Geschichte Podcasts

Peiffer DE-588 - Geschichte

Peiffer DE-588 - Geschichte


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Peiffer
(DE-588: dp. 1780 (f.); 1. 306'; T. 36'10", dr. 12'7"; s. 24 k.
kpl. 198; A. 2 5", 4 40mm, 10 20mm, 2 Akt., 8 dcp, 1 dep
(hh.), 3 21" tt.; Kl. C1adderow)

Peiffer (DE-588) wurde am 21. Dezember 1943 von der Bethlehem-Hingham Shipyard, Inc., Hingham, Massachusetts, auf Kiel gelegt. Gestartet am 26. Januar 1944; gesponsert von Frau Frank W. Peiffer Mutter von Ens. Peiffer; und in Auftrag gegeben 15. Juni 1944, {t. Komm. W. F. Jones im Kommando.

Nach dem Shakedown vor Bermuda trainierte Peiffer mit U-Booten vor dem südlichen Neuengland und machte sich am 30. September 1944 mit der CortDiv 71 für den Panamakanal auf den Weg. Sie kam am 7. November in Seeadler Harbour, Manus, an. Dann dampfte sie nach Hollandia, eskortierte einen Konvoi nach Leyte und zurück und schloss sich am 28. Dezember TG 78.5 zur Invasion von Luzon an. Sie segelte am 30. Dezember in nordwestlicher Richtung und durchleuchtete die Angriffsgruppe Blue Beach zum Angriffsgebiet San Fabian, dann leistete sie während der ersten Landungen am 9. Januar 1945 weiterhin U-Boot- und Flugabwehrschutz für die Gruppe die 13. kam im Golf von Leyte an, von wo aus sie LSTs Nachschub und Verstärkung nach Luzon eskortierte.

Losgelöst von der 7. Amphibische Kraft 20. Februar,
Peiffer meldete sich zum Dienst bei der Philippine Sea Frontier, bei der sie die letzten Monate des Zweiten Weltkriegs blieb. Während dieser Zeit unterbrach sie die Zwischeninsel-Eskorte von Konvois und Anti-U-Boot-Patrouillen nur einmal, Ende Juli, um Block Island (CVE 106) nach Guam zu eskortieren. Am 10. August kehrte sie nach Leyte zurück, blieb nach der japanischen Kapitulation im Fernen Osten und patrouillierte in den nächsten Monaten in philippinischen Gewässern, eskortierte Konvois nach Okinawa und transportierte, bevor sie in die USA segelte, Personal nach Shanghai. Am 24. November verließ China die Küste und dampfte nach einer kurzen Rückkehr auf die Philippinen nach Osten.

Peiffer kam am 4. Januar 1946 in San Pedro, Kalifornien, an. Im März wechselte sie nach San Diego, wo sie am 1. Juni 1946 außer Dienst gestellt wurde und in die Pazifik-Reserveflotte eintrat. Sie wurde am 1. Dezember 1966 von der Marineliste gestrichen und ihr Rumpf wurde am 16. Mai 1967 als Ziel zerstört.

Peiffer (DE 588) verdiente sich im Zweiten Weltkrieg einen Kampfstern.


Die Geschichte der Peiffer-Maschine

Am Anfang

Peiffer Machine Services begann 1956, als Gründer Paul Peiffer die ursprüngliche Peiffer Machine Shop direkt hinter seinem Haus an der Ecke Lancaster Avenue und Tanner Street in Mt. Aetna, Pennsylvania, baute. Er beschäftigte drei Handwerker, von denen einer noch heute bei Peiffer arbeitet. Der ursprüngliche Holzboden aus dem ersten Laden existiert noch in der heutigen Anlage, die sich jetzt über 25.000 Quadratmeter unter einem Dach erstreckt, sowie mehrere Nebengebäude für Büros und Lager. Von Anfang an beschäftigte sich das Unternehmen mit der Reparatur und dem Wiederaufbau von Metallbearbeitungsmaschinen, die das wahre „Arbeitspferd“ der amerikanischen Fertigung waren.

1974 verkaufte Paul Peiffer das Unternehmen an Robert L. Ressler, einen „im Ruhestand“ lebenden Geschäftsmann aus Lancaster County, der seine Karriere damit verbracht hatte, die Produktionsaktivitäten der New Holland Machine Company (derzeit bekannt als Case New Holland) zu leiten. Hervorzuheben ist die bewusste Entscheidung von Herrn Ressler als neuem Eigentümer, den Namen „Peiffer“ beizubehalten, da er zum Synonym für Servicequalität geworden ist und untrennbar mit dem Ruf des Unternehmens in der Branche verbunden ist. Der Name Peiffer vermittelt auch heute noch diesen Ruf der Qualität, der nur mit jahrelangem Engagement für Handwerkskunst und Kundenservice erworben werden kann.

Herr Ressler („Bob“, wie er von allen Peiffer-Mitarbeitern und Gesellschaftern genannt wurde) hat kurz nach der Übernahme des Unternehmens das Peiffer-Geschäft um die Herstellung von Sondermaschinen neben der Maschinenreparatur/-umbau erweitert. Bobs Sohn, James L. Ressler, von Beruf Schiffsarchitekt und Ingenieur, trat 1977 in das Unternehmen ein, um die Leitung des Projektmanagements im Geschäft zu übernehmen. Langjährige Peiffer-Kunden und -Mitarbeiter erzählen immer noch Geschichten über Besuche bei Bob und Projekte, die unter seiner praktischen Führung abgeschlossen wurden. Viele bedeutende Geschäftspartnerschaften und Projekte begannen und endeten mit einem Handschlag von Bob. Wie viele „Peiffer-Leute“ bestätigen würden, waren Integrität und Qualität Kennzeichen von Bobs Amtszeit bei Peiffer.

Als Bob sich seinem endgültigen Ruhestand näherte, erwarb Jim 1988 die Mehrheitsbeteiligung an dem Unternehmen, um die Familientradition bei Peiffer sowie das Vermächtnis des qualitativ hochwertigen Service für alte und neue Peiffer-Kunden fortzusetzen. Jim beaufsichtigte in den 1990er Jahren eine bedeutende Erweiterung der Einrichtungen in Mt. Aetna sowie das kontinuierliche Wachstum der Peiffer-Familie von Mitarbeitern und treuen Kunden.

Jims Tochter Kelly Ressler trat 2006 dem Unternehmen bei, um die expandierenden Vertriebsbemühungen des Unternehmens zu leiten. Sie wurde 2007 zum General Manager ernannt und half dem Unternehmen dabei, höhere Produktionsstufen sowie eine neue Initiative zur kontinuierlichen Verbesserung zu erreichen. Im Jahr 2014, dem 40-jährigen Jubiläum des Besitzes von Peiffer Machine durch die Familie Ressler, übernahm Kelly als Präsidentin und alleinige Eigentümerin die Leitung des Familienunternehmens. Kelly hat sich verpflichtet, das Unternehmen gemäß seinem Leitbild jeden Tag zu führen: Um auf Peiffers Tradition der Exzellenz im Werkzeugmaschinenservice und der kundenspezifischen Maschinenmontage aufzubauen, um unseren Kunden eine höhere Produktivität zu gewährleisten und unseren Mitarbeitern stolz auf die gute Arbeit zu sein.

Kontaktieren Sie Peiffer noch heute

Seit 1956 helfen wir Unternehmen wie Ihrem, ihre Werkzeugmaschinen am Laufen zu halten. Nutzen Sie unsere Erfahrung noch heute für Sie und Ihr Team!


Unsere Versicherungsprodukte

Die R Scott Peiffer Inc. in York, PA bietet die folgenden Produkte an. Um mehr über jedes Versicherungsprodukt zu erfahren, klicken Sie auf die folgenden Links.

Autoversicherung

Ihr Fahrzeug ist eine Investition sowohl in den Zugang als auch in die Möglichkeiten, weshalb es wichtig ist, sicherzustellen, dass es über den Versicherungsschutz verfügt, den Sie zum Schutz benötigen. R Scott Peiffer Inc. weiß, wie wichtig dies für Fahrer in York ist. Deshalb arbeiten wir mit Nationwide zusammen, um unseren Mitgliedern Richtlinien bereitzustellen. Jedes Fahrzeug und jeder Fahrer ist einzigartig, daher muss es auch sein Versicherungsschutz sein.

Beim Erstellen einer Police bittet R Scott Peiffer Inc. die Mitglieder, sich zuerst die Höhe der Haftpflichtversicherung anzusehen, die sie benötigen. Von dort aus helfen wir Ihnen, die beste Kombination aus Kollision und umfassendem Versicherungsschutz zu finden, um das Fahrzeug während der Fahrt und beim Parken vor Schäden zu schützen. Wir werden auch mit Ihnen zusammenarbeiten, um festzustellen, für welche Rabatte Sie sich qualifizieren können. Beispielsweise können die sichere Fahrhistorie und die Sicherheitsoptionen des Fahrzeugs an Bord helfen, die Versicherungskosten zu senken.

Holen Sie sich die Sicherheit, die Sie brauchen, indem Sie die Police erhalten, die Ihren Bedürfnissen entspricht. Rufen Sie noch heute (717) 854-6004 an. Unsere Agenten sind bereit, Fragen zu beantworten, Angebote zu erstellen und Policen für unsere Kunden am Telefon zu verkaufen. Wenn Sie Ihren Versicherungsbedarf lieber persönlich prüfen möchten, können Sie auch telefonisch einen Termin vereinbaren. Persönliche Termine finden in unserem Büro in 2220 E Market St.

Hausratsversicherung

Benötigen Sie Hilfe zu verstehen, was von Ihrem Hauskreditgeber verlangt wird? Oder wie können Sie den Wert Ihres Eigenheims am besten schützen, einschließlich der Wohnung, anderer Immobilienstrukturen und des Hab und Guts im Haus? Lassen Sie R Scott Peiffer Inc. sicherstellen, dass Sie dieses entscheidende Detail über die Police Ihres Hausbesitzers nicht verpassen. Zusammen mit ihrem allgemeinen Fachwissen in Bezug auf die Yorker Hausratversicherung werden unsere Agenten Ihren Fragen und Bedenken aufmerksam zuhören. Von dort aus ist es ein einfacher Prozess, den Versicherungsschutz zu finden, der für Ihr Zuhause und Ihre Lieben am sinnvollsten ist.

Alles, vom Alter des Eigenheims bis zum Alter des Eigenheimbesitzers, kann neue Möglichkeiten bieten, bei Ihrer Yorker Hausratversicherung zu sparen. Es gibt auch exklusive landesweite Leistungsprogramme wie Brand New Belongings® und Better Roof Replacement®>. Diese Programme erleichtern das Voranschreiten im Falle eines versicherten Schadens. In der Zwischenzeit bieten sie zusätzliche Sicherheit.

Sie haben das Haus wahrscheinlich nicht selbst gebaut und sollten sich auch nicht selbst durch die Details einer Hausratversicherung wühlen. Lassen Sie R Scott Peiffer Inc. den Prozess entmystifizieren und Ihnen helfen zu verstehen, wie eine Police Sie vor versicherten Schäden schützt. Wenn es um etwas so Wichtiges geht, möchten Sie nicht im Dunkeln tappen. Rufen Sie uns unter (717) 854-6004 an, um Ihre Police zu besprechen. Oder vereinbaren Sie noch heute einen Termin mit unserem Büro in 2220 E Market St, um Ihre Anliegen persönlich mit R Scott Peiffer Inc. und unseren Mitarbeitern zu besprechen.

Lebensversicherung

Das Leben ist voller Unsicherheiten. Das finanzielle Wohlergehen Ihrer Familie sollte nicht dazu gehören. Wenn Sie in York eine Lebensversicherung kaufen, gehen Ihnen wahrscheinlich viele Fragen durch den Kopf:

• „Was sind die Vorteile von befristeten gegenüber unbefristeten Policen?“
• „Wie viel Deckung brauche ich?“
• „Wie viel kostet eine Lebensversicherung?“

R Scott Peiffer Inc. und R Scott Peiffer Inc. können Ihnen helfen, die richtige Police zu finden, um Ihr Erbe zu schützen und Ihren Lieben finanzielle Sicherheit zu bieten, wenn Sie nicht mehr leben.

Es gibt eine Vielzahl von Faktoren, die Sie berücksichtigen müssen, um die erforderliche Deckungssumme zu bestimmen. Schätzen Sie zunächst die Höhe der Schulden, endgültigen Ausgaben und sonstigen finanziellen Verpflichtungen, die Sie möglicherweise hinterlassen. Denken Sie auch an Ihr Einkommen und wie sich der Verlust auf Ihre Familie auswirkt. Sie möchten eine Police mit einer Todesfallleistung, die diese Kosten deckt und ein finanzielles Polster hinterlässt.

Entscheiden Sie als Nächstes, welche Art von Richtlinie Sie möchten. Es gibt verschiedene Arten von Lebensversicherungen. Entscheiden Sie sich für das, was Sie sich bequem leisten können und Ihre aktuellen und zukünftigen finanziellen Ziele.

Überprüfen Sie abschließend alle Richtliniendokumente sorgfältig. Ein Lebensversicherungsmakler kann Klarheit über alle Informationen oder Policensprache schaffen, die Sie nicht verstehen. Wenn Sie besondere Bedenken haben, zögern Sie nicht, eines unserer Teammitglieder zu informieren.

Versicherungen sind eine kluge Investition. Die richtige Police zu bekommen ist einfacher als Sie denken. Rufen Sie (717) 854-6004 an, um einen Termin mit einem Agenten zu vereinbaren. Zögern Sie nicht, bei 2220 E Market St, York, PA, 17402 vorbeizuschauen, um die landesweiten Abdeckungsoptionen persönlich zu besprechen.

Unternehmensversicherung

R Scott Peiffer Inc. verfügt über das lokale Wissen und die vielseitigen Versicherungsprodukte, um den Versicherungsschutz für jedes kleine bis mittlere Unternehmen in York anzupassen. Das heißt, auch kleine Unternehmen können Versicherungsbedarf für große Unternehmen haben. Haftpflicht-, Vermögensschutz-, gewerbliche Auto-, Mitarbeiterversicherungen und andere Risikomanagement-Tools gelten nicht nur für die Fortune 500. Unsere Agenten haben viel Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Unternehmen in praktisch jeder Yorker Branche, von der Lebensmittel- und Getränkeindustrie bis zur Autoreparatur sowie mehr Nischenmärkte. R Scott Peiffer Inc. kann Ihrem Unternehmen helfen zu verstehen, wie verschiedene Deckungsoptionen in Ihrer spezifischen Branche funktionieren.

Nicht nur die Branche, die Versicherungsoptionen für Unternehmen werden wahrscheinlich von der Größe, dem Alter und dem Standort des Unternehmens beeinflusst. Keine Sorge, unsere Agenten kennen die Risiken für Ihr Unternehmen. R Scott Peiffer Inc. verfügt über das lokale Wissen, um zu erkennen und zu erklären, wie sich ein bestimmter Standort auf das Risikoprofil eines Unternehmens auswirkt – unabhängig davon, ob Sie Ihre Schindel in der Nähe unseres Büros aufgehängt haben oder nicht.

Durch die Partnerschaft mit Nationwide ist es einfach, eine Richtlinie zu erstellen, die das Risiko des Unternehmens steuert. Tatsächlich wissen Geschäftsinhaber mit On Your Side® Review von Nationwide, dass ihr Versicherungsschutz mit ihren sich entwickelnden Versicherungsprioritäten Schritt hält. Flexible Abrechnungs- und Zahlungsoptionen können auch die finanzielle Seite Ihres Unternehmens verwalten.

Rufen Sie R Scott Peiffer Inc. unter (717) 854-6004 an. Wir finden schnell und sicher eine Police für Ihr Unternehmen am Telefon oder vereinbaren einen Termin für ein persönliches Gespräch über Ihre Police.

Nationwide bietet Ressourcen für kleine Unternehmen, die Sie bei der Stärkung Ihres Unternehmens unterstützen, wie zum Beispiel Finanzrechner sowie Informationen und Artikel zu Marketing und Cashflow-Management. Erfahren Sie mehr im Business Solutions Center.


Volkszählungsaufzeichnungen können Ihnen viele wenig bekannte Fakten über Ihre Vorfahren von Peiffer Gerhart erzählen, z. B. den Beruf. Der Beruf kann Ihnen Auskunft über den sozialen und wirtschaftlichen Status Ihres Vorfahren geben.

Für den Nachnamen Peiffer Gerhart sind 3.000 Volkszählungsdatensätze verfügbar. Wie ein Fenster in ihr tägliches Leben können Ihnen die Volkszählungsaufzeichnungen von Peiffer Gerhart sagen, wo und wie Ihre Vorfahren gearbeitet haben, ihren Bildungsstand, ihren Veteranenstatus und mehr.

Für den Nachnamen Peiffer Gerhart sind 642 Einwanderungsdatensätze verfügbar. Passagierlisten sind Ihr Ticket, um zu erfahren, wann Ihre Vorfahren in den USA angekommen sind und wie sie die Reise gemacht haben - vom Schiffsnamen bis zum Ankunfts- und Abfahrtshafen.

Für den Nachnamen Peiffer Gerhart liegen 1.000 Militärakten vor. Für die Veteranen unter Ihren Peiffer Gerhart-Vorfahren bieten Militärsammlungen Einblicke, wo und wann sie dienten, und sogar physische Beschreibungen.

Für den Nachnamen Peiffer Gerhart sind 3.000 Volkszählungsdatensätze verfügbar. Wie ein Fenster in ihr tägliches Leben können Ihnen die Volkszählungsaufzeichnungen von Peiffer Gerhart sagen, wo und wie Ihre Vorfahren gearbeitet haben, ihren Bildungsstand, ihren Veteranenstatus und mehr.

Für den Nachnamen Peiffer Gerhart sind 642 Einwanderungsdatensätze verfügbar. Passagierlisten sind Ihr Ticket, um zu erfahren, wann Ihre Vorfahren in den USA angekommen sind und wie sie die Reise gemacht haben - vom Schiffsnamen bis zum Ankunfts- und Abfahrtshafen.

Für den Nachnamen Peiffer Gerhart liegen 1.000 Militärakten vor. Für die Veteranen unter Ihren Peiffer Gerhart-Vorfahren bieten Militärsammlungen Einblicke, wo und wann sie dienten, und sogar physische Beschreibungen.


KAMPFGESCHICHTEN AUS DEM 2. Weltkrieg

8:15 | B-24-Flugingenieur Bill Toombs war über Deutschland, als es noch schlimmer wurde. Ein Motor wurde abgeschossen. Dann ging eine 88-Runde direkt durch den Panzer mit der Nummer vier. Es hat das Flugzeug nicht in die Luft gejagt, aber sie haben den ganzen Treibstoff für diesen Motor verloren, also hatten sie jetzt zwei Motoren aus. Sie rannten verzweifelt nach Brüssel, das befreit worden war.

Mehr von Bill Toombs

Schlüsselwörter : Flugingenieur Consolidated B-24 Liberator Frankreich Flugabwehr (AA) Deutschland 88-mm-Kanone Boeing B-17 Flying Fortress Crossfeed Brüssel Belgien Kanadische Spreu Flaktanz Bill Toombs

Zweiter Weltkrieg

Bill Toombs | Zweiter Weltkrieg | 8. Luftwaffe | 4:42

Vier Sommer hintereinander besuchte Bill Toombs das Citizens Military Training Camp, wo er den gleichen Unterricht erhielt wie Rekruten der Armee. Dies überzeugte ihn, dass er keinen Teil der Infanterie haben wollte. Obwohl er keine Ahnung von Flugzeugen hatte, folgte er seinem Bruder in das Army Air Corps.

Bill Toombs | Zweiter Weltkrieg | 8. Luftwaffe | 4:55

Nachdem sein Bruder bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen war, sagte Bill Toombs seiner Mutter, dass er einen Bodenjob beim Air Corps bekommen würde, und das tat er zunächst. Er absolvierte mehrere Mechanikschulen, fand sich dann aber in der Schützenschule wieder.

Bill Toombs | Zweiter Weltkrieg | 8. Luftwaffe | 5:32

Er war noch nie in einem Flugzeug gesessen, aber Bill Toombs war ein Flugzeugmechaniker, der auf dem Weg war, Flugingenieur zu werden, was bedeutete, dass er auch Kanonier werden musste. In der Schießschule gab es ein paar heiße Piloten, die rothaarige Cousins ​​waren, und natürlich zeichnete er einen für seinen ersten Flug.

Bill Toombs | Zweiter Weltkrieg | 8. Luftwaffe | 5:50

Sobald die B-24-Besatzungen gebildet waren, glaubte Flugingenieur Bill Toombs nicht, dass er eine bessere Besatzung hätte aussuchen können. Fast hätte er den Versand mit ihnen verpasst, als er zu einem entscheidenden Zeitpunkt krank wurde. Es gelang ihm, sich rechtzeitig zu erholen, um eine neue B-24 nach England zu fahren.

Bill Toombs | Zweiter Weltkrieg | 8. Luftwaffe | 4:53

Der B-24-Flugingenieur Bill Toombs war gerade dabei, sich an das englische Wetter und den Formationsflug zu gewöhnen, als es Zeit für seine erste Mission war. Beim Briefing ging der Vorhang auf und es war offiziell, der D-Day stand an.

Bill Toombs | Zweiter Weltkrieg | 8. Luftwaffe | 4:49

Der Vortag begann damit, dass das Flugzeug abgeschossen wurde und endete mit einem Tanzen auf der Straße mit belgischen Mädchen. Bill Toombs war auf einem alten deutschen Flugplatz in Brüssel, also sammelte er ein paar Souvenirs aus der herumliegenden Ausrüstung. Mit denen hat er es nicht geschafft, aber nach ein paar weiteren Missionen war er wieder in den Staaten.

Bill Toombs | Zweiter Weltkrieg | 8. Luftwaffe | halb 6

Keesler Field war für Bill Toombs kein wünschenswerter Posten. Es war so schlimm, dass er sich freiwillig für eine Schule in Buffalo meldete, wo ein paar Meter Schnee lag. An seinem zweiten Tag dort reichten sie ihm ein Stück Papier zum Unterschreiben. Was ist es? So können Sie nach China gehen und den Buckel fliegen. Ahh. nein, das werde ich nicht tun.

Bill Toombs | Zweiter Weltkrieg | 8. Luftwaffe | 7:11

Es war ein toller Beitrag. Die Kaserne war nett und der Dienst war nicht schlecht, B-24-Besatzungen auszubilden. Aber Flugingenieur Bill Toombs erinnert sich, dass einige dieser Piloten Sie erschrecken würden. Ein bestimmter Flug führte fast zu seinem Tod und da entschied er, dass er genug vom Fliegen hatte.


KAMPFGESCHICHTEN AUS DEM 2. Weltkrieg

8:15 | Der B-24-Flugingenieur Bill Toombs war über Deutschland, als es noch schlimmer wurde. Ein Motor wurde abgeschossen. Dann ging eine 88-Runde direkt durch den Panzer mit der Nummer vier. Es hat das Flugzeug nicht in die Luft gejagt, aber sie haben den ganzen Treibstoff für diesen Motor verloren, also hatten sie jetzt zwei Motoren aus. Sie rannten verzweifelt nach Brüssel, das befreit worden war.

Mehr von Bill Toombs

Schlüsselwörter : Flugingenieur Consolidated B-24 Liberator Frankreich Flugabwehr (AA) Deutschland 88-mm-Kanone Boeing B-17 Flying Fortress Crossfeed Brüssel Belgien Kanadische Spreu Flaktanz Bill Toombs

Zweiter Weltkrieg

Bill Toombs | Zweiter Weltkrieg | 8. Luftwaffe | 4:42

Vier Sommer hintereinander besuchte Bill Toombs das Citizens Military Training Camp, wo er den gleichen Unterricht erhielt wie Rekruten der Armee. Dies überzeugte ihn, dass er keinen Teil der Infanterie haben wollte. Obwohl er keine Ahnung von Flugzeugen hatte, folgte er seinem Bruder in das Army Air Corps.

Bill Toombs | Zweiter Weltkrieg | 8. Luftwaffe | 4:55

Nachdem sein Bruder bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen war, sagte Bill Toombs seiner Mutter, dass er einen Bodenjob beim Air Corps bekommen würde, und das tat er zunächst. Er absolvierte mehrere Mechanikschulen, fand sich dann aber in der Schützenschule wieder.

Bill Toombs | Zweiter Weltkrieg | 8. Luftwaffe | 5:32

Er war noch nie in einem Flugzeug gesessen, aber Bill Toombs war ein Flugzeugmechaniker, der auf dem Weg war, Flugingenieur zu werden, was bedeutete, dass er auch Kanonier werden musste. In der Schießschule gab es ein paar heiße Piloten, die rothaarige Cousins ​​waren, und natürlich zeichnete er einen für seinen ersten Flug.

Bill Toombs | Zweiter Weltkrieg | 8. Luftwaffe | 5:50

Sobald die B-24-Besatzungen gebildet waren, glaubte Flugingenieur Bill Toombs nicht, dass er eine bessere Besatzung hätte aussuchen können. Fast hätte er den Versand mit ihnen verpasst, als er zu einem entscheidenden Zeitpunkt krank wurde. Es gelang ihm, sich rechtzeitig zu erholen, um mit einer neuen B-24 nach England zu fahren.

Bill Toombs | Zweiter Weltkrieg | 8. Luftwaffe | 4:53

B-24-Flugingenieur Bill Toombs war gerade dabei, sich an das englische Wetter und den Formationsflug zu gewöhnen, als es Zeit für seine erste Mission war. Beim Briefing ging der Vorhang auf und es war offiziell, der D-Day stand an.

Bill Toombs | Zweiter Weltkrieg | 8. Luftwaffe | 4:49

Der Vortag begann damit, dass das Flugzeug abgeschossen wurde und endete mit einem Tanzen auf der Straße mit belgischen Mädchen. Bill Toombs war auf einem alten deutschen Flugplatz in Brüssel, also sammelte er ein paar Souvenirs aus der herumliegenden Ausrüstung. Mit denen hat er es nicht geschafft, aber nach ein paar weiteren Missionen war er wieder in den Staaten.

Bill Toombs | Zweiter Weltkrieg | 8. Luftwaffe | halb 6

Keesler Field war für Bill Toombs kein wünschenswerter Posten. Es war so schlimm, dass er sich freiwillig für eine Schule in Buffalo meldete, wo ein paar Meter Schnee lag. An seinem zweiten Tag dort reichten sie ihm ein Stück Papier zum Unterschreiben. Was ist es? So können Sie nach China gehen und den Buckel fliegen. Ahh. nein, das werde ich nicht tun.

Bill Toombs | Zweiter Weltkrieg | 8. Luftwaffe | 7:11

Es war ein toller Beitrag. Die Kaserne war nett und der Dienst war nicht schlecht, B-24-Besatzungen auszubilden. Aber Flugingenieur Bill Toombs erinnert sich, dass einige dieser Piloten Sie erschrecken würden. Ein bestimmter Flug führte fast zu seinem Tod und da entschied er, dass er genug vom Fliegen hatte.


یواس‌اس پیفر (دی‌یی-۵۸۸)

یواس‌اس پیفر (دی‌یی-۵۸۸) (به : USS Peiffer (DE-588) ) (۹۳ متر) . این کشتی در سال ۱۹۴۴ ساخته شد.

یواس‌اس پیفر (دی‌یی-۵۸۸)
پیشینه
مالک
: ۲۱ دسامبر ۱۹۴۳
کار: ۲۶ ژانویه ۱۹۴۴
: ۱۵ ژوئن ۱۹۴۴
مشخصات اصلی
: 1.450 Tonnen
: ۳۰۶ فوت (۹۳ متر)
: 36 Fuß, 10 Zoll
: 9 Fuß 8 Zoll
: 24 Knoten

این یک مقالهٔ خرد کشتی یا قایق است. می‌توانید با گسترش آن به ویکی‌پدیا کمک کنید.


Vakuumtechnik und Vakuumpumpen vom Marktführer

Mit dem Smartphone auf dem Laufenden bleiben, dank hochwertiger Brillen besser sehen und unterwegs im Auto die Welt selbstständig entdecken – diese und viele andere Annehmlichkeiten des Alltags sind ohne Vakuum nicht denkbar. Pfeiffer Vacuum bietet umfassende Lösungen, die für die Herstellung dieser Produkte unverzichtbar sind.

Unser Name steht seit über 130 Jahren als Garant für High-End-Vakuumtechnik, eine hochwertige Gesamtlösung und erstklassigen Service. Durch die enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden und unsere kontinuierliche Ausrichtung auf deren Bedürfnisse optimieren und erweitern wir unser Portfolio ständig. So können wir unseren Kunden auch in Zukunft immer die bestmögliche Lösung für ihren jeweiligen Einsatzzweck bieten. Unser Serviceprogramm reicht von Vakuumpumpen über Mess- und Analysegeräte bis hin zu kompletten Vakuumsystemen.

Pfeiffer Vacuum hat ca. 3.300 Mitarbeiter weltweit und mehr als 20 Tochtergesellschaften. Das Unternehmen ist im deutschen Aktienindex TecDAX gelistet.


Peiffer

Wenn Sie Informationen zu diesem Namen haben, teile es unten im Kommentarbereich!

Numerologische Informationen Peiffer:

Definition lustig von Peiffer:

Bücher über Peiffer:

  • Gone Like the Shadow: a Christian Mystery Novel (Wheelchair Sleuth Mysteries Book 3) - 18. Februar 2014 von Caleb Peiffer
  • Die Geheimnisse der Rosen: Ein Roman - Juni 1994 von Lila Peiffer
  • Der zweite Tod (Rollstuhl-Sleuth-Geheimnisse, Buch 1) - 12. Januar 2013 von Caleb Peiffer
  • Red and Lowring (Wheelchair Sleuth Mysteries Book 2) - 15. September 2013 von Caleb Peiffer
  • Natürlich nachwachsendes Haar: Effektive Heilmittel und natürliche Behandlungen für Männer und Frauen mit Alopecia Areata, Alopezie. - 20.03.2013 von Vera Peiffer
  • Helfen Sie Ihrem Haar, natürlich nachzuwachsen: Ein Handbuch für Männer, Frauen und Kinder - 12. September 2012 von Vera Peiffer
  • Der Richtige - 28. Januar 2014 von Miss MJ Peiffer
  • Misssteps: an Ambage Anthology - 12. Februar 2015 von Andrew Page und John Matz
  • Small Animal Ophthalmology: A Problem-Oriented Approach, 4e - 29.09.2008 von Robert L. Peiffer Jr. DVM PhD DACVO und Simon M. Petersen-Jones DVetMed PhD DVOphthal DipECVO MRCVS
  • Bestechungsgelder für öffentliche Dienste zahlen: Ein globaler Leitfaden zur Korruption durch Grass-Roots - 18. Februar 2015 von Richard Rose und Caryn Peiffer
  • Fantastic Depths: an Ambage Anthology - 2. April 2014 von Andrew Page und John Matz
  • Pensamiento positivo (Spanische Ausgabe) - 01.01.2007 von Vera Peiffer

Wiki-Informationen Peiffer:

Arnd Peiffer ist ein deutscher Biathlet.

Bernard Peiffer war ein französischer Jazzpianist, Komponist und Lehrer. Sein Spitzname war "Le Most", wegen seiner Klavierfähigkeiten.

Max Peiffer Watenphul war ein deutscher Maler.

Daniel William Peiffer ist ein ehemaliges American-Football-Center in der National Football League für die Chicago Bears und die Washington Redskins. Er spielte College-Football am Ellsworth Community College und an der Southeast Missouri State University.

Das Institut Redouté-Peiffer ist eine weiterführende Fach- und Berufsschule in Anderlecht, in der Region Brüssel-Hauptstadt, Belgien. Es steht unter der Kontrolle der Französischen Gemeinschaftskommission und war früher das Provinzkollegium der Provinz.

Auguste Joseph Peiffer war ein französischer Bildhauer, der hauptsächlich in Bronze zu allegorischen und mythologischen Themen arbeitete. Von 1865 bis 1879 stellte er im Pariser Salon aus. Das Musée Antoine Vivenel in Compiègne hält seine Statuetten arabischer Spielfiguren.

Arlen Peiffer ist Mitglied der Musikgruppe Cloud Cult.

Jérémie Peiffer ist ein luxemburgischer Fußballprofi.

Die USS Peiffer (DE-588) war ein Zerstörer der Rudderow-Klasse in der United States Navy während des Zweiten Weltkriegs. Peiffer wurde am 21. Dezember 1943 von der Bethlehem-Hingham Shipyard, Inc., Hingham, Mass.

Wyatt Peiffer ist ein US-amerikanischer Defensive Lineman für die Northern Iowa Panthers.

Warren Peiffer ist der Vater des American-Football-Spielers Wyatt Peiffer.

Herr Peiffer ist Senior Vice President of Finance and Commercial Services bei Marathon Petroleum Company LLC. Er begann seine Karriere 1974 bei Marathon und wurde 1998 in seine aktuelle Position bei Marathon Ashland Petroleum Company LLC berufen.


Lerne die Nachthexen kennen, die wagemutigen Pilotinnen, die Nazis bei Nacht bombardierten

Sie flogen im Schutz der Dunkelheit in knochenharten Doppeldeckern aus Sperrholz. Sie trotzten Kugeln und Erfrierungen in der Luft, während sie am Boden gegen Skepsis und sexuelle Belästigung ankämpften. Sie wurden von den Nazis so sehr gefürchtet und gehasst, dass jedem deutschen Flieger, der einen abgeschossen hatte, automatisch die prestigeträchtige Medaille des Eisernen Kreuzes verliehen wurde.

Alles in allem warf das bahnbrechende, rein weibliche 588. Nachtbomberregiment mehr als 23.000 Tonnen Bomben auf Nazi-Ziele ab. Und damit wurden sie zu einem entscheidenden sowjetischen Vorteil beim Gewinnen des Zweiten Weltkriegs.

Die Deutschen nannten sie die Nachthexen oder “Nachthexen”, weil das Rauschen ihrer Holzflugzeuge dem eines Kehrbesens ähnelte. 𠇍ieses Geräusch war die einzige Warnung, die die Deutschen hatten. Die Flugzeuge waren zu klein, um auf dem Radar … [oder] auf Infrarot-Ortungsgeräten zu erscheinen,”, sagte Steve Prowse, Autor des Drehbuchs The Night Witches, einem Sachbuch über das wenig bekannte weibliche Geschwader. “Sie benutzten nie Funkgeräte, daher konnten sie auch von Funkortungsgeräten nicht erfasst werden. Sie waren im Grunde Geister.”

Pilotinnen der “Night Witches” erhalten Befehle für einen bevorstehenden Überfall. (Bildnachweis: Sovfoto/UIG über Getty Images)

Der Einsatz weiblicher Bombardiere war nicht die erste Wahl. Während Frauen zuvor vom Kampf ausgeschlossen waren, gab der Druck eines eindringenden Feindes den sowjetischen Führern einen Grund, die Politik zu überdenken. Adolf Hitler hatte im Juni 1941 die Operation Barbarossa, seinen massiven Einmarsch in die Sowjetunion, gestartet. Im Herbst drängten die Deutschen auf Moskau, Leningrad wurde belagert und die Rote Armee kämpfte. Die Sowjets waren verzweifelt.

Die erste Mission des 588. ’, am 28. Juni 1942, zielte 𠅎rfolgreich𠅊t auf das Hauptquartier der einfallenden Nazi-Truppen.

Eine Frau führt die Anklage an
Das Geschwader war die Idee von Marina Raskova, bekannt als die “Soviet Amelia Earhart”—, die nicht nur als erste weibliche Navigatorin der sowjetischen Luftwaffe, sondern auch für ihre vielen Langstreckenflugrekorde berühmt ist. Sie hatte Briefe von Frauen aus der ganzen Sowjetunion erhalten, die sich den Kriegsanstrengungen des Zweiten Weltkriegs anschließen wollten. Obwohl sie in Nebenrollen mitwirken durften, gab es viele, die Kanoniere und Piloten werden wollten, die alleine fliegen. Viele hatten Brüder oder Geliebte verloren oder ihre Häuser und Dörfer verwüstet. Raskova sah eine Gelegenheit und bat den sowjetischen Diktator Joseph Stalin, ihr die Bildung eines rein weiblichen Kampfgeschwaders zu erlauben.

Marina Raskova, Moskau, 1938. (Bild: ITAR-TASS Fotoagentur/Alamy Stock Foto)

Am 8. Oktober 1941 gab Stalin den Befehl, drei rein weibliche Luftwaffeneinheiten einzusetzen. Die Frauen würden nicht nur Missionen fliegen und Bomben abwerfen, sie würden auch das Feuer erwidern. Damit war die Sowjetunion die erste Nation, die Frauen offiziell erlaubte, an Kämpfen teilzunehmen. Früher konnten Frauen beim Transfer von Flugzeugen und Munition helfen, danach übernahmen die Männer.

Raskova begann schnell, ihre Teams zu füllen. Aus über 2.000 Bewerbungen wählte sie für jede der drei Einheiten rund 400 Frauen aus. Die meisten waren Studenten im Alter von 17 bis 26 Jahren. Die Ausgewählten zogen nach Engels, einer kleinen Stadt nördlich von Stalingrad, um eine Ausbildung an der Engels-Flugschule zu beginnen. Sie durchliefen eine stark komprimierte Ausbildung, von der erwartet wurde, dass sie in wenigen Monaten lernten, was die meisten Soldaten mehrere Jahre brauchten, um zu verstehen. Jeder Rekrut musste als Pilot, Navigator, Wartungs- und Bodenpersonal trainieren und arbeiten.

(Bildnachweis: Nikolai Ignatiev/Alamy Stock Foto)

Jenseits ihrer steilen Lernkurve wurden die Frauen von einigen männlichen Militärangehörigen skeptisch, die glaubten, dass sie den Kampfanstrengungen keinen Wert beitrugen. Raskova tat ihr Bestes, um ihre Frauen auf diese Einstellung vorzubereiten, aber sie sahen sich immer noch sexueller Belästigung, langen Nächten und zermürbenden Bedingungen ausgesetzt. 𠇍ie Männer mochten es nicht, dass die ‘kleinen Mädchen’ an die Front gingen. Es war eine Männersache. ” Prowse erzählte GESCHICHTE.

Mit Hand-Me-Downs und Relikten auskommen
Das Militär, das auf weibliche Piloten nicht vorbereitet war, bot ihnen magere Ressourcen an. Die Flyer erhielten heruntergekommene Uniformen (von männlichen Soldaten), darunter übergroße Stiefel. ” Sie mussten ihr Bettzeug zerreißen und in ihre Stiefel stopfen, damit sie passen,”, sagte Prowse.

Ein Partisanenflugzeug, die Polikarpov Po-2, während des Zweiten Weltkriegs. (Foto: Sovfoto/UIG über Getty Images)

Ihre Ausstattung war nicht viel besser. Das Militär stellte ihnen veraltete Polikarpov Po-2-Doppeldecker zur Verfügung, die als Trainingsfahrzeuge aus den 1920er Jahren verwendet wurden. Diese leichten zweisitzigen Flugzeuge mit offenem Cockpit waren nie für den Kampf gedacht. „Es war wie ein Sarg mit Flügeln“, sagte Prowse. Aus Sperrholz mit überzogener Plane gefertigt, bot das Flugzeug praktisch keinen Schutz vor den Elementen. Bei Nachtflügen hielten die Piloten eisige Temperaturen, Wind und Erfrierungen aus. In den strengen sowjetischen Wintern wurden die Flugzeuge so kalt, dass nur eine Berührung die nackte Haut abreißen würde.

Aufgrund der begrenzten Gewichtskapazität der Flugzeuge und der begrenzten finanziellen Mittel des Militärs fehlten den Piloten auch andere “luxus-Artikel, die ihre männlichen Kollegen genossen. Anstelle von Fallschirmen (die zu schwer zum Tragen waren), Radar, Waffen und Funkgeräten, waren sie gezwungen, rudimentärere Werkzeuge wie Lineale, Stoppuhren, Taschenlampen, Bleistifte, Karten und Kompasse zu verwenden.

(Bildnachweis: Nikolai Ignatiev/Alamy Stock Foto)

Die älteren Flugzeuge hatten einige Vorteile. Ihre Höchstgeschwindigkeit war langsamer als die Überziehgeschwindigkeit der Nazi-Flugzeuge, was bedeutete, dass diese Holzflugzeuge ironischerweise schneller als der Feind manövrieren konnten, was es schwer machte, sie anzuvisieren. Sie konnten auch von den meisten Orten leicht starten und landen. Der Nachteil? Wenn die Piloten unter feindliches Feuer gerieten, mussten sie sich ducken, indem sie ihre Flugzeuge in Stürze schickten (fast keines der Flugzeuge trug Verteidigungsmunition). Wenn sie zufällig von Leuchtspurgeschossen getroffen würden, die eine pyrotechnische Ladung tragen, würden ihre Holzflugzeuge in Flammen aufgehen.

Lange Nächte, Stealth-Taktiken
Die Polikarpows konnten nur zwei Bomben gleichzeitig tragen, eine unter jedem Flügel. Um die deutschen Frontlinien sinnvoll einzugraben, schickte das Regiment bis zu 40 Zweimann-Mannschaften pro Nacht aus. Jeder würde zwischen acht und 18 Missionen pro Nacht ausführen und zwischen den Läufen zurückfliegen, um sich neu zu bewaffnen. Das Gewicht der Bomben zwang sie, in niedrigeren Höhen zu fliegen, was sie zu einem viel leichteren Ziel machte – daher ihre reinen Nachtmissionen.

Kapitän Polina Osipenko (Co-Pilotin und Kommandantin des Flugzeugs), Stellvertreterin des Obersten Sowjets der UdSSR Valentina Grizodubova (Navigator) und Oberleutnant Marina Raskova kurz vor dem Abflug. (Credit: Sovfoto/UIG via Getty Images)

The planes, each with a pilot upfront and a navigator in back, traveled in packs: The first planes would go in as bait, attracting German spotlights, which provided much needed illumination. These planes, which rarely had ammunition to defend themselves, would release a flare to light up the intended target. The last plane would idle its engines and glide in darkness to the bombing area. It was this “stealth mode” that created their signature witch’s broom sound.

There were 12 commandments the Night Witches followed. The first was � proud you are a woman.” Killing Germans was their job, but in their downtime the heroic flyers still did needlework, patchwork, decorated their planes and danced. They even put the pencils they used for navigation into double duty as eyeliner.

Disbanded and Overlooked
Their last flight took place on May 4, 1945—when the Night Witches flew within 60 kilometers (approx. 37 miles) of Berlin. Three days later, Germany officially surrendered.

According to Prowse, the Germans had two theories about why these women were so successful: They were all criminals who were masters at stealing and had been sent to the front line as punishment—or they had been given special injections that allowed them to see in the night.


Schau das Video: Kapitel 19 - Die Geschichte der Hitlerjugend (Kann 2022).