, von Scott County. Gestorben 8. Mai 1828. R 5/14.


Dr. Basil Duke aus Mason County, ein alter Bürger. Gestorben im Mai oder Juni 1828. Siehe R 6/11.


Joseph Rogers aus Scott County. Gestorben im Juni 1828 im Alter von 65 Jahren. R6/25.


Richter Robert Trimble aus Bourbon County. Gestorben Montag, 25. August 1828. R 27.08.


Kapitän James Coleman von Cynthiana. Gestorben im November 1828 im Alter von 55 Jahren. R 11/19.


Sidney Bedford aus Bourbon County.Gestorben im Februar oder März 1829. R 3/11.


William Sheely aus Harrison County. Gestorben in der Residenz seiner Mutter in der Nähe von Nicholasville im März 1829. R 3/11.


Robert Bedford aus Bourbon County. Gestorben im Juli 1829. R 8/5.


Gabriel All, von Bourbon County. Getötet im August 1829 von einer Gesellschaft von Negern. Geschichte in R 26.08.


Frau Elizabeth Nelson aus Campbell County. Gestorben in Fayette County Samstag, 26. September 1829. R 30.09.


William Jackson aus Bourbon County. Gestorben im Oktober 1829. R 10/14.


Frau Nancy H. Rainey, Tochter von Rev. William H. Rainey, von Harrison County. Gestorben am 16. Oktober 1829 im Alter von 18 Jahren. Sie stammte aus Aberdeen, Ohio. (Frau offensichtlich Tippfehler.) Siehe R 10/28.


Frau Elizabeth Watkins, Witwe von Henry Watkins, ihrem zweiten Ehemann. Gestorben in Woodford County am 4. Dezember 1829 im Alter von 80 Jahren. Henry Watkins starb zehn Tage zuvor. Sie war die Mutter von Henry Clay. R 12/9. (Sie war Elizabeth Hudson aus Hanover County, Virginia. Sie heiratete 1765 John Clay, Vater von Henry Clay, als sie 15 Jahre alt war. Sie heiratete Henry Watkins, 26-jähriger Pflanzer und Milizhauptmann, 1784, fast Jahr nach dem Tod von John Clay.)

Benjamin Kendrick,. Sr., von Bourbon County. Gestorben im Juli 1830. R 28.07.


Frau Jane Penn, Ehefrau von John Penn aus Bourbon County. Sie starb im August 1830. R 18.08.


Jonas Markee aus der Grafschaft Bourbon. Gestorben im August 1830 in fortgeschrittenem Alter. R8/18.


John Reitzer, ein Bewohner des Mason County Armenhauses. Gestorben im August 1830, angeblich 115 Jahre alt. Er war gebürtiger Holländer. R8/18.


Solomon Spears aus der Grafschaft Bourbon. Gestorben im August 1830. R 25.08.


Mary Matilda Eldridge, Tochter von Mr. W. W. Eldridge aus Paris, Ky. Gestorben im August 1830. R 8/25.


John Baldwin aus Scott County. Gestorben im August 1830 im Alter von etwa 60 Jahren. R 8/25.


Martin Hawkins aus Scott County. Gestorben im November 1830 im hohen Alter. R11/24.


Joseph, zweiter Sohn von Edward H. Herndon, von Bourbon County. Gestorben Freitag, 3. Dezember 1830. R 12.08.


Henry Warfield von Cynthiana. Gestorben im Dez. 1830. R 22.12.


Frau Ann Redmon aus Bourbon County. Gestorben im Dezember 1830 im Alter von 71 Jahren. R 12/22


James D. Offutt aus Scott County. Gestorben Donnerstag, 3. Februar 1831. R 2/9.


Frau Harriett Caldwell, Ehefrau von Rev. S. B. F. Caldwell, Scott County. Gestorben im März 1831. R 3/30.


Thomas C. Dlay aus Bourbon County. Gestorben in Milledgville, Georgia, im Mai 1831 im Alter von 26 Jahren. R 5/18.


William E. Arnold, Paris, Ky. Selbstmord 22. Mai 1831, im Alter von 19 Jahren. R6/8.


Major Shadrach Penn, Sr., von Scott County. Ein Soldat in der Revolution. Gestorben im Juni 1831 im Alter von 80 Jahren. R6/15.


James Robinson aus Bourbon County. Gestorben im November 1831. R 30.11.


Amos Francis aus Bourbon County. Gestorben im November 1831 im Alter von 20 Jahren. R11/30.


Sarah Elizabeth, Tochter von Col. Thomas H. Bradford aus Scott County. Gestorben Donnerstag, 29. Dezember 1831, im Alter von 4 Jahren. R 1.6.1832.

Die verwendeten Abkürzungen bedeuten:

Ö--Lexington (Kentucky) Beobachter

ODER--Lexington (Kentucky) Beobachter & Reporter

R--Die (Lexington, Kentucky) Reporter

Susan Mary, zweites und letztes Kind von Col. Thomas Bradford aus Scott County. Gestorben am 9. Januar 1832 im Alter von 2 Jahren. Siehe oben. ODER 1/13.


William Hall aus Bourbon County. Gestorben am 4. Januar 1832 im Alter von 58 Jahren. R 1/11.


Frau Mary H., Gemahlin von John S. Van de Gaff, von Scott County. Gestorben am 9. Januar 1832 im Alter von 24 Jahren. ODER 13.01.1832.


Oberst Allen Withers, Scott County. Gestorben im März 1832 im Alter von 38 Jahren. O 3/30.


James Briscoe aus Scott County. Gestorben 30. Mai 1832. ODER 31.05.


Frau Nancy Elliott, Gemahlin von John Elliott aus Scott County. Gestorben am 18. Juli 1832 im Alter von 55 Jahren. ODER 26.07.


Samuel Greenup aus Scott County. Gestorben am 27. Juli 1832 im Alter von etwa 50 Jahren. ODER 8/2.


Gustavus Keene aus Lake Providence, La.m, ehemals aus Scott County, Kentucky. Gestorben 6. Juli 1832. ODER 9.8.


Mrs. Eliabeth (?) Garrard, Relikt des verstorbenen Col. James Garrard aus Bourbon County. Gestorben am 29. August 1832 im Alter von 82 Jahren. ODER 9/6.


Mrs. Susannah Hart, Witwe und Relikt des verstorbenen Colonel Thomas Hart. Gestorben in Lexington am 26. August 1832 im Alter von 86 Jahren. Sie hatte 7 Kinder, von denen nur 2 sie überlebten. Eine der letzteren war Lucretia Hart, Mrs. Henry Clay. ODER 9/6.


Frau Elizabeth Herndon, Ehefrau von John Herndon und Tochter von Major Rodes Thompson aus Scott County. Gestorben Montag, 8. Oktober 1832. ODER 10/11.


Abraham S. Van De Graff, Grafschaft Scott. Gestorben am 2. Oktober 1832 im Alter von 70 Jahren. ODER 10/11.


Joseph Miller, jüngster Sohn des verstorbenen John Andrew Miller aus Scott County. Gestorben in Georgetown im November 1832. ODER 12/13.


George R. Payne, Sohn von James Payne, dez. Gestorben am 13. Mai 1833 im Alter von 23 oder 24 Jahren. ODER 5/16.
Henry Lindsay aus Scott County. Gestorben am 25. Mai 1833 im Alter von 67 Jahren. ODER 30.05.

Es gibt eine Liste der Todesfälle in der CITY OF LEXINGTON, Kentucky vom 1. Juni bis August 1833. Die meisten dieser Todesfälle wurden durch Cholera verursacht. Nur Weiße.

Station Nr. 2 - 7. Irrenanstalt.

Elizabeth Plummer, Grafschaft Scott

Dow Halfacre, Grafschaft Pendleton

John Armstrong, Grafschaft Scott

Courtney Knapp, Grafschaft Bourbon

Mary Lemon, Grafschaft Harrison


Frau Newman aus Maysville. Starb im Mai 1833 an Cholera. ODER 6/6.

Jones B. und John K. Thompson aus Scott County. Gestorben im Juni 1833. ODER 6/6.

James M. Boswell, Sohn des verstorbenen Generals William E. Boswell. Gestorben am 30. Juli 1833 in der Harrison County Residenz seiner Mutter. Er war 18 Jahre alt. ODER 8/15

David Terrance aus Scott County. Gestorben am 22. August 1833 im hohen Alter. ODER 29.08.

Hiskia Offutt aus Harrison County. Gestorben 20. August 1833. ODER 29.08.

Frau Margaret Finnell, Ehefrau von Benjamin W. Finnell, von Scott County. Gestorben 27. August 1833. ODER 9/5.

Frau Amanda F. Brown, Ehefrau von William Brown, Jr., von Georgetown, und Tochter des verstorbenen Jeremiah Tarlton. Gestorben in der Residenz ihrer Mutter in Scott County im September 1833. ODER 15.09.

Col. Benjamin Whaley von Bourbon County. Ein Soldat in der Revolution. Gestorben am 7. September 1833 in der Grafschaft Bourbon seines Schwiegersohns, Mr. Moreland, im Alter von 74 Jahren. Nachruf in OR 9/15.

Frau Rachel Frances Hill, Ehefrau von James Hill aus Scott County und Tochter von John Finnell, verstorben aus Orange County, Virginia. Sie hinterließ zwei kleine Kinder, eines davon ein Kleinkind im Alter von sechs Monaten. Gestorben in Scott County 12. September 1833 im Alter von 26 Jahren. ODER 19.09.

Frau Henrietta Buford, Ehefrau von Charles Buford, von Scott County. Gestorben in Flat Rock, N.C., 31. August 1833. ODER 19.09.

Charles Buford, kleiner Sohn von James K. Duke aus Scott County. Gestorben 10. September 1833. ODER 19.09.

Miss Hannah McCalls aus Scott County. Gestorben 30. September 1833. ODER 10/2.

Joseph Nelson Owen, Sohn von Thomas Owen aus Scott County. Gestorben am 6. Oktober 1833 im Alter von 26 Jahren. ODER 10/10.

Major Benjamin Chambers aus Little Rock, Arkansas, verstorben aus Georgetown, Ky. Starb am 14. Oktober 1833 und hinterließ seine Frau und sechs kleine Kinder, alle Töchter. ODER 31.10.

Mrs. Martha McIntyre, Ehefrau von Benjamin McIntyre, von Cynthiana spät von Lexington. Gestorben 30. Okt. 1833. ODER 71.7.

Samuel D. Moore, ein Eingeborener von Fayette County, aber spät aus Missouri. Gestorben in Scott County, Kentucky, Wohnsitz seiner Schwiegermutter, Mrs. Tarlton, 3. November 1833. ODER 11/7.

James C. Applegate, Georgetown. Gestorben am 12. Januar 1834 im Alter von 21 Jahren. ODER 1/30.

Cleo Hawkins, Kaufmann von Georgetown. Gestorben 17. Januar 1834. ODER 30.01.

Hugh Alexander aus Scott County. Gestorben am 13. Januar 1834 im hohen Alter. ODER 1/30.

Frau Dorothy Kerr, Ehefrau von Kapitän David Kerr, von Scott County. Gestorben am 21. Februar 1834 im Alter von 71 Jahren. ODER 3/6.

Miss Maria Warren, Tochter des verstorbenen William Warren aus Georgetown. Gestorben am 3. April 1834 im Alter von etwa 18 Jahren. ODER 4/10.

Miss Julia Cullen, Tochter von John P. Cullen aus Georgetown. Gestorben am 5. April 1834 im Alter von etwa 15 Jahren. ODER 17.04.

Frederick Kleet aus Campbell County. Gestorben am 24. April 1834 im Alter von 40 Jahren. ODER 5/1.

Frau Naomi Nash, Gemahlin von Herrn W. Nash, Newport, Ky. Gestorben 23. April 1834. ODER 5/1.

William Theobald, Sr., von Scott County. Gestorben am 9. Mai 1834 im Alter von 68 Jahren. ODER 15.05.

Herr _____Shotwell, Sr., von Georgetown. Gestorben 12. Mai 1834. ODER 15.05.

Frau Eliza Henderson, Ehefrau von William Henderson aus Georgetown und Tochter von James Betts. Gestorben 1. Juni 1834. ODER 6/5.

Theodore Taylor aus Georgetown. Gestorben im Mai 1834. ODER 6/5.

Frau Nancy Miller, Gemahlin von Kapitän Jacob Miller, von Scott County. Gestorben im Juni 1834. ODER 18.06.

Jonathan Robinson aus Scott County. Gestorben am Samstag, 12. Juli 1834, im Alter von 87 oder 88 Jahren. ODER 7/16.

Albert Humrickhouse aus Virginia. Getötet, als die Postkutsche, die Henry Clay von Harper's Ferry nach Winchester brachte, am 6. Juli 1834 umkippte. ODER 23.07.

Peter G. Winn, Sohn von Dr. Minor Winn aus Pendleton County. Gestorben in Georgetown, Ky., 14. August 1834. ODER 20.08.

James D. McCoy, aus Alexandria, La., früher aus Georgetown, Kentucky, starb am 16. September 1834 im Alter von 28 Jahren. Nachruf in OR 10/15.

Miss Mary Cartright, Tochter von Henry Cartright aus Bourbon County. Gestorben 18. Oktober 1834. ODER 29.10.

Mrs. Eliza Williams, Tochter von William Smith, dez. Sie starb am 15. November 1834 in Scott County. ODER 19.11.

Col. John Thomson von Christian, früher von Scott County. Gestorben am 29. Oktober 1834 im hohen Alter. ODER 19.11.

Frau Frances Chalk aus Georgetown. Gestorben am 12. Dezember 1834 im Alter von 60 Jahren. ODER 24.12.

Nathaniel Mothershead, Sr. von Scott County. Gestorben am Sonntag, 28. Dezember 1834, im Alter von 80 Jahren. Ein Soldat in der Revolution. Siehe Nachruf in OR 12.01.1835.

Milton Suggett, Sohn von John Suggett, Sr. Gestorben in Scott County am 19. Januar 1835 im Alter von 40 Jahren. ODER 1/12.

Francis Flournoy aus Scott County. Gestorben am 29. Januar 1835 im Alter von 64 Jahren. Nachruf in OR 2/4.

Frau Mary Brown, Ehefrau von George D. Brown, von Georgetown. Gestorben 24. Mai 1835. ODER 27.05.

General Robert McHatton, verstorben aus Scott County, Ky. Gestorben in Marion County Ind. 20. Mai 1835. Nachruf in OR 6/3.

Frau Eliza A. B. West, Gemahlin von Preston West, Georgetown, und Tochter von James B. Crawford. Gestorben am 5. Juni 1835 im Alter von 26 oder 27 Jahren. Sie hinterließ ihren Mann und mehrere kleine Kinder. ODER 6/10.

Eli Kennady aus Bourbon County. An Cholera gestorben 29. Juni 1835. Siehe Nachruf in OR 7/1.

General John H. Rudd, ehemals Bracken County, Ky. Gestorben in Tazoo County, Miss., 12. Mai 1835. ODER 7/1.

Frau Mary Shellers, von Georgetown. Gestorben 16. Juli 1835. ODER 22.07.

Frau Lucinda Graves, Gemahlin von Harvey C. Graves, von Fayette County, und Tochter von Captain John Garth, von Scott County. Gestorben am 9. Juli 1835 im Alter von 27 Jahren. ODER 22.07.


Mittwoch, 22. August 1787 - Geschichte

Heiratsindex 1728 - 1850

(Beigetragen von Tina Oneyear)

Name Ehepartner Hochzeitsdatum
Abington, Littlebery Moore, Sarah 4. Mai 1790
Morgen, Henry Ives, Mary 29. März 1793
Akko, John Braun, Mary 9. Dez. 1800
Acree, Leannard Seay, Margarete 4. Oktober 1792
Akko, Thomas Higgs, Elizabeth 1. März 1802
Acre, William Skinner, Phereby 12. März 1791
Adams, Elijah Roundtree, Judas 29. März 1793
Adams, Robert Spivey, Elizabeth 5. März 1785
Adkin, Napoleon Wilford, Louisa 22.02.1850
Allen, George Sowell, Winnifree 10. Juni 1805
Allinsworth, Nehemia Morris, Cloe 29. Apr. 1783
Anderson, William Mark, Jannett 18. Okt. 1808
Andrews, John Smith, Winney 29. Okt. 1779
Appling, William Friseur, --- 21. Juni 1789
Armistead, Robert Jordan, Sarah 11. Mai 1782
Asbell, Alonza Bauer, Christian 15.11.1850
Ashburn, John Nicholls, Fanny 13. Februar 1797
Ashburn, William Rasor, Frances 11. Mai 1774
Schief, Aaron Alexander, Martha 7. Mai 1805
Schräg, Gerrison Harrel, Precilla 8. Oktober 1850
Schief, John Mahnung, Mary 17. August 1790
Schief, John Gesetzloser, Mary 2. Januar 1793
Schief, Josiah Gesetzloser, Mary 12. Februar 1796
Atkinson, Jordanien Robertson, Martha 13. Mai 1799
Averett, Henry Montgomery, Sarah 9. Mai 1782
Avert, Henry Abbington, Elizabeth 7. Okt. 1777
Abwenden, James Powell, Sarah 23. Dez. 1786
Avrit, Alexander Raybey, Mary 31. August 1778
Azbell, Solomon Jernigan, Sarah 26. August 1784
Bailey, William [Maj] Yates, Rhodea 30. Juni 1792
Bailey, Willis Rhodos, Salley 14. August 1802
Bäcker, David Jernigan, Polly 19. Januar 1828
Bäcker, Elias Harrell, Elizabeth 2. August 1785
Bäcker, Henry Cale, Martha 3. März 1840
Bäcker, Isaac Gesetzloser, Mary 16. Dez. 1807
Bäcker, Jeremiah Curry, Elizabeth 02.09.1808
Bäcker, John Kirsche, Martha 17. September 1790
Bäcker, Levia Williford, Polley 24. August 1803
Bäcker, Levy Churchwell, Polly 5. Juni 1806
Bäcker, Richard Baker, Betsey 22. Juni 1787
Bäcker, Samuel Bäcker, Lizzy 18.09.1820
Bäcker, William Bowen, Polly 7. Dezember 1805
Baker, William W. Jacobs, Peggy 16. August 1799
Baker, William Wilson Jobe, Pheby 24. August 1795
Baradill, James Standley, Sarah 26. Februar 1793
Friseur, Charles Bentley, Elizabeth 12. Apr. 1780
Friseur, Charles Castalow, Klugheit 1. Juli 1774
Friseur, Cullen Clifton, Anna 19. Mai 1800
Friseur, Friedrich Bentley, Mary 25. Oktober 1803
Friseur, William D. Griffin, Nancy 2. August 1803
Barbour, Charles Hines, Mary 09.09.1850
Barksdale, William Sumner, Christian 7. April 1788
Barnacastle, Samuel Jones, Matilda 19.07.1824
Barnecastle, Beverly Knott, Fanny 9. Dez. 1759
Barnes, Ruben Martin, Nancy 16. Juli 1802
Scheunen, Cader Wimberley, Elizabeth 3. Januar 1786
Scheunen, James Koch, Elizabeth 13. Apr. 1799
Bartlet, Spious König, Rebecca 15. Okt 1807
Bartley, Henry Butler, Edith 1. Juni 1804
Bass, Benjamin H. Clifton, Anna 22.12.1828
Bass, Rat Griffin, Patty 4. Mai 1782
Bass, Jacob Lassiter, Mary 8. September 1789
Bass, John Penney, Nancey 26. Mai 1797
Bateman, George Gardner, Lurany 2. Juni 1807
Bazemore, James Thompson, Mary 16.02.1808
Bazemore, Peyton Johnston, Penelope 20.02.1828
Bazemore, Reddin Thomas, Hannah 11. April 1831
Bazmore, Abisha Kapelle, Keziah 17. Mai 1806
Bazmore, Elisa Wilford, Annis 29. Juni 1804
Bazmore, Jesse Jr. Bazmore, Penelope 26. Januar 1799
Bazmore, Stephen Byrum, Polly 12.11.1799
Beasley, Thomas Heckstall, Acenitt 13. Dez. 1849
Glocke, Benjamin Norfleet, Absela 2. Juli 1768
Glocke, hell Cobb, Trauer 22. Februar 1800
Belote, John Stallings, Elizabeth 8. Januar 1785
Belote, Peleg Edwards, Elizabeth 9. Juni 1786
Belote, Thomas Norden, Anna 21.02.1798
Benter, Henry Matthews, Susanna 12. Juni 1833
Bentley, James Vogel, Elizabeth 7. Februar 1795
Bentley, Jeremiah Maning, Margarete 4. Februar 1808
Bentley, John Hardy, Anne 28. August 1792
Bentley, John Laurentius, Mary 30. August 1796
Bentley, John Manning, Pressila 23. November 1779
Bernhard, S.A. Gillam, Winafred E. 20. Januar 1848
Beere, Richard Akko, Elizabeth 1. März 1802
Beere, Wright Ward, Sarah 21. Januar 1782
Beste, Henry Morriss, Milley 17. Januar 1789
Beste, Thomas Holz, Weinfred 24. Dez. 1790
Billups, John Bonner, Sarah 19. Dez. 1772
Billups, Thomas Mohun, Sarah 17.02.1796
Billups, William Fleetwood, Elizabeth 23. Mai 1787
Vogel, Edward Razer, Elizabeth 15. Mai 1762
Vogel, John Jernigan, Lonay 26. Juni 1805
Vogel, Richard Butler, Clarissa 13. August 1827
Birum, Abner Cooper, Milley 13. August 1790
Bischof, William Horn, Maria 29.09.1827
Bittle, John Cole, Polly 29. März 1798
Bizzell, Elisa In Liebe, Betsey 22. Mai 1828
Blanchard, Miles Hyman, Sarah 19. Apr. 1787
Blaxton, Thomas H. Boyce, Elizabeth 10. Dez. 1824
Blount, Jesse Bartlet, Rebecka 28. Februar 1788
Blount, John Milburn, Elizabeth 13. Januar 1790
Blount, Stevens Holley, Prudence 19.09.1798
Blume, Benjamin B. Godwin, Elizabeth 05.04.1827
Bond, George Rhodos, Mary 25.09.1806
Bond, John Smith, Anna 5. Februar 1784
Bond, John Westen, Sarah 15. Dez. 1797
Bond, Lewis Dawson, Hannah 29. Okt. 1799
Bond, Thomas Bond, Rhodea 30. Dez. 1790
Bond, Thomas Haus, Edey 14. Okt. 1780
Bond, Thomas Legett, Tempey 28. Mai 1806
Bonner, Thomas Vergin, Elizabeth 4. Mai 1802
Boon, Joseph Boon, Mary 17. Dez. 1779
Bosman, John Weston, Mary 22.12.1789
Boswell, Charles Seward, Margaret 7. Okt. 1790
Boswell, Edward Todd, Selah 1. Januar 1810
Boswell, William Halter, Susana 19. April 1797
Bowen, Cornelius Todd, Charlotte 2. Mai 1827
Bowen, Edward Myers, Harriet 21.08.1828
Bowen, Hardy Cobb, Pennelope 30. Januar 1787
Bowen, Jesse Gregor, Margt 25. Apr. 1833
Bowen, John Speight, Winefred 16. März 1801
Bowen, Joshua Cobb, Margarete 27. Juli 1801
Bowen, Nathan Barnacastle, Martha 29. August 1797
Boyce, Christopher Haggard, Anny 9. März 1802
Boyce, David Mitchel, Susanna 9. November 1792
Boyce, Hardy Hubbard, Mary 13. August 1790
Boyce, Hardy Gelehrter, Nancy 30. Oktober 1801
Boyce, William Lamm, Judas 3. Mai 1787
Niederlassung, Burwell Morgan, Nancy 15. Okt. 1788
Brantly, Edward Cole, Clarissa 10. Mai 1832
Brayboy, John Thomas, Sarah 26. November 1800
Bridger, Robert Mongomery, Margarete 2. November 1786
Brinkley, Eli Gaskins, Sally 26.11.1788
Großbritannien, Daniel Gesetzloser, Sarah 3. Mai 1803
Britt, Benjamin Wilford, Celia 26. Dez. 1808
Britt, H.J. Oxley, Elizabeth 1. Januar 1848
Britt, Jesse Koch, Sarah 30. Juli 1793
Britt, Josiah Floyd, Priscilla 1. Februar 1797
Britt, Thomas König, Martha 2. März 1793
Britton, Richard Spivey, Margaret E. 10. November 1830
Brogdon, David Brogdon, Sarah 21. Dezember 1802
Brogdon, David Mackhenny, Susanah 13. Dez. 1786
Brogdon, Edward Blount, Polly 9. Dezember 1805
Brogdon, John Hogards, Susanna 12. Oktober 1785
Brogdon, Thomas Jones, Sarah 4. Januar 1794
Brogdon, Thomas Skies, Hanner 9. Februar 1796
Brogdon, Timothy Heinrich, Sarah W. 18. August 1795
Brooks, Dunnen Standley, Apraley 20. Apr. 1804
Braun, John Harrell, Tempy 12. August 1794
Braun, Joseph Holz, glücklich 27. Januar 1787
Braun, Rowan Peele, Celia 5. März 1821
Braun, Stephen D. Cox, Lucy 23. Dezember 1850
Brown, William Stein, Debbie 21.02.1795
Bruce, Cader Haward, Sally 28. Dez. 1808
Bryan, Frederick Pugh, Amelia 14. Februar 1780
Bryan, John Gelehrter, Ruth 20. Februar 1787
Bryan, Joseph Dawson, Mary 11. August 1774
Bryan, Joseph Smith, Phereby 26. März 1766
Buck, Stephen Cobb, Elizabeth 6. November 1778
Haufen, Henry Baysson, Ellenor 29. Februar 1764
Haufen, Micajah Halter, Edy 22.07.1797
Haufen, Micajah Halter, Levinia 8. April 1791
Haufen, Micajah Smith, Teletha 17. November 1801
Haufen, William Haufen, Mary 23. Dez. 1785
Last, William Mitchel, Phebe 22.09.1799
Burket, William Jackson, Phereby 6. August 1792
Burket, William Johnston, Celia 1. Juli 1797
Brennen, James Howe, Susan 27. Oktober 1784
Burros, Daniel Lawrence, Elizabeth 6. Januar 1801
Butlar, Silas Simons, Elizabeth 9. Mai 1808
Butler, Curre Phulks, Elizabeth 12. Januar 1793
Butler, Jethro Tiner, Winefred 16. August 1791
Butler, John Dundalow, Polly 18. Februar 1850
Butler, John Hubbard, Mary 13. Februar 1802
Butler, Leven Muzells, Harriet 10. März 1827
Butler, Ryan Boswell, Betsy 14. Juni 1828
Butler, William Hughes, Juda 11. Februar 1828
Butterton, Charles Stanton, Anna 28.09.1804
Butterton, Charles Thomas, Elisabeth 1. Januar 1833
Buttery, Thomas F. Kanada, Jennet 18. März 1842
Buttler, John Pritchard, Kezie 27. Dez. 1797
Byrd, Richard Funkenmann, Elizabeth 30. Juli 1785
Byrom, William Seite, Nancy 30. August 1827
Byrum, David Wilson, Elizabeth 27. Apr. 1795
Byrum, Iran Barnes, Kizzy 4. Januar 1831
Byrum, James Keen, Milly 16. August 1791
Byrum, William Bazmore, Nancy 18. August 1798
Cail, William Brogdon, Suckey 8. August 1796
Cale, Charney Harmon, Elizabeth 24. Oktober 1804
Cale, Charney jr. Mizell, Kiddy 8. Dezember 1849
Cale, Eason Weiß, Anna M. 4. Dezember 1850
Cale, William Mitchell, Sarah 16. Mai 1805
Calloway, John Tempel, Anna 21.06.1827
Campbell, John Freeman, Celia 23. März 1793
Canady, James Bentley, Patsy 25. September 1799
Cannady, David Byrum, Anna 12.02.1789
Capehart, John Cobb, Nancy 5. Februar 1806
Capehart, John Rasor, Martha 5. August 1796
Capehart, John H. Capehart, Pauline A. 8. August 1849
Capehart, Michael Butterton, Sarah 04.04.1796
Capehart, Thomas Carter, Mary 30. Januar 1799
Capehart, William Browne, Mary 20. Juni 1798
Mützen, Moses Rigsbey, Anna 4. August 1797
Carney, Josiah Macht, Sarah 19. August 1789
Carter, James Tailington, Leasey 31. Dezember 1802
Carter, Lewis Holloman, Nancy 27. Juni 1795
Carter, Samuel Holly, Elizabeth 14. Mai 1779
Carter, Thomas Mizells, Ailsey 22.08.1827
Carter, Turner Jenkins, Eliza 13. Okt. 1804
Cartey, Joseph Belote, Catherine 21. November 1786
Casper, George Bass, Polly 28. Januar 1848
Kastellaw, Henry D. Spruil, Sally 28.09.1831
Castellaw, James Cobb, Elizabeth 19. Juli 1791
Castellaw, John Mitchel, Penelopey 30. November 1785
Castellow, Harry Müller, Caroline 21. Juni 1839
Castellow, James Cole, Sally 12. August 1850
Castellow, William Mitchel, Sarah 31. März 1784
Castelow, James Hoggard, Kiddy 16.02.1827
Caswell, Samuel Freeman, Elizabeth 4. September 1805
Caven, John Süden, Sarah 2. August 1803
Chamberlain, Maleachi Harrell, Anna 23. März 1779
Chambers, Benjamin Clifton, Elizabeth 13. Februar 1775
Champion, Joab Rascoe, Sarah 24. Dez. 1796
Champion, Zacheus Halter, Sally 10. September 1805
Chapman, George Blount, Chloe 5. September 1777
Kapelle, Absalom Cowan, Anna 12. Mai 1805
Chapple, Absalum Sowell, Nancy 9. Dezember 1802
Kirsche, Doktorin Gesetzloser, Sally A. 12. Mai 1849
Kirsche, Salomon Grund, Mary 24. September 1779
Kirsche, Thomas Gesetzloser, Rachel 7. Januar 1794
Kirsche, William Bäcker, Peggy 13. November 1801
Kirsche, William Etheridge, Mary 6. August 1827
Kirche, Edward Harrell, Mary 17. März 1799
Kirche, William Watson, Mary 25. Januar 1794
Churchwell, Allen ---, Winnifred 7. Juni 1809
Churchwell, Allen Ciff, Nancy 23. Dez. 1802
Churchwell, Henry Spivey, Rachel 4. Februar 1780
Clark, Christopher Turner, Hannah 17. Januar 1773
Clark, John Welch, Thamar 18. März 1780
Clark, Thomas Grau, Amelia 24. Dezember 1766
Clary, Willy G. Watson, Eliza B. 6. November 1849
Clifton, William W---, Elizabeth 29. Juli 1773
Cobb, Elisa Lucas, Sarah 1. April 1801
Cobb, Hardy Cale, Hersey 27. August 1832
Cobb, Harmon W. Bowers, Klugheit 20. Januar 1825
Cobb, Henry Kington, Sarah 1. Mai 1792
Cobb, James Haggard, Betsy 16.09.1850
Cobb, James Lawrence, Nancy 8. Mai 1805
Cobb, John H. Castelow, Harriet 28. Apr. 1820
Cobb, Nathan Michel, Winny 9. August 1779
Cobb, Thomas Bowen, Dorcas 12.12.1803
Cobb, Thomas Bowen, Huldah 22. Mai 1828
Cochran, John Smith, Anna 22. Mai 1787
Coffield, Benjamin Carter, Nancy 11. Januar 1808
Coffield, Jethro Butler, Elizabeth 25. Apr. 1788
Coffield, Josiah Speight, Lydia 28. August 1790
Coffield, William Phelps, Sally 10. Juli 1790
Coffy, Joseph Cooper, Frances 20. Dez. 1794
Cofield, Benjamin Lasiter, Patsey 1. März 1808
Cole, Jara Mitgift, Margarete 1. Juni 1778
Cole, Jery Hardy, Elizabeth 26.07.1807
Cole, William Perry, Sarah 5. Juli 1769
Collins, Andrew Barnes, Mary 26. Juni 1805
Collins, Jesse Scharf, Sarah 18. Mai 1802
Collins, Joseph Bazemore, Fanny 7. Okt. 1787
Collins, Thomas Halladay, Hannah 31. März 1795
Collins, Willaby Braun, Angelika 3. November 1792
Kämme, David Garrett, Rachel 6. Juli 1805
Kämme, Jesse Allen, Betsey 20. Dez. 1823
Kämme, Jesse Brodgon, Mary 26. November 1799
Kegel, Thomas Mahnung, Celey 10. November 1801
Kegel, William Parker, Mary 7. Okt. 1833
Conley, Peter L. Wilford, Jersey 7. Juli 1827
Conly, Peter M. Grün, Harriet 15. März 1828
Conner, Abner Dempsy, Eliza 24. Oktober 1850
Conner, Noah Castellow, Harriet 9. Februar 1833
Conner, William Wintor, Lavenia 14. Februar 1831
Conner, Wright Bäcker, Kiddy 13. August 1805
Koch, Benjamin Hopkins, Winnifred 25. Apr. 1774
Koch, Cullen Boyce, Penelope 23. Juli 1795
Koch, Elisa Koch, Tabitha 5. Mai 1797
Koch, James Early, Sarah 3. März 1795
Koch, Joel Brassell, Geduld 9. Mai 1797
Koch, Joel Floyd, Bellison 26. März 1784
Koch, Silas Earley, Lydia 13. Februar 1796
Koch, Thomas Hopkins, Sarah 7. Januar 1793
Koch, William Baron, Anna 29. November 1797
Koch, William Floyd, Elizabeth 24. März 1801
Cooke, Alfred Glisson, Martha 03.04.1828
Cooper, Blount Phillaw, Jinnette 27. Juli 1799
Cooper, Cader sr. Jernigan, Nancy O. 12.11.1803
Cooper, Jesse Kapelle, Rachel 24. April 1795
Cooper, John Legett, Sally 4. Februar 1797
Cooper, Joseph Sutton, E.T. 24. Dezember 1850
Cooper, William Eperson, Elizabeth 9. August 1780
Corbet, Elisa Cobb, Elizabeth 2. November 1796
Corbet, John Wilson, Tiney 10. August 1846
Corbett, James Hughs, Mary 30. Oktober 1793
Cotten, Jesse Whitehead, Martha 6. Juni 1777
Cottle, William Glisson, Elizabeth 25. August 1790
Cowand, Bennett Johnston, Nancy 19. Okt. 1827
Cowand, Cullen Mcfarlane, Juda 3. Juli 1802
Cowand, George Mitchel, Winefred 21. September 1791
Cowand, Jonathan Also gut, Sarah 21. Juli 1800
Cowand, Salomon Allen, Mornen 7. Oktober 1796
Cox, Ezekial Smith Peel, Mary 25.09.1806
Cox, John Champion, Sarah 9. Juni 1805
Cox, John Peal, Betsey 19.11.1804
Coxe, Richard Wilkes, Charlotte 10. Oktober 1837
Handwerk, Harrod Smith, Fanny 27. Oktober 1803
Handwerk, Herodes Smith, Susana 4. August 1797
Kratz, Thomas Morgan, Mary 15. Juni 1768
Cratch, William Bate, Elizabeth 10. Dez. 1802
Culifer, Henry Glauhon, Martha 18. März 1795
Culipher, Nathaniel Cullifer, Nancy 6. August 1798
Cullen, Frederick Wimberley, Elizabeth 17. September 1791
Cullifer, Jeremiah Rogers, Sarah 30. Mai 1794
Cullifer, Nathaniel Cullifer, Chloe 9. Februar 1792
Cullifer, Thomas Cobb, Joanna 15. September 1792
Cullifer, William Barnes, Elizabeth 21. Januar 1827
Cullipher, John Hawkins, Thamer 10. Januar 1829
Cullipher, Marcus Keeter, Nancy 24. August 1850
Cullipher, Nathaniel Müller, Nelly 30. Mai 1834
Locken, Charney Hyman, Mary 19. April 1804
Curry, Cullen Cobb, Sarah 3. Februar 1804
Curry, David Wells, Sarah 23. September 1780
Curry, David jr. Dundelow, Lucy 16.09.1801
Curry, James Mizells, Judith 15. Januar 1792
Curry, John Weiß, Sarah 21. Dezember 1803
Curry, Maleachi Fehlverkäufe, Winefred 20. März 1805
Curry, Wilie Mazelle, Morgen 9. Dezember 1806
Dautery, Elijah Rahmen, Penelope 15. Januar 1803
Davidson, David Hinson, Ellenor 25. März 1788
Davidson, John Davis, Elizabeth 23. Januar 1779
Davidson, John Smethwick, Martha 6. Februar 1773
Davis, David Cob, Sarah 14. Okt. 1795
Davis, Dread Verspätet, Nancy 2. Dezember 1794
Davis, Joshua Tochter, Nancy 26. Juni 1832
Davis, Joshua Gärtner, Sarah 12. Juni 1786
Davis, Meredeth Hoaks, Anna 29. Juni 1784
Davis, Miles Calloway, Sarah 26.09.1798
Davis, Smith Cobb, Happy 5. Januar 1790
Davis, Thomas Swain, Elizabeth 28.02.1827
Davison, George Mcglawhon, Elizabeth 25. Mai 1803
Dawson, James Jordanien, Marcia 11. Juni 1824
Dawson, William Lester, Mary 16. Oktober 1850
Dekan, Samuel Kirche, Anna 22. Januar 1785
Deanes, Peterson Wilkes, Martha 12.08.1824
Dempsey, Elisa Dempsey, wohlhabend 12. Oktober 1807
Dempsey, Joseph Bauer, Martha 24. Oktober 1850
Dempsey, Whitmell Bowen, Anna 17. Juni 1801
Demsey, George Loyd, Sally 2. Mai 1797
Demsey, Johnston Jones, Mary 5. Oktober 1833
Demsey, William Müller, Anna 25. Juli 1781
Dodrill, John Harrel, Elizabeth 1. Mai 1778
Douglass, Robert Collins, Judith 2. Juni 1793
Drew, Joseph H. Hughs, Mary E. 26. März 1845
Drew, Whitmel H. Butler, Elizabeth 13. Okt. 1827
Dundelow, John Dowand, Rody 26. März 1803
Duning, John Kirsche, Sarah 1. September 1801
Mahnung, Charles Bruce, Elisabeth 8. Dez. 1783
Mahnung, John R. Taylor, Elizabeth 14. Januar 1799
Mahnwesen, Uriah Earley, Anne 17. Mai 1790
Mahnung, William Gelehrter, Salley 10. November 1794
Duval, Benjamin R. Slade, Agnes J. 4. November 1850
Earley, James Mahnwesen, Lethena 18. Januar 1808
Earley, William Baker, Elizabeth 2. August 1801
Earley, William Laton, Esther 26. November 1792
Früh, Asa Williford, Sarah 3. Juli 1828
Früh, Thomas Mitchell, Betsey 25.09.1821
Grund, George Carney, Anna 18. Dez. 1791
Edwards, Benjamin Thomas, Sarah 5. Februar 1787
Edwards, Nathan Cotten, Jemima 5. September 1783
Edwards, William Ward, Nancy 16. Dez. 1799
Ellensworth, Nehemia Bowen, Henneritta 16. Dez. 1794
Etherridge, William Holley, Mary 26. Januar 1804
Evaits, Luther Hodder, Sarah 3. August 1790
Evans, John Davidson, Mary 26. Januar 1804
Evans, Meady Weiß, Celia 27. Januar 1804
Bauer, James Harmon, Anne 17. Februar 1784
Bauer, Joseph Haggar, Mary 6. November 1799
Ferguson, W. A. Duers, Mary E. 29. August 1849
Fife, John Harrell, Anna 16.04.1838
Fife, John Thomas, Judy 23. März 1827
Fleetwood, Edmund Sparkman, Winefred 5. Dez. 1785
Fleetwood, James Taylor, Penelope 21. Okt. 1777
Fleetwood, Jeremiah Fleetwood, Sarah 3. Oktober 1774
Fleetwood, William Ashley, Elizabeth 5. Okt. 1763
Fleetwood, William Capehart, Sarah 19. Dez. 1792
Floyd, Randolph Wair, Juda 3. August 1798
Folkes, Benjamin Kittrell, Jemimah 4. November 1797
Fort, John Turner, Martha 30. Dez. 1774
Franton, John Hayse, Penelope 23. Mai 1786
Frazier, William Gesetzloser, Priciliah 10. Januar 1774
Freeman, Hardy Jäger, Senith 04.04.1796
Freeman, Howell Thomas, Martha 28.11.1827
Freeman, Jeremiah Norflett, Mary 9. Okt. 1792
Freeman, John Henry, Nancy 10. August 1798
Freeman, John Gesetzloser, Sally 28. Dez. 1808
Freeman, Joshua Moore, Sarah 23. Dez. 1796
Freeman, Richard P. Worley, Sarah L.J. 04.09.1833
Friteuse, Henderson Williams, Delylah 6. Mai 1797
Furguson, John R. Gil, Martha E. 21. November 1850
Ganes, John Loyd, Elisabeth 04.09.1779
Gardner, Bryan Horton, Anne 9. Juli 1795
Gardner, James A. Turner, Elizabeth 12. Februar 1799
Gärtner, Jason Harrell, Sarah 15.02.1796
Gärtner, John James, Elisabeth 9. Februar 1780
Gärtner, John Lassiter, Trauer 27. Okt. 1786
Gärtner, Thomas Cullens, Sarah 29. Februar 1780
Gärtner, William Eason, Penelope 25. Dez. 1797
Garett, Amasiah Copeland, Elizabeth 4. Oktober 1827
Garrett, Everd W. Freeman, Elizabeth 7. November 1808
Garrett, Jacob Grund, Rachel 25. Dez. 1790
Garrett, Jesse Perry, Bascha 21. Mai 1799
Garrett, Joseph Spight, Rachel 24. April 1792
Garrett, Richard Thompson, Marget C. 24. November 1849
Garrett, Samuel Manning, Chloe 28. Mai 1785
Garrett, Thomas Hally, Patsy 19. August 1796
Gaskins, David Cofield, Elizabeth 22. Oktober 1799
Gaskins, David Jr. Koch, Ellen 23. Oktober 1833
Gaskins, George Madrey, Peggy 3. März 1804
Gaskins, John Cobb, Chloe 24. November 1804
Gaskins, Thomas Ray, Olive 7. Dezember 1782
Gaskins, Thomas Rea, Frances 13. Dez. 1826
Gillam, Moses Davis, Celia 23. Juni 1786
Gillam, Moses Rhodos, Winefred 5. November 1793
Glisson, Arthur Spence, Elizabeth 13. Apr. 1780
Godwin, Samuel Schief, Christian 18. August 1808
Granberry, Samuel Bailey, Patsey 18.02.1820
Granbery, David Moore, Mary 11. August 1802
Granbery, James Moore, Penelope 18. Mai 1790
Granbery, Langley Moore, Salley 11. Februar 1795
Grün, Isaac Gesetzloser, Cynthia 5. November 1808
Grün, Thomas Hurst, Mary 3. Oktober 1764
Grün, William H. Lassiter, Anna 4. Januar 1794
Grün, William H. Gesetzloser, Peggy 6. Januar 1797
Gregory, James Boswell, Rachel 26. August 1806
Griffin, Edward Lawrence, Elizabeth 10. Oktober 1764
Griffin, Willie H. Thomas, Martha 1. März 1828
Grimes, James Kalbfleisch, Kathrin 29. Juli 1803
Grover, James S. Rutland, Elizabeth 13. Mai 1799
Grover, James Swinhow Spencer, Susanah 12. Oktober 1768
Gurley, William P. Kleinholz, Sarah E. 12.02.1846
Guyther, John Jordan, Hannah 3. Juli 1804
Heil, James Mitchell, Nancy 14. Januar 1807
Halle, James Tyner, Elizabeth 23. September 1780
Halle, Jesse Parker, Nancy 6. Mai 1829
Hallaway, Ruben Vinson, Martha 22. Mai 1777
Halloway, Cader Harrell, Judith 2. Mai 1779
Hallum, John Capehart, Keddy 4. März 1795
Hallum, Josiah Robertson, Anna 28. Okt. 1782
Härten, Levi Barncastle, Mary 22. März 1842
Härte, Thomas Capehart, Nancy 16. Mai 1800
Härte, Thomas Larrence, Sarah 16. April 1777
Härte, Thomas Pearce, Priscilla 15. August 1806
Hardie, Thomas Davis, Delila 22. Februar 1763
Hardy, Edward Weston, Winefred 6. Januar 1763
Hardy, Humy Smith, Trauer 19. März 1764
Hardy, James Gaskins, Betsey 30. September 1788
Hardy, John Ward, Elizabeth 15.11.1798
Hardy, John Wilsom, Jamima 9. April 1793
Hardy, Joseph Hoggard, Nancy 19.09.1787
Hardy, Lamm Boswell, Winefred 23. August 1790
Harell, Starkey Schief, Mary Ann 9. November 1830
Harison, König Weiß, Jenney 29. März 1786
Harison, Ruben Mitchel, Anna 18. Mai 1790
Harman, Michel Moore, Elizabeth 2. Dezember 1803
Harmon, Nicholas Mahnung, Anne 3. November 1802
Harmon, Stephen Bauer, Judy 26. Okt 1790
Harrel, Lewis Canady, Sarah 17. Dez. 1798
Harrell, Amos Harrell, Zilphia 18. Mai 1808
Harrell, Amos Rutland, Wohltätigkeitsorganisation 8. November 1774
Harrell, Benjamin Pitman, Winnifred 2. Juni 1774
Harrell, Benjamin H. Britt, Mary Anna 10. Oktober 1849
Harrell, David Moor, Celia 10. Mai 1777
Harrell, Gabriel Harrell, Frances 22.12.1798
Harrell, George Blanchard, Martha 28. Mai 1804
Harrell, Guing Kittrell, Elizabeth 23. August 1790
Harrell, Henry Davis, Annis 10. März 1788
Harrell, Hughs Mcdowell, Mary 17. Dez. 1792
Harrell, Isoma Peele, Juda 1. Januar 1800
Harrell, James Lane, Elizabeth 15.02.1809
Harrell, Jeremiah Purvis, Penelope 23. Dezember 1800
Harrell, Jesse Kitrell, Rachel 11.11.1794
Harrell, Joel Goff, Coela 20. Apr. 1779
Harrell, Joel Schulter, Elizabeth 7. Juni 1801
Harrell, John Barfield, Mary 22.12.1785
Harrell, John Hobby, Hepsey 27. Januar 1792
Harrell, Jonathan Gärtner, Elizabeth 18. August 1787
Harrell, Joseph Gaskins, Polly 6. Mai 1809
Harrell, Josiah Evans, Mary 14. Februar 1809
Harrell, Josiah Evans, Sarah 26. März 1805
Harrell, Josiah Gardner, Mary Anna 13. Dez. 1777
Harrell, Josiah Harrel, Sarah 21.09.1778
Harrell, Josiah Irvings, Mary 21. Januar 1783
Harrell, Luke Burnett, Amy 14. August 1805
Harrell, Noah Kreuz, Geduld 11. Februar 1789
Harrell, Powell Reis, Harriet 3. Mai 1834
Harrell, Thomas Burket, Anna 26. September 1792
Harrell, William Weiß, Edey 20. Januar 1787
Harrill, Benjamin Powill, Jemima 23. März 1775
Harris, Thomas Bosman, Elizabeth 14. April 1801
Harrison, Thomas Lister, Frances 20. Apr. 1780
Hawkins, John Williams, Sarah 12. Juni 1797
Hayes, Henry Holz, Susana 4. November 1786
Hayes, Joshua Hayes, Anne 9. Mai 1792
Hays, Samuel Martin, Maria 16. Okt. 1778
Haywood, John Palmer, Rebecca 26.12.1826
Dunst, Lodwick Jenkins, Mary 6. Januar 1827
Hedgepeth, Marmaduke Hays, Hannah 29. September 1777
Hendry, William Oxley, Martha 24. Januar 1792
Henry, Hampton Hobbs, Harriet 11. Januar 1834
Henry, James Also gut, Sarah 22. Januar 1808
Henry, John Weiß, Maria 17.09.1850
Hermon, Abraham Tayloe, Teresa 12.09.1796
Hicks, John Robertson, Sarah 16.09.1786
Higgs, John Higgs, Betty 29. Dez. 1787
Higgs, John Moore, Milley 16. Mai 1786
Higgs, Ruben Hayse, Juda 25. Juli 1800
Higs, William Mehr, Deliley 17. Januar 1782
Hügel, Calvin Gesetzloser, Mary E. 9. Januar 1850
Hill, Hardy Bryant, Jeaney 20. Januar 1775
Hill, John Robertson, Seneth 4. Januar 1804
Hill, Thomas Boon, Mary 12. Juli 1780
Hindsley, John Stein, Anna 7. März 1807
Hinton, Ruben Bäcker, Rachel 10. November 1792
Hinton, William Turner, Anne 7. März 1770
Hobbs, Samuel Collins, Tempy 9. Oktober 1805
Hodder, James Lednum, Sally 13. Juni 1827
Hodom, Godwin J. Mires, Mary 15.11.1785
Hodom, Lewis J. Mires, Winefred 17. Juli 1792
Hodom, Samuel J. Bauer, Rachel 15. November 1792
Hogard, Elisa Cobb, Winney 03.09.1804
Hogard, Wright Tyner, Ameliar 23. Mai 1793
Hoggard, David Mizell, Sally 30. Januar 1824
Hoggard, Drew Miers, Parsey 17.07.1827
Hoggard, Edward Cullipher, Penny 29.11.1828
Hoggard, Edward Marshall, Mary 2. Oktober 1834
Hoggard, Elisa Weiß, Milley 21. Mai 1798
Hoggard, Emsley Britt, Eliza 14. März 1839
Hoggard, Jesse Brogdon, Nelly 17. Januar 1831
Hoggard, Jesse Mires, Elizabeth 29. Dez. 1792
Halter, Aaron Moore, Drucilla 10. Apr. 1798
Halter, Elisa Haufen, Winnefred 4. Juni 1792
Halter, Hesekiel Pruden, Mary 10. November 1807
Halter, Schadrach Duning, Minny 4. Februar 1799
Halter, Thomas Taylor, Anne 28. Juli 1795
Hollada, John Boswell, Tempy 13. Juli 1809
Holland, Friedrich Cole, Grace 9. Januar 1792
Holland, John Higgs, Sarah 10. Februar 1784
Holland, William Moor, Anna 19. Mai 1768
Holley, John Gesetzloser, Patsy 7. Januar 1806
Holley, Mehr Wilson, Catherine 16.11.1797
Holley, Thomas Schief, Sealah 20. Dez. 1802
Holloman, Samuel Earley, Betsey 11. März 1798
Hollowell, Arthur Sharrock, Elizabeth 12. Januar 1797
Hooten, Henry Boulton, Elizabeth 24. Juli 1784
Hopkins, Alexander Braun, Morin 10. Februar 1796
Hopkins, Collin Rayner, Nancy 30. Mai 1833
Hopkins, Daniel Cobb, Francis 20. November 1793
Hopkins, John Stewart, Jennet 25. Apr. 1774
Horne, Joseph Harrel, Barbara 18. Apr. 1778
Hornsley, Samuel Moore, Winnifred 1. April 1827
Houlder, James Gilmon, Elizabeth 11. Mai 1766
Haus, Baliss Bond, Penelope 5. Apr. 1784
Haus, George Grau, Lydia 5. Juli 1793
Howard, Benjamin Jenkins, Elizabeth 2. Januar 1784
Howard, Elijah Rhodos, Urodena 10. Mai 1803
Howard, Elisa Bäcker, Liebe 8. September 1787
Howell, James Swain, Susannah 10. September 1788
Howell, Joseph Rhodos, Rebecca 21.02.1803
Howell, Josiah Lassiter, Sarah 2. Januar 1787
Hubbell, Walter Wagen, Mary 22. Mai 1790
Hughes, Charles Mott, Sally 20. Januar 1784
Hughes, Cornelius Murray, Mary 24. Februar 1801
Hughs, Cornelius Murray, Mary 24. Februar 1801
Hughs, George Morris, Henneretta 15. Januar 1787
Hughs, Henry Allen, Mary 22. Januar 1839
Hughs, Henry Weiß, Chalot 15.11.1806
Hughs, Josiah Watford, Elizabeth 29. August 1796
Hughs, Whitmell Layton, Elizabeth 2. Februar 1808
Jagd, Machlai Cooper, Sarah H. 12. Mai 1823
Jäger, Henry Starkis, --- 9. August 1769
Jäger, Job Hardey, Martha 18. Apr. 1770
Jäger, Thimothy Jäger, Synthey 11. Juni 1790
Jäger, William Surry, Mary 10. Mai 1796
Hurst, William Oliver, Sarah 22. November 1768
Hyman, Hugh Funkenmann, Elizabeth 19.02.1767
Hyman, Joel Pender, Polly 8. Januar 1800
Hyman, John Smithwick, Sarah 20. Februar 1775
Hyman, William C. Bowen, Sarah F. 2. August 1849
Ings, Matthew Laton, Martha 19. März 1791
Jacobs, Samuel Kirsche, Bethiah 3. November 1788
Jacobs, Samuel Gelehrter, glücklich 9. Mai 1796
Jakobs, Charles W. Jung, Jennett 13. September 1791
Jakobs, Jonathan Hill, Elizabeth 14. März 1791
James, Allen Smith, Nancy 25. Mai 1808
James, Andrew Drury, Janey 24. Februar 1784
James, Benjamin James, Keziah 1. November 1788
James, Benjamin Murray, Lucy 8. März 1779
James, Emanuel Gärtner, Geduld 19. Juni 1788
James, Hardy James, Mary 18. Februar 1801
Jakobus, Moses Reed, Keziah 3. August 1786
James, William Bartlett, Marnia 25.02.1823
James, William Biddle, Polley 4. September 1783
Jenkins, John Godwin, Marina 30. August 1803
Jenkins, Joseph Meazell, Mary 5. September 1785
Jenkins, Lewis Holeoman, Janey 22. März 1842
Jenkins, Noah Harrell, Elizabeth 12.04.1796
Jenkins, Samuel Perry, Mary 15. Dez. 1788
Jernigan, Arthur Allen, Mary 22. Oktober 1790
Jernigan, Arthur Bond, Mary 25. Februar 1790
Jernigan, James Pierce, Sarah 4. August 1792
Jernigan, Joseph Jernigan, Anna 18. Januar 1794
Jernigan, Joseph Jernigan, Nancy 6. August 1793
Jinkins, James Wynn, Mary 11. Januar 1808
Jinkins, Rigdon König, Martha 18.09.1798
Johnston, Alexander H. Burras, Salley 31. März 1795
Johnston, Hardy H. Butler, Mäßigkeit 12. Juni 1828
Johnston, Henry Grün, Elizabeth 13. Februar 1834
Johnston, Jeremiah Raser, Penny 3. Januar 1803
Johnston, Jonathan Brayboy, Susan 1. November 1809
Johnston, Levy Dichtungen, Midlred 23. März 1779
Johnston, Luke Barker, Lucretia 8. März 1831
Johnston, Thomas Cullipher, Ostern 15. Februar 1784
Johnston, Thomas Knott, Sarah 10. September 1787
Johnston, Thomas Gesetzloser, Nancy 4. Juli 1832
Johnston, William Neil, Mary 29. August 1829
Johnston, William Wynants, Penelope 25.09.1804
Jones, Allen Feiertag, Elizabeth 24. Juli 1822
Jones, Burrel H. Veale, E.C. 2. Juni 1830
Jones, James C. Brickell, Lavenia 06.09.1821
Jones, Jesse Mönch, Sinah 21. Juli 1788
Jones, Joel Harrell, Dicey 11. Januar 1794
Jones, John Duning, Elizabeth 23. Januar 1798
Jones, Sarven Taylor, Mäßigkeit 14. Januar 1782
Jones, William Dempsey, Anne 18. Dez. 1804
Jones, William Urlaub, Asien 23. Januar 1790
Jordan, Charles Kastilow, Penelope 10. November 1792
Jordan, Joseph Jordan, Martha 14. März 1791
Jordan, William Jr. Clayton, Margaret 12. August 1777
Jordan, William Jr. Jordan, Mary 9. Dez. 1785
Josy, Stephen Rhodos, Nancy 30. September 1805
Keen, James Vogel, Edy 30. Dezember 1799
Keeter, John Cullipher, Creedy 15. Okt. 1828
Keeter, Samuel Bowen, Sarah 9. August 1796
Keeter, William Phelps, Syntha 5. Juni 1832
Keeter, William Wilkinson, Thediah 8. Juli 1789
Kelly, William Burket, Mary 8. November 1780
Kent, Joseph Walston, Rachel 11. August 1762
König, Charles Benton, Elizabeth 13. Juli 1796
König, Charles Benton, Milley 12.12.1787
König David Ruffin, Salley 18. Mai 1791
König, Henry Worley, Sarah 18. Februar 1789
König, Henry jr. Wilberly, Penelope 5. März 1807
König, Kadar Skies, Mary 27. Juli 1784
König, Keadar Hause, Martha 10. Juli 1769
König, Michael Worley, Eloise 3. April 1793
König, Noah Rascoe, Sarah F. 29. August 1827
König, Timothy Garrett, Nancy 13. Januar 1820
König, William Lee, Abigail 17. September 1791
König, William Slade, Amelia 28. November 1777
Kittrell, Belson Westen, Nancy 19. Juli 1803
Kittrell, Demsey Spivey, Martha 19. Juni 1777
Kittrell, George Rhodos, Mary 2. März 1793
Kittrell, Isaac Reed, Elizabeth 20. Dez. 1805
Kittrell, John Kittrell, Luisa 10. Apr. 1793
Kittrell, John Lassiter, Mary 19. April 1794
Kittrell, John Westen, Polly 3. Mai 1797
Kittrell, Standley Jordanien, Prudence 13. Januar 1799
Knott, Absalom Davidson, Elizabeth 16.09.1779
Knott, Allen Walston, Rachel 15.02.1798
Knott, John Lawrence, Priscilla 15.02.1806
Knott, Joseph Mizell, Absaley 8. Januar 1793
Knott, Thomas Cannady, Frances 18. Dez. 1793
Lacky, Thomas Stein, Sarah 4. November 1786
Lain, David Schief, Celah 7. Mai 1805
Land, John Jung, Sarah 3. November 1775
Langdale, George Seawell, Milly 18. Mai 1832
Langley, William T. Shaw, Mary 23. November 1831
Larence, Robert Williams, Anna 25. Juni 1803
Laserer, Jesse Thompson, Elizabeth 31.01.1839
Laser, John Boswell, Elizabeth 22. Apr. 1790
Lasseter, Amos Spieight, Sarah 11. Mai 1793
Lassiter, John Rayner, Penelope 26. Dez. 1806
Laughton, William Mcdowell, Winefred 29. Dez. 1798
Laurance, Seth Britt, Betsy 8. Februar 1796
Laurence, Robert Cobb, Elizabeth 24. Januar 1780
Lawrence, Agnilla Mason, Mary 1. Januar 1831
Lawrence, Thomas Nichols, Sarah 3. Februar 1784
Layton, Alfred Morris, Malinda 16. Oktober 1848
Leary, John Garrett, Winefred 15.11.1804
Leath, Thomas Wynants, Elizabeth 17.11.1767
Ledenham, John ---, Charlotte 4. März 1789
Lee, Joshua König, Fanny 11. Okt. 1786
Legett, Alexander Kittrell, Mary 2. Februar 1788
Legett, James Oxley, Mary E. 9. März 1850
Legett, Nazary H. Rascoe, Mary 2. Januar 1805
Leggett, Lewis Hawkins, Anna 3. Mai 1780
Legitt, James Belote, Talitha C. 11. Okt. 1779
Leichtfuß, John Rhodos, Elizabeth 4. September 1802
Liscome, William Bayley, Sarah 27. September 1794
Lloyd, James Cooper, Fanny 7. Februar 1784
Lloyd, William Cochran, Martha 30. Januar 1767
Lange, Joel Lang, Maria 29. Januar 1788
Lange, Samuel Warburton, Sarah 21. August 1774
Liebe, William Turnage, Huldy H. 4. Oktober 1794
Lowther, Trestrama Dawson, Penelope 10. Januar 1786
Loyd, Alexander Burges, Margarete 3. April 1777
Loyd, Josiah Cobb, Dolley 26. Januar 1792
Luton, Henry Cole, Martha 7. Februar 1831
Madra, Joseph Smithwick, Sarah 26. Dez. 1792
Madra, Thomas Howell, Anna 28. Januar 1791
Maer, Abraham Jordanien, Prudence 15.09.1766
Maer, Samuel Jordan, Margarete 3. April 1792
Maer, William Legett, Margaret 12. Juli 1803
Maer, William Rayner, Mary 24.12.1829
Männlich, König Hill, Nancy 3. Juli 1828
Mann, John Bäcker, Sarah 29. Januar 1795
Manning, Hillery Lewis, Sarah 1. Mai 1779
Manning, Lukas Lawrence, Sarah 6. August 1787
Marschall, Samuel Stein, Maria 26.12.1826
Mason, Salomo Jones, Polly 25. September 1797
Massengale, Kinchen Dwyer, Eleanor 31. Dezember 1801
McCaskey, John Razer, Mary 29. Januar 1767
Mcclelan, William Hallum, Sally 15. Mai 1795
Mcclure, James Weiß, Elizabeth 29. Dez. 1804
McCotter, John Benson, Elizabeth 8. August 1805
Mcdaniel, James Dempsey, Opaliza 30. August 1849
Mcdowall, John Jinkins, Mäßigkeit 8. Dezember 1797
Mcdowell, Miles Holley, Elizabeth 19. Mai 1797
Mcglachan, Hardy Gaskins, Anna 22. März 1792
Mcglauhan, Jeremiah Capehart, Elizabeth 23. April 1803
Mcglauhon, Jeremiah Bäcker, Nancy 26. Januar 1805
Mcglauhon, William Gaskin, Anna 11. Januar 1780
Mckimz, James Turner, Martha 7. April 1787
Mcwell, James Redditt, Sarah 12.02.1807
Melone, Drury Bentley, Frances 19. Juli 1788
Merideth, David Farror, Rachel 4. Februar 1791
Meyles, Isaac Thomas, Nancy 10. März 1827
Miears, Nathan Gesetzloser, Elizabeth 15.09.1764
Miers, George Kale, Elizabeth 15.02.1827
Miers, Samuel Cobb, Christian 27. September 1800
Milburn, Alexander Peden, Sarah 9. März 1799
Milburn, Arnold C. Harrell, Nancy 4. Februar 1800
Milburn, Henry C. Whitfield, Martha P. 26. Juli 1796
Müller, Benjamin Cullifer, Martha 03.09.1804
Miller, Ephraim Brimage, Mary 09.09.1795
Miller, Ephraim König, Elisabeth 28. Apr. 1791
Müller, John Meisell, Clara 22.02.1806
Müller, John Ray, Penny 20. Januar 1821
Müller, Lewis Meazle, Susanna 25. Januar 1808
Miller, Reddick Mansfield, Martha 15.11.1832
Müller, Ruben Falsch, Sarah 23. Dez. 1799
Minton, J. Maderin Morgan, Margaret J. 24. Dezember 1850
Mires, David Peton, Sarah 17. Juli 1803
Mires, Elisa B. Barrot, Polly 5. April 1796
Mires, Nathan Morris, Winifred 30. September 1800
Mires, Nathan Weiß, Polly 22.07.1809
Mitchel, Joseph Williams, Sarah 30. Dez. 1779
Mitchell, Elisa Holley, Elizabeth 31. Dezember 1796
Mitchell, George Halter, Aggy 20. Dez. 1830
Mitchell, Jefemiah Morris, Sarah 4. Dezember 1832
Mitchell, John Bauer, Elizabeth 12.11.1799
Mitchell, Jonas Standley, Margaret 19. August 1794
Mitchell, William Rawles, Renny 11. Juli 1802
Mitchell, William W. Mitchell, Martha E. 15. Juni 1834
Mitchell, William W. Williford, Martha 1. Oktober 1832
Mitchell, Wright Gesetzloser, Martha A. 19. Dez. 1827
Mitchell, Zadock Jenkins, Mary 31. Dezember 1799
Mithcell, Zadock D. Last, Belinda 25. Januar 1848
Mizell, Aaron Quall, Polly 8. Dezember 1802
Mizell, Cader Hase, Mary 8. Oktober 1783
Mizell, George Gaskin, Nancy 22. Januar 1828
Mizell, Hiskia Großbritannien, Nancy 1. Mai 1805
Mizell, Isaac Hughes, Chartell 19. Februar 1799
Mizell, John Miller, Winifred 9. November 1789
Mizell, John Mitchel, Mary 8. Januar 1791
Mizell, John Morriss, Martha 13. März 1802
Mizell, John Todd, Martha 13. Dez. 1796
Mizell, Jonas Breit, Patty 29. Januar 1784
Mizell, Joseph Lary, Frances 22. März 1791
Mizell, Moses Layton, Mary 6. März 1799
Mizell, Thomas Knott, Catherine 16. Februar 1785
Mizell, William Jacobs, Margaret A. 9. Mai 1849
Mizell, William Ward, Winifred 10. November 1806
Mizelle, William Lakai, Rachel 13. November 1833
Mizells, Jeremiah Sowell, Winifred 11. März 1807
Mizells, Thomas Braun, Fereby 7. Februar 1850
Modlin, Nathan Gesetzloser, Elizabeth 22. August 1805
Mohun, Joel Ashburn, Mary 8. September 1800
Mönch, Thomas Swain, Anna 24. November 1808
Mönch, Thomas Westen, Frances 3. März 1801
Moore, Benjamin Forist, Elizabeth 30. April 1775
Moore, Benton K. Schäle, Martha 28. Januar 1840
Moore, James Clayton, Debora 15.09.1774
Moore, Jehue Westen, Margarete 27. Januar 1807
Moore, Joseph Atkinson, Priscilla 29. Okt. 1790
Moore, Joseph Also gut, Mary 1. Dezember 1794
Moore, Lawrence Moore, Betha 12. Februar 1798
Moore, Moses Rhodos, Penny 20. Mai 1803
Moore, Shadrick Haufen, Winifred 18.11.1830
Moore, Titus Turner, Sarah 3. Juli 1792
Moore, William Cannady, Penelope 19. August 1793
Morgan, Seth Curry, Offa 11. Juni 1827
Morgan, Seth Smith, Delila 19. Januar 1820
Moris, William Müller, Mary 20. Apr. 1798
Morris, Abraham Mitchel, Elizabeth 13. Januar 1785
Morris, Elijah Grün, Sarah 22.12.1802
Morris, Jacob Bäcker, Penelope 24. Oktober 1803
Morriss, Abraham Smith, Penelope 8. August 1797
Morriss, Edward Parker, Mary 13. März 1848
Morriss, James Britt, liebevoll 7. November 1791
Morriss, James Willoughby, Theresa 06.09.1821
Morriss, Matthew Jernigan, Penelope 23. März 1827
Morriss, Matthew Morgan, Penelope 10. Januar 1797
Morriss, Matthew Gesetzloser, Dicy 20. Dez. 1804
Morriss, Moses Yearby, Elizabeth 5. September 1796
Morriss, William Mitchel, Rhoda 22.11.1790
Morriss, William Pilont, Sarah 29. November 1792
Mullen, Grünbeere Walston, Harriet 27. März 1802
Mullin, Thomas Pirkens, Fanny 2. Februar 1786
Murdagh, John Bäcker, Julia 26.07.1806
Myers, Moses Watford, Winifred 4. Januar 1804
Myrick, Joshua W. Tyler, Temperance A. 5. Januar 1833
Neugeborenes, Thomas Funkenmann, Elizabeth 7. Okt. 1788
Newcomb, Jesse Clifton, Martha 24. Februar 1795
Nicholls, John Williams, Elizabeth 12. September 1793
Nichols, Noah Early, Sarah 20. Oktober 1798
Nixon, Richard Jacobs, Anna 24. Mai 1793
Norfleet, James Hayes, Elizabeth 14. November 1797
Norfleet, Stephen A. Pugh, Frances 13. Juni 1849
Nusome, James Ward, Susan 7. August 1792
Oder, Joseph Hodder, Elizabeth 20. November 1850
Oliver, Andreas Westen, Maryan 30. Januar 1769
Oliver, John jr. Watsford, Milly 27. Februar 1788
Oliver, Martin Mitchel, Happy 7. Dezember 1791
Oneil, Charles Halsey, Mary 9. November 1802
Gesetzloser, David Powell, Mary 10. Juli 1805
Gesetzloser, David Standley, Martha 27. Juli 1773
Gesetzloser, David Watford, Anna 23. Dezember 1801
Gesetzloser, George Verspätet, Fanny 27. Mai 1803
Gesetzloser, George Knott, Agnis 19. März 1775
Gesetzloser, Joshua Alexander, Rachel 26. März 1805
Gesetzloser, Ralph Knott, Mary 28. Apr. 1769
Gesetzloser, Ralph Mitchell, Celia 5. August 1808
Gesetzloser, William Vogel, Susanne 25. August 1764
Gesetzloser, William Floyd, Rachel 5. April 1800
Overton, Asa Torte, Patsy 26. Dez. 1789
Overton, James Mitchell, Milly 26.11.1788
Overton, James S. Ray, Geduld 2. August 1794
Owen, Timothy Cullepher, Ritta 03.04.1834
Owens, John Rascoe, Milly 29. September 1800
Oxley, John jr. Schultern, Fanny 10. Dez. 1799
Tempo, Samuel Owens, Agatha 10. Januar 1780
Seite, Josua Montgomery, Elizabeth 9. Okt. 1787
Seite, Nathan Owens, Delina 28. Juli 1798
Seite, Salomo Hayse, Sarah 16. Mai 1786
Seite, Salomo Holland, Sally 20. April 1830
Seite, Thomas Averit, Elizabeth 21.09.1778
Parker, Abraham Baker, Elizabeth 13. Juli 1824
Parker, Daniel Johnston, Patsy 30. Dezember 1805
Parker, Elisa Hodge, Geduld 16. Januar 1793
Parker, Francis Holland, Rachel 19. Okt. 1795
Parker, John Turner, Elizabeth 18. Januar 1848
Parker, Lukas Pierce, Anna 7. November 1794
Parker, Ruben König, Barbara 15. August 1806
Parker, Richard König, Elisabeth 7. Okt. 1780
Parker, William Lewis, Elizabeth 3. März 1821
Patterson, Moses Smith, Mirina 4. Dezember 1823
Peale, Amos Dawson, Nancy 14. Februar 1828
Peale, Exum Harrel, Rhody 8. November 1804
Pearce, Matthew Lawrence, Frances 27.11.1806
Pearce, Thomas Bryan, Morgen 8. Oktober 1791
Pearce, William Keane, Polly 19. Dez. 1805
Peel, Jonas Davidson, Mary 30. November 1803
Peel, William Rhodos, Lucy 11. August 1800
Peele, Exum Wilkes, Elizabeth 3. Mai 1831
Peele, Hiskia Riemenscheibe, Barbara 25. Okt. 1809
Peele, James Agre, Harriet 17. Dez. 1827
Schäle, John Harrell, Renny 23. August 1794
Pender, John Hubbard, Elizabeth 15. Okt. 1795
Pender, Riddick Hambleton, Nancy 4. Juni 1827
Pender, Stephen Lambert, Mary 8. Januar 1807
Pender, Thomas Gilman, Mary 25. Mai 1777
Pender, William Hubbard, Anna 22. September 1800
Penny, James Volk, Polly 23. August 1805
Percie, Zadock Asbell, Elizabeth 9. Okt. 1792
Perry, James Parker, Sarah 7. Juni 1809
Perry, Wright Morriss, Kiddy 10. März 1830
Persey, William Pearce, Elizabeth 25. August 1785
Phelps, Abraham Butler, Sarah 13. Mai 1834
Phelps, Hary Braun, Martha 19. Januar 1820
Pierce, Abington Cullipher, Harriet 22.12.1830
Pierce, James Hodges, Mary 23. November 1791
Pierce, Turner Garrett, Anna 19. Dez. 1832
Pierce, William Hardin, Polly 15. August 1806
Pierce, William Whitley, Frances 1. Mai 1834
Pilant, Henoch Hinton, Fanny 8. März 1828
Plumper, William Armistead, Eliza 18. Juni 1821
Pollock, Jacob Thompson, Sarah 3. Februar 1773
Denk nach, Hiskia Leggate, Martha 24. Oktober 1764
Powell, Cader Cofield, Nancy 23. Dez. 1807
Powell, Cader Williams, Celia 27. Juni 1827
Powell, Eldred Legett, Frances 12. August 1803
Powell, Henry Bond, Polly 4. Februar 1802
Powell, Henry Grund, Absala 7. Februar 1806
Powell, Jesse Harrell, Wohltätigkeitsorganisation 17. Okt. 1798
Powell, Miles Lee, Elizabeth 22. Oktober 1796
Powell, William Powell, Elizabeth 8. März 1849
Powell, William Reis, Anne R. 7. Juli 1849
Powell, William Stallings, Mary 6. März 1800
Powell, Willis Everet, Sally 17. Januar 1782
Kräfte, Samuel Cooper, Sarah 3. November 1800
Poythress, William Lewis, Anna 27. September 1785
Vorbeugen, Noah Evins, Penny 06.09.1790
Pritchard, Absalom Braun, Sarah 25. Januar 1800
Pritchard, Alsey Jernigan, Phebe 3. Oktober 1821
Pritchard, James Jernigan, Reany 24. Januar 1829
Pritchard, Jonathan Butler, Patsy 2. Februar 1797
Pritchard, Lemeule Robertson, Nancy 18. Februar 1803
Pritchard, Rigdon Haufen, Anna 29. Februar 1792
Pruden, David Sowel, Sarah 27. März 1787
Pruden, Jacob Hendrixon, Mary 20. August 1849
Pruden, Lodwick Taylor, Anna 1. März 1797
Pugh, Francis Tunstall, Elizabeth 28. August 1792
Pugh, Francis R. Rascoe, Mary A. 25. Dez. 1828
Pugh, Isaac Weiß, Kindermädchen 24. April 1830
Pugh, John H. Jr. Gillam, Elizabeth 5. Januar 1803
Purdy, Leonard Clifton, Anna 22. April 1800
Purvis, Allen Gärtner, Anna 18. März 1793
Raby, Lukas Raby, Sally 26. August 1808
Ramsay, Allen Winbourn, Sarah 13. Mai 1833
Rasco, Alexander Howell, Rachel 30. April 1791
Rasco, Peter Smithwicke, Anna 24. Juni 1788
Rasco, William Harrel, Rachel 13. Dez. 1777
Rascoe, James Rhodos, Anne E. 29. Januar 1828
Rascoe, John Skiles, Jinnet 16. Dez. 1803
Rascoe, John Weston, Elizabeth 8. April 1828
Rascoe, Thomas Sutton, Mildred 12. November 1777
Rasoce, Daniel Jäger, Polly 27. Januar 1807
Rasor, Josiah Sutton, Elizabeth 27. März 1788
Rawls, Jonas Koch, Winny 20. August 1787
Rawls, Jonas Moore, Sally 23. Dezember 1801
Ray, Henry Weiß, Judith 1. März 1794
Ray, Jacob Gregory, Penny 6. Januar 1831
Ray, James Nowell, Polly 9. Januar 1799
Ray, William Todd, Nancy 16.09.1793
Rayner, James R. Lawrence, Frances 26.02.1831
Rayner, James R. Mebane, Mary E.C. 2. April 1850
Rayner, Samuel Feigling, Harriet 25. Juni 1828
Rayner, William Drew, Eliza 20. Mai 1834
Redditt, Josiah Williams, Sarah 14. Mai 1767
Redditt, Lodowick Oxley, Sally 14. Mai 1795
Reed, George Bryan, Winifred 18. Okt. 1786
Reed, John D. Aschenbrand, --- 21. Dezember 1800
Reed, Johnson Pugh, Winny 2. Dezember 1823
Rhea, Simon D. Hodges, Elizabeth 7. April 1827
Rhoads, William Jenkins, Gilela 22. August 1800
Rhodos, Henry Brücken, Geduld 10. Juli 1772
Rhodos, Jacob Bentley, Fanny 11. Dez. 1805
Rhodos, Jacob Bentley, Winifred 21. Juni 1802
Rhodos, James Burket, Sally 29. Januar 1849
Rhodos, James Gesetzloser, Anna 23. Oktober 1797
Rhodos, James Smith, Sally 16. Dez. 1794
Rhodos, Jesse Edwards, Sarah 2. März 1799
Rhodos, John Carloss, Sarah 10. März 1780
Rhodos, William Averet, Elizabeth 2. Okt. 1786
Reis, John Früh, Sarah M. 7. September 1849
Ridely, H. B. Speller, Mary E. 15. Dez. 1849
Rigby, Josiah Johnston, Prudence 27. Juli 1808
Rigsby, Josiah Cullifer, Winny 13. Mai 1796
Straßen, Joshua Purry, Ruth 18. Januar 1773
Robbins, John Raby, Ester 27. Apr. 1793
Robertson, Hardy Gewinne, Sarah 12. Januar 1782
Robertson, Richard Thompson, Eliza 7. Juli 1850
Rogers, Hesekiel Parnell, Rebecca 13. Mai 1793
Rogerson, Arnold Rea, Macy 5. August 1839
Rose, Peyton R. Curley, Elizabeth 16. Januar 1799
Roundtree, Obed. Harrell, Phribe 11. Februar 1771
Rowan, Matthew Fahrer, Peggy 6. Februar 1797
Rowe, Micajah Rhodos, Kindermädchen 15. Mai 1827
Ruffin, Frederick Cotten, Elizabeth 15. August 1776
Ruffin, Henry Benton, Treasey 11. Juli 1799
Ruffin, James Kalbfleisch, Margarete 22.12.1794
Ruffin, William Bryan, Martha 28. Juli 1795
Rutland, James Bailey, Sally 12.11.1807
Rutland, James Rhodos, Elizabeth 4. Mai 1802
Rutland, John Nazery, Amelia 30. November 1774
Rutland, Norsworthy Rutland, Elizabeth 12. Mai 1828
Rutland, Reddick Horton, Jemima 9. Februar 1795
Rutland, Shadrack Carter, Pathena 5. November 1775
Ryan, David Girlande, Hannah 18. Juli 1833
Ryan, George Lockhart, Elizabeth 11. Dez. 1763
Ryan, Marcus C. Legett, Margaret E. 20. Dezember 1827
Sanderlain, Moses Demsey, Trauer 13. Juli 1805
Sanderlain, William Demsey, Betsy 13. Juli 1805
Sanderson, Richard Ryan, Sarah 19. Juli 1790
Sandrlin, König Brantley, Rachel 21. Dezember 1805
Sasser, John Fahrer, Polly 7. Mai 1775
Seay, James Kurbel, Elizabeth 26. Juli 1788
Seay, William Murray, Caroline 6. Januar 1803
Sitzungen, Harrell B. Grund, Harriet 2. Juli 1827
Sitzungen, Nathan Perry, Penelope 12. August 1806
Sharrock, William Griffin, Winefred 22. November 1792
Shaw, John Cobb, Celia 5. April 1793
Shaw, William Vogel, Anna 15. Januar 1762
Shehan, Thomas Ashburn, Rachel 28. August 1766
Sherlock, William Winants, Hetty 5. Dezember 1805
Gelehrter, Benjamin Thomas, Laodicia 25. Januar 1791
Gelehrter, Cader Shehan, Anna 22. April 1795
Gelehrter, Joshua Whitaker, Elizabeth 30. August 1792
Gelehrter, Thomas Gelehrter, Nancy 4. Januar 1790
Simmons, James Davis, Elizabeth 28. November 1780
Simmons, John Dwyer, Nancy 10. September 1804
Simmons, Maleachi Dawson, Jannet 10. Juni 1798
Simons, Joseph Lee, Frances 23. November 1798
Skiles, Charles P. Kappen, Mary 7. August 1824
Skiles, Joathan Hardy, Elizabeth 10. November 1804
Skies, Richard Legett, Mary 25.02.1834
Skiles, Starkey Westen, Polly 12. August 1803
Skies, William Billops, Sarah 15. Januar 1780
Skinner, Benjamin Davis, Wohltätigkeitsorganisation 20. Mai 1796
Slade, John König, Sally 28. Oktober 1786
Slatter, Solomon Whitmell, Mary 2. Juli 1764
Slatter, Thomas Oxley, Olive 13. November 1777
Smallwood, Charles Clark, Harriet J. 18. März 1850
Smethwick, Edmunson Bates, Milly 17.09.1774
Smethwick, John Hyman, Susanna 12.12.1804
Smethwick, Lanier Whitfield, Anna 30. April 1800
Smethwick, Luke Watson, Elizabeth 6. Februar 1773
Smith, Henry Todd, Sally 23. April 1798
Smith, John Stanton, Elizabeth 29. Januar 1788
Smith, John Vann, Elizabeth 22. Okt. 1777
Smith, John Watson, Sarah 14. Dez. 1770
Smith, Jonathan Müller, Susanna 4. Juli 1798
Smith, Joshua Westen, Sarah 8. Oktober 1767
Smith, Mills Linton, Rebecca 15.02.1806
Smith, Turner Doughtrey, Barsheba 9. Mai 1803
Smith, William ---, --- 19. Januar 1790
Smith, William Wild, Rachel 23. Mai 1789
Smithwick, Ebenzer Jordan, Sarah 4. Februar 1794
Smithwick, Henry Allen, Martha 28. Februar 1801
Smithwick, John ---, --- 30. Dez. 1788
Smithwick, William Süden, Mary 13. Apr. 1802
Süden, Samuel Hyman, Clarisa 30. August 1820
Süden, William Johnston, Sarah 20. Dez. 1800
Sowell, Hesekiel Layton, Anna 22.12.1797
Also gut, James Howell, Peggy 29. Okt. 1797
Spar, William Briggers, Margaret H. 18. Okt. 1783
Funkenmann, George Bryant, Martha 22. Februar 1791
Funkenmann, George Holley, Ruth 1. Oktober 1786
Funkenmann, James Hughs, Frances 30. November 1790
Sparkman, Solomon Dundelow, Sarah 22.12.1797
Funkenmann, William Hudson, Elizabeth 11. März 1795
Funkenmann, William Surry, Sarah 21. November 1800
Speller, Henry jr. Kittrell, Sarah 13. Mai 1800
Speller, Thomas Hyman, Elizabeth 24. April 1797
Spivey, Aaron Bond, Margarete 3. März 1832
Spivey, Aaron Grimes, Elizabeth 26. Dez. 1786
Spivey, James Fraser, Wohltätigkeitsorganisation 17. Oktober 1796
Spivey, Jonthan Tary, Phebe 15.02.1779
Spivey, Joshua Mehr, Prescilla 13. Okt. 1792
Spivey, Levin Bäcker, Margarete 30. August 1832
Spivey, Richard Charry, Phebe 3. Mai 1803
Spivey, William Ward, Winnefred 17. Dez. 1794
Stalings, John Duning, Delitha 19.09.1789
Stallings, Jimmy Jinkins, Deica 7. Okt. 1784
Stallings, John Jinkins, Betsy 30. Juni 1787
Stallungen, Josiah Bauer, Winifred 15. Dez. 1797
Stallungen, Josiah Standley, Mary 31. Oktober 1766
Stallings, Phillip Basemore, Elizabeth 15. August 1798
Stallings, Ruben Morris, Mary 20. Dez. 1784
Stallings, Ruben Gründe, Sarah 28. Februar 1804
Standley, David Lassiter, Sarah 18. Juni 1788
Standley, Jonathan Watford, Polly 17. März 1799
Standley, Perry Whitacher, Sarah 20. September 1797
Standhaft, William Keen, Penelope 25. Mai 1790
Stanly, William Bäcker, Clara 7. November 1796
Stanton, Robert Birke, Elizabeth 27. Februar 1779
Starke, Williams Howell, Mary 7. Dezember 1763
Stahl, William Capehart, Anna 22.02.1794
Stahl, William Fleetwood, Susanna 31. Mai 1797
Stein, Andrew Heneley, Sally 11. Mai 1803
Stein, Edward Braun, Sarah 15.02.1793
Stein, Edward Neugeborenes, Deborah 11. Okt. 1785
Stein, Jesse Braun, Nancy 1. November 1796
Stein, William Greene, Sarah 5. September 1800
Stein, William Williams, Mary 7. Januar 1807
Stuart, James Belote, Louisa 21.02.1798
Stuckey, Shemian Doles, Tabitha 16. Juni 1777
Sumerlin, John Maning, Freude 24. November 1779
Sutton, Thomas Dickinson, Mary 22. Mai 1787
Sutton, William Warborton, Sarah 21. Januar 1795
Swain, Henry Douers, Elizabeth 23. März 1803
Swain, James Cory, Penelope 20. Dez. 1806
Swain, Richard Ward, Mary 6. November 1787
Swain, Shered Lane, Mary 5. September 1792
Swain, Whitmell Rhodos, Milly 15. August 1806
Kaulquappe, Absalom Turner, Sarah 19. August 1780
Kaulquappe, Absalom Weston, Fanny 6. Dezember 1803
Torte, James Mitchell, Edith 23. Dezember 1800
Torte, James Stokes, Phebe 10. Januar 1793
Taylor, Abraham Hecht, Nancy 8. August 1827
Taylor, James Rodes, Sarah 12.09.1796
Taylor, Kinchen Gesetzloser, Anna 13. August 1795
Taylor, Ruben Garre, Mary 13. Okt. 1764
Tempel, Robert Johnston, Polly 4. März 1803
Tennison, Matthew Hedgpeth, Milly 10. Juni 1786
Thomas, Elisa Burne, Polly 15. Okt. 1805
Thomas, Hesekiel Weston, Elizabeth 2. März 1799
Thomas, G.E. Rayner, Dicy 30. Oktober 1832
Thomas, James Standley, Mary 06.09.1790
Thomas, John Britt, Sarah 26. November 1800
Thomas, John Rayner, Sally 13. Mai 1829
Thomas, Jordanien Lassiter, Milly 18. Februar 1795
Thomas, Josiah Baker, Elizabeth 20. Januar 1801
Thomas, Mike Johnston, Betsy 4. August 1831
Thomas, Zadock Bazemore, Dicea 7. Januar 1793
Thompson, James Bazemore, Anna 29. Dez. 1787
Thomson, Charles Williams, Margarete 17. März 1792
Thomson, David Turner, Mary 12.11.1774
Thomson, Hiskia Pugh, Mary 24. Dez. 1765
Thornby, James Weiß, Penelope 23. September 1788
Tilman, William Granberry, Polly 23.02.1808
Todd, Aaron Allum, Winifred 10. Januar 1785
Todd, Elisa Johnston, Anna 24. Dez. 1804
Todd, Elisa Lawrence, Crecy 25. Okt. 1793
Todd, Elisa Smith, Seneth 1. November 1797
Todd, Elisa Weiß, Barscheba 14. Februar 1839
Todd, Hardy Funkenmann, Sarah 20. Juli 1793
Todd, James Meezle, Elizabeth 11. Okt. 1796
Todd, James Mitchell, Mary 19.06.1828
Todd, Josiah Asbell, Nancy 10. Dez. 1798
Todd, Samuel Morriss, Winifred 28. November 1789
Todd, Willie Curry, Anna 22. Januar 1831
Toole, Edward Holland, Mary 26. September 1764
Trotmann, Thomas Cullens, Winnifred 3. März 1788
Tucker, James Kirche, Martha 25. März 1800
Turner, James Mires, Mary 20. Juni 1796
Turner, John B. Scheunen, Amelia 29. Dez. 1789
Turner, William Myllen, Mary 11. Okt. 1780
Turner, William Taylor, Margaret 26.04.1804
Tyler, Calvin C. Williford, Adaline 03.09.1833
Tyler, Perry Hallowell, Rachel 8. Februar 1792
Tyler, Richard Raby, Jennet 15. Okt. 1804
Urquhart, Richard A. Norfleet, Mary R. 5. Juni 1827
Valentin, David Duers, Winnifred A. 22. November 1850
Vanedward, --- Hallo, Sally 7. Dezember 1788
Vanpelt, James Huhu, Catherine 10. Januar 1793
Vass, John Gordfree, Frances 15. Dez. 1787
Kalb, Richard Harrell, Anna 6. April 1800
Veale, William Kalbfleisch, Agness 17.11.1798
Jungfrau, William König, Anna 15. August 1763
Wair, George König, Anna 15.09.1804
Wair, Willis Kreuz, Milbre 18. August 1798
Waller, Bryan Tadlock, Martha 27. Mai 1834
Warborton, James Smithwick, Winnifred 22. Januar 1772
Warborton, John Knott, Clarissa 2. September 1800
Ward, George Oxley, Anna 6. November 1804
Ward, Hillory Cowand, Elizabeth 15. Mai 1850
Ward, Jordanien Ward, Hannah 6. Dezember 1798
Ward, Joshua Ward, Silvey 19. Mai 1797
Ward, Timothy Watson, Martha 11. Okt. 1787
Ware, Garrard Keen, Charlotte 27. August 1787
Warren, James Kirsche, Mary 21. Juni 1788
Waterridge, William Thompson, Mildred 31. März 1821
Wassermann, John Rawls, Eliza 6. Juli 1831
Watford, John Cowand, Rachel 16. April 1791
Watford, William Frazer, Prescilla 18. Mai 1779
Watford, William Jr. Watford, Elizabeth 12. Dezember 1801
Watson, John Collins, Sarah 25. Juni 1764
Watson, William Benbury, Mary 14. November 1777
Watts, Lewis Jernagan, Rachel 25. Apr. 1785
Weber, John B. Hundley, Mary 26. März 1788
Webb, Jonathan R. Magruder, Martha 11. Okt. 1832
Webb, Lawrance S. Holz, Keziah 23. Januar 1794
Webb, Thomas Nichols, Mary 3. Dezember 1767
Webb, Thomas B. Nicholls, Sally F. 5. Juli 1827
Wells, Henry Bates, Mary 17. November 1772
Westen, Josua Legett, Elizabeth 23. August 1799
Westen, Robert Lockhart, Susanna 7. November 1792
Westen, Thomas Bate, Sally 30. November 1803
Westen, Thomas Legett, Catherine 5. Juni 1802
Westen, William Bate, Mary 15. August 1806
Weston, Amoss Mitchel, Winnifred 23. September 1780
Weston, Ephraim Hyman, Harriet 16.07.1828
Weston, Ephraim Jordan, Mary 22. Februar 1791
Weston, Ephram Barnes, Catherine 22. März 1797
Weston, Thomas S. Gregor, Martha 7. Juli 1827
Weston, William Hoggard, Susanna 1. Januar 1822
Whitaker, Whotmell Gelehrter, Ostern 26. Apr. 1790
Weiß, Amos Harrell, Susanna 7. Januar 1804
Weiß, Cader Weiß, Polly 28. November 1798
Weiß, David Carol, Judith 20. Februar 1803
Weiß, Ephraim Hardy, Sarah 30. Oktober 1780
Weiß, Hesekiel Harrison, Mary 30. Oktober 1780
Weiß, Frederick Byrum, Judith 15. Juni 1792
Weiß, George Gaskins, Elizabeth 14. Mai 1834
Weiß, George Powell, Patsy 7. April 1827
Weiß, George Weiß, Luda 23. Mai 1794
Weiß, Jacob Hoggard, Elizabeth 4. Juli 1804
Weiß, Jesse Lary, Sophia 12. Februar 1785
Weiß, John Dorsey, Penelope 27. März 1771
Weiß, John Hoggard, Frances 18. Mai 1831
Weiß, König Britt, Martha 22. Januar 1788
Weiß, Martin Herdeson, Martha 30. Mai 1808
Weiß, Meedy Tiner, Sally 22. August 1801
Weiß, Noah Collins, Talitha 15. Juni 1792
Weiß, Ruben Cole, Abigail 09.09.1794
Weiß, Salomon Cowand, Kiddy 10. April 1832
Weiß, Salomon Gesetzloser, Patsy 19. Dez. 1800
Weiß, Stephen Britt, Geduld 13. Februar 1795
Weiß, William Aronart, Elizabeth 30. Dezember 1797
Weiß, William Erpicht, --- 28. Februar 1784
Whitfield, Benjamin Avis, Elizabeth 13. Februar 1777
Whitmell, Thomas Jr. Pugh, Penelope 20. Okt. 1768
Wiggins, James Runnels, Vorsicht 24.12.1828
Wiggins, John Bevins, Elizabeth 30. September 1766
Wiggins, Mathias Tabert, Prissy 3. Januar 1786
Wildee, Absalom Britt, Anna 8. Juli 1779
Wilder, Adkin Hoggard, Celia 18.04.1808
Wilford, Archibald Broadwell, Lydia 1. November 1786
Wilford, Isoma Thomas, Winifred 7. September 1801
Wilford, Isoma Thompson, Clara 13. August 1796
Wilford, James Capehart, Jarsy 19.07.1827
Wilford, James Thomas, Judith 16. Januar 1786
Wilford, Lewis Holley, Chloe 10. November 1781
Wilkins, William Garrett, Mai 14. Dez. 1802
Wilks, James Harrell, Elizabeth 6. März 1779
Wilks, James Thorowgood, Mary 20. Apr. 1779
Wilks, Micajah Seay, Anna 27. September 1791
Willaby, Isaac Willaby, Elizabeth 22. August 1792
Willey, Matthias Walton, Mary 6. Oktober 1795
Williams, Benjamin Harrell, Elizabeth 20. Januar 1850
Williams, Charles Whitocar, Olive 26. Apr. 1774
Williams, Elisa Josey, Sarah 24. März 1775
Williams, Elisa Ward, Harriet 19.02.1834
Williams, Hesekiel Farrer, Sarah 14. Februar 1791
Williams, George Ward, Elizabeth 14. Okt. 1839
Williams, Henry F. Puh, Laura S. 12. Juni 1846
Williams, Henry G. Tunstall, Lucy 14. August 1793
Williams, Isaac Haufen, Nancy 7. Dezember 1769
Williams, James Bäcker, Susanna 6. November 1799
Williams, James Henry, Nancy 27.12.1826
Williams, Leroy Hyman, Sally 12. Mai 1828
Williams, Morgan Edwards, Sally 8. September 1778
Williams, William Lawrence, Sarah 18. August 1795
Williams, William Weiß, Maria E. 11. Oktober 1832
Williams, Zadock Hale, Juda 22. Dez. 1783
Williamson, Oliver Ruark, Sarah 20. Juli 1798
Williford, John Freeman, Polly 19. Januar 1804
Williford, Stephen Purden, Lucinda 20. August 1849
Williford, William Früh, Jennet 7. Juli 1827
Willoughby, Joseph Wallace, Mary 20. Juni 1850
Wilson, Isaac Weiß, Sally 09.09.1808
Wilson, James Gesetzloser, Silvy 24. August 1803
Wilson, Turner Westen, Roxann 9. Dezember 1850
Wilson, William Cooper, Elizabeth 17. Juli 1787
Wimberly, Abram Spivey, Anna 28. März 1765
Wimberly, William Harrel, Elizabeth 9. Januar 1783
Winburn, Benjamin Jones, Sarah 26. Mai 1804
Wingate, William Koch, Nancy 04.04.1804
Wixen, James Hines, Harriet E. 13. März 1848
Holz, Cullen Freeman, Sally 12. August 1791
Holz, Jesse Martin, Eleanor 3. März 1794
Worley, Thomas M. Weston, R. A. 13. November 1850
Worley, William Rahmen, Martha A. 20. März 1828
Wright, David Armistead, Mary 24. Juni 1795
Wyatt, Esau Johnston, Tempy 7. Februar 1804
Wynns, George Watford, Milly 21. Okt. 1807
Wynns, Watkin W. Williford, Mary 14. Mai 1821
Yeates, Edward Siegel, Elizabeth 23.12.1826
Yeates, James Griffin, Mary 25. Dez. 1804
Yeates, William Wasser, Ava 13. Juni 1827
Yeats, Edward Weston, Mary 21.09.1795
Yeats, James Walston, Avarilla 6. Februar 1767
Yeats, Salomo David, Elizabeth 1. Januar 1834
Yeats, Thomas Sheham, Rachel 25. Februar 1793
Yeats, William Whitledge, Charlotte 7. Juli 1787
Jung, Delphin D. Glocke, Absola 15. August 1776
Jung, John Averet, Martha 4. Februar 1785
Zeolner, George P. Capehart, Mary 17. März 1789

Copyright & Genealogie-Pfade kopieren
Alle Daten auf dieser Website unterliegen dem Copyright von Genealogy Trails, wobei die vollen Rechte den ursprünglichen Einsendern vorbehalten sind.


Schau das Video: Bundestagswahl vorbei! Wer wird jetzt Kanzler? #analyse (Januar 2022).