Geschichts-Podcasts

Labour Party stimmt 1900 bis 1979

Labour Party stimmt 1900 bis 1979

Die Unabhängige Arbeiterpartei erhielt bei den Wahlen von 1895 Stimmen. Die neu benannte Labour Party trat jedoch erstmals 1900 auf und gewann im Laufe der Jahre in der Regel Stimmen auf Kosten der Liberalen Partei.

1900: 62.698 Stimmen

1906: 321.663 Stimmen

1910 (Januar): 505.657 Stimmen

1910 (Dezember): 371.802 Stimmen

1918: 1.811.739 Stimmen. Davon ausgenommen ist der Gutschein Labour (39.715 Stimmen).

1922: 4.237.349 Stimmen

1923: 4.439.780 Stimmen

1924: 5.489.087 Stimmen

1929: 8.370.417 Stimmen

1931: 6.649.630 Stimmen. Dies schließt die Nationale Arbeit aus - 341.370 Stimmen.

1935: 8.325.491 Stimmen. Davon ausgenommen sind nationale Arbeitskräfte - 339.811 Stimmen.

1945: 11.967.746 Stimmen

1950: 13.266.176 Stimmen

1951: 13.948.883 Stimmen

1955: 12.405.254 Stimmen

1959: 12.216.172 Stimmen

1964: 12.205.808 Stimmen

1966: 13.096.629 Stimmen

1970: 12.208.758 Stimmen

1974 (Februar): 11.645.616 Stimmen

1974 (Oktober): 11.457.079 Stimmen

1979: 11.532.218 Stimmen

Anzahl der Abgeordneten

% der Stimmen gewonnen

Zusammenhängende Posts

  • Liberale Partei wählt 1900 bis 1979

    Die Zahl der Menschen, die für die Liberale Partei stimmten, ging von 1900 bis 1979 stark zurück, so dass die Liberale Partei 1979 eine…

  • Konservative Partei% der Stimmen

  • Labour Party% der Stimmen bei den Wahlen


Schau das Video: Mein (Juni 2021).