Geschichte Podcasts

Grob durch Dixie, Griersons Raid 1863, Mark Lardas

Grob durch Dixie, Griersons Raid 1863, Mark Lardas

Grob durch Dixie, Griersons Raid 1863, Mark Lardas

Grob durch Dixie, Griersons Raid 1863, Mark Lardas

Griersons Raid war einer der effektivsten Kavallerieangriffe des amerikanischen Bürgerkriegs. Im Frühjahr 1863 führte Benjamin Grierson eine kleine Streitmacht von Norden nach Süden durch die Konföderation und erreichte schließlich Sicherheit in Baton Rouge. Der Überfall sollte die Konföderierten am Mississippi ablenken und ihre Aufmerksamkeit von der bevorstehenden Offensive von US Grant um Vicksburg ablenken.

Griersons Überfall war in mehrfacher Hinsicht ein Erfolg. Zunächst wurden mehrere tausend konföderierte Truppen in die Verfolgung gezogen, um seine Kavalleriebrigade der Union abzufangen und zu zerstören. Zweitens war er in der Lage, mehrere Abschnitte der konföderierten Eisenbahnstrecke zu zerstören, wobei in einem Fall eine Eisenbahn für den Rest des Krieges außer Betrieb gesetzt wurde. Drittens zerstörte er eine beträchtliche Menge militärischer Ausrüstung der Konföderierten zu einer Zeit, als es der Konföderation fast unmöglich war, verlorene Lokomotiven zu ersetzen und grundlegende Ausrüstung wie Stiefel oder Zelte nur schwer zu liefern.

Der Text von Lardas gibt ein klares Bild des Angriffs, von der ursprünglichen Planung bis hin zu den beteiligten Streitkräften und den Gründen für ihre Erfolge. Das Herzstück des Buches ist ein täglicher Bericht über den Angriff, der auf Griersons Hauptangriff folgt, die abgesetzten Truppen, die er entsendet, und die Antwort der Konföderierten. Er ist besonders erfolgreich darin, die Antworten der Konföderierten mit den Informationen zu verknüpfen, die den verschiedenen Kommandeuren zur Verfügung standen, als Griersons schnell bewegende Truppen an ihnen vorbeischlüpften.

Wie immer ist der Text mit Illustrationen, Fotos und Karten gut unterlegt. Die nützlichste der Karten zeigt die Gesamtroute des Angriffs, die Route zweier abgesetzter Truppen und eines zweiten Angriffs, die Linien der Haupteisenbahnen und die Position der konföderierten Truppen zu Beginn des Angriffs. Es gibt auch eine Reihe von 3D-Karten, die die wichtigsten Angriffe auf Städte der Konföderierten zeigen.

Kapitel
Einführung
Ursprünge
Anfangsstrategie
Der Plan
Der Überfall
Analyse
Abschluss
Literaturverzeichnis

Autor: Mark Lardas
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 80
Verlag: Osprey
Jahr: 2010



Anfang 1863 schlug Generalmajor Charles Hamilton, der Kommandeur der Korinth-Abteilung von Grants Division, vor, was schließlich Griersons Raid werden sollte. Anschließend, aufgrund von Hamiltons Beharren auf der Beschaffung eines Befehls, der ihm mehr Ruhm einbringen würde, bot Hamilton seinen Rücktritt an. Grant schnell akzeptiert. [3]

Im westlichen Kriegsschauplatz des amerikanischen Bürgerkriegs greift die Kavallerie der Konföderierten unter Kommandeuren wie Generalleutnant Nathan Bedford Forrest und Brig. Gen. General John Hunt Morgan hatte Unionsexpeditionen drangsaliert, und zwar in der Schlacht von Parker's Crossroads, wo Forrest unter Brig dreihundert Unionssoldaten gefangen nahm. General Jeremiah C. Sullivan, verlor aber alle Artilleriegeschütze seines eigenen Kommandos. [4] Die Aufgabe, die Konföderierten von der Belagerung von Vicksburg abzulenken, fiel Col. Benjamin Grierson zu, einem ehemaligen Musiklehrer, der Pferde nicht mochte, nachdem er als Kind von einem in den Kopf getreten worden war. Die Kavallerie-Brigade von Grierson bestand aus dem 6. und 7. Illinois und 2. Iowa-Kavallerieregiment.

Grierson und seine 1.700 berittenen Soldaten, einige in konföderierten Uniformen, die als Kundschafter für die Hauptstreitmacht dienten, ritten über 600 Meilen (970 km) durch feindliches Gebiet (von Süd-Tennessee, durch den Bundesstaat Mississippi und in das von der Union gehaltene Baton Rouge, Louisiana) , über Routen, die noch kein Unionssoldat bereist war. Sie rissen Eisenbahnen auf und brannten Schwellen nieder, befreiten Sklaven, brannten Lagerhäuser der Konföderierten nieder, zerstörten Lokomotiven und Kommissare, rissen Brücken und Böcke auf, brannten Gebäude nieder und verursachten das Zehnfache der Verluste, die sie erlitten, während Abteilungen seiner Truppen Finten machten, die die Konföderierten verwirrten über seinen tatsächlichen Aufenthaltsort, seine Absicht und seine Richtung. Die Gesamtzahl der Verluste für Griersons Brigade während des Überfalls betrug drei Tote, sieben Verwundete und neun Vermisste. Fünf Kranke und Verwundete blieben auf der Strecke zurück, die zu krank waren, um weiterzumachen.

Der konföderierte Generalleutnant John C. Pemberton, Kommandant der Vicksburg-Garnison, hatte nur wenig Kavallerie und konnte Grierson nicht aufhalten.

Am 21. April 1863 hatte der konföderierte Kavalleriekommandant, Generalmajor Nathan Bedford Forrest, einen anderen Angreifer der Union, Col. Abel Streight, in Alabama nach einem schlecht versorgten und schlecht geplanten Angriff (Streight's Raid) gefangen genommen.

Obwohl viele andere konföderierte Kavallerieeinheiten Grierson energisch im ganzen Staat verfolgten (vor allem die von Wirt Adams und Robert V. Richardson angeführten), konnten sie den Überfall nicht stoppen. Grierson und seine Soldaten, erschöpft von den Tagen im Sattel, ritten schließlich in das von der Union besetzte Baton Rouge, Louisiana. Mit einer ganzen Division von Pembertons Soldaten gefesselt, um die lebenswichtige Vicksburg-Jackson-Eisenbahn vor dem ausweichenden Grierson zu verteidigen, kombiniert mit Generalmajor William T. Shermans Finte nordöstlich von Vicksburg (die Schlacht von Snyder's Bluff), waren die belagerten Konföderierten nicht in der Lage, die notwendigen Kräfte aufzubringen, um Grants eventueller Landung unterhalb von Vicksburg auf der Ostseite des Mississippi bei Bruinsburg entgegenzuwirken.

Der Film Die Pferdesoldaten, unter der Regie von John Ford, mit John Wayne, William Holden und Constance Towers, und der gleichnamige Roman von Harold Sinclair, auf dem er basiert, sind fiktive Variationen von Griersons Raid.


Grob durch Dixie, Griersons Raid 1863, Mark Lardas - Geschichte

Angesichts der berühmten Bürgerkriegs-„Geschichte“ von Griersons Raid, die in Druck und Film erzählt wird, ist es ein wenig überraschend, dass eine moderne Studie nicht angekommen ist, um Dee Browns jahrzehntealten Klassiker zu übertreffen. Band 12 von Osprey Publishing's Überfallen Serie und kommt auf schlanke 80 Seiten, Mark Lardas's Roughshod Through Dixie: Griersons Raid 1863 [2010, ISBN:9781846039935 $18.95] ist kein so ehrgeiziger Versuch, sondern eher ein glatter Überblick über den Angriff der Unions-Kavallerie von 1863, der von LaGrange, Tennessee, ausging und einen störenden und zerstörerischen Kurs durch Mississippi nahm, bevor er in Louisiana bei Baton Rouge endete.

Immer im Hinterkopf behaltend die unterstützende Rolle des Raids innerhalb der gesamten Mississippi-Kampagne von 1863, führt Lardas den Leser in täglichen Schritten (insgesamt sechzehn) durch seine Planung und Durchführung. Eine Karte sowie Zeit- und Ereignismarkierungen in der Seitenleiste zeigen den Fortschritt der berittenen Räuber weiter, als sie die Transportinfrastruktur von Mississippi zerstörten und die Aufmerksamkeit der Konföderierten erfolgreich von den Bewegungen von Grants Armee unter Vicksburg ablenkten. Der Autor hat Recht, dass Anführer Benjamin Grierson den langen Prozess der Eroberung von Hill City materiell unterstützt hat, ist jedoch verfrüht zu behaupten, dass die Operation Mitte 1863 gezeigt hat, dass die Konföderation "eine hohle Hülle" war. Das würde sicherlich im folgenden Jahr der Fall sein, aber das Missmanagement der Konföderierten mit ihren beträchtlichen westlichen Theaterberittenen war ein viel wichtigerer Faktor für den Erfolg dieses speziellen Angriffs als ein breiterer Mangel an Ressourcen.

Diese Studie weist alle typischen visuellen Merkmale eines Osprey-Buches auf, mit zahlreichen zeitgenössischen Fotografien und Illustrationen sowie originalen Farbgrafiken [darunter Gemälde aus der Vogelperspektive der Angriffe auf die Städte Enterprise und Hazelhurst]. Die Einsatzkarte zeichnet den Fortschritt der Hauptstreitmacht sowie die Bewegungen ihres Trios von Ablenkungs- und Unterstützungsabteilungen nach. Truppenkonzentrationen der Konföderierten sind ebenfalls gekennzeichnet. Grob durch Dixie ist eine solide Geschichte von Griersons berühmtem Überfall.


Roughshod Through Dixie: Griersons Raid 1863

Dies New York Times Bestseller und atemberaubender historischer Bericht über den vierzigjährigen Kampf zwischen Comanchen-Indianern und weißen Siedlern um die Kontrolle über den amerikanischen Westen „ist nichts weniger als eine Offenbarung … wird Staub und Blut auf deiner Jeans hinterlassen“ (Buchbesprechung der New York Times).

Reich des Sommermonds umfasst zwei erstaunliche Geschichten. Der erste zeichnet den Aufstieg und Fall der Comanchen nach, dem mächtigsten Indianerstamm der amerikanischen Geschichte. Die zweite beinhaltet eine der bemerkenswertesten Erzählungen, die jemals aus dem Alten Westen hervorgegangen sind: die epische Saga um die Pionierin Cynthia Ann Parker und ihren Mischlingssohn Quanah, der zum letzten und größten Häuptling der Comanchen wurde.

Obwohl die Leser mit den Stammesnamen Apache und Sioux vertrauter sein mögen, war es tatsächlich die legendäre Kampffähigkeit der Comanchen, die die Öffnung des amerikanischen Westens bestimmte. Comanche-Jungen wurden im Alter von sechs Jahren zu geschickten Bareback-Reitern. Sie waren so meisterhaft im Krieg und so geschickt mit ihren Pfeilen und Lanzen, dass sie den nördlichen Vorstoß des kolonialen Spaniens aus Mexiko und die französische Expansion nach Westen von Louisiana aus aufhielten. Weiße Siedler, die aus dem Osten der Vereinigten Staaten in Texas ankamen, waren überrascht, als sie feststellen mussten, dass die Grenze von Comanchen zurückgezogen wurde, die über die Invasion ihres Stammeslandes erzürnt waren.

Der Krieg mit den Comanchen dauerte vier Jahrzehnte und hielt praktisch die Entwicklung der neuen amerikanischen Nation auf. Gwynnes aufregender Bericht liefert eine umfassende Erzählung, die den spanischen Kolonialismus, den Bürgerkrieg, die Zerstörung der Büffelherden und die Ankunft der Eisenbahnen sowie die erstaunliche Geschichte von Cynthia Ann Parker und ihrem Sohn Quanah umfasst – ein historisches Fest für alle, die sich dafür interessieren wie die Vereinigten Staaten entstanden.


Beschreibung

Am 17. April 1863 führte Benjamin Grierson in einem kühnen Ablenkungsangriff eine Streitmacht von 1.700 Kavalleristen der Union über die feindlichen Linien in das von den Konföderierten gehaltene Tennessee. In den nächsten siebzehn Tagen verursachten Griersons Reiter Verwüstung, indem sie Eisenbahnlinien zerstörten, Außenposten angriffen, Militärlager niederbrannten und zahlreiche kleine Aktionen bekämpften, bevor sie die Linien bei Baton Rouge durchbrachen. Der Überfall war ein enormer Erfolg, nicht nur aufgrund der Zerstörung, die er verursachte, sondern auch, weil die Konföderierten während der kritischen Offensive von General Grant in Vicksburg gezwungen waren, Tausende von Truppen von der Front abzulenken. Dieses Buch erzählt die komplette Geschichte eines der gewagtesten Angriffe der Union des Krieges.

Mark Lardas hat einen Abschluss in Marinearchitektur und Schiffsingenieurwesen, verbrachte jedoch seine frühe Karriere am Johnson Space Center mit der Strukturanalyse von Space Shuttles und der Weltraumnavigation. Als Amateurhistoriker und langjähriger Schiffsmodellierer lebt und arbeitet Mark Lardas derzeit in League City, Texas. Er hat ausführlich über Modellbau sowie Marine-, Seefahrts- und Militärgeschichte geschrieben.


James Webster

Bist du dir sicher, dass du weitermachen willst?

Beim erneuten Verbinden ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es erneut.

Auf einem anderen Gerät ist eine Sitzung geöffnet.

Beim erneuten Verbinden ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es erneut.

Um fortzufahren, müssen Sie die Berechtigungen und obligatorischen Richtlinien (mit * gekennzeichnet) überprüfen und akzeptieren.

Wenn Sie Hilfe oder weitere Informationen benötigen, kontaktieren Sie uns unter [email protected]

Beim erneuten Verbinden ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es erneut.

Beim erneuten Verbinden ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es erneut.

Wir haben versucht, Ihr Abonnement zu belasten, aber die Zahlung ist fehlgeschlagen. Das hat uns Ihre Bank/Karte mitgeteilt:

Wenn Sie Ihr Abonnement fortsetzen möchten, müssen Sie sich möglicherweise an Ihre Bank wenden oder Ihre Zahlungsinformationen hier ändern:

Haben Sie weitere Bedenken? Schreiben Sie an [email protected] und wir helfen Ihnen weiter.


Produktdetails

  • ASIN &rlm : &lrm B01BY2ZWZK
  • Verlag &rlm : &lrm Osprey Publishing 1. Auflage (20. Januar 2012)
  • Sprache &rlm : &lrm Englisch
  • Dateigröße &rlm : &lrm 31579 KB
  • Text-to-Speech &rlm : &lrm aktiviert
  • Screenreader &rlm : &lrm unterstützt
  • Verbesserter Schriftsatz &rlm : &lrm aktiviert
  • Röntgen &rlm : &lrm nicht aktiviert
  • Word Wise &rlm : &lrm aktiviert
  • Drucklänge &rlm : &lrm 82 Seiten
  • Seitenzahlen Quelle ISBN &rlm : &lrm 1846039932
  • Bestseller-Rang: #804.074 im Kindle Store (Siehe Top 100 im Kindle Store)
    • Nr. 11.046 in Geschichte der Vereinigten Staaten (Bücher)
    • Nr. 13.722 in Militärgeschichte (Bücher)
    • Nr. 53.633 im Sozialwissenschaften (Kindle-Shop)

    Über den Autor

    Mark Lardas hat einen Abschluss in Marinearchitektur und Schiffsingenieurwesen, verbrachte jedoch seine frühe Karriere am Johnson Space Center mit der Strukturanalyse von Space Shuttles und der Weltraumnavigation. Als Amateurhistoriker und langjähriger Schiffsmodellierer lebt und arbeitet Mark Lardas derzeit in League City, Texas. Er hat ausführlich über Modellbau sowie Marine-, Seefahrts- und Militärgeschichte geschrieben.

    Johnny Shumate arbeitet als freiberuflicher Illustrator und lebt in Nashville, Tennessee. Er begann seine Karriere 1987 nach seinem Abschluss an der Austin Peay State University. Die meisten seiner Arbeiten werden in Adobe Photoshop mit einem Cintiq-Monitor gerendert. Seine größten Einflüsse sind Angus McBride, Don Troiani und Édouard Detaille.

    Donato Spedaliere wurde in der Schweiz geboren und zog nach Italien. Er diente als Fallschirmjäger in der
    Italienische Armee und studierte bei Belle Arti in Florenz. Als 2D-Künstler ist er professioneller Illustrator für
    Verlagen und Museen als 3D-Künstler hat er an komplexen Projekten mit Archäologen gearbeitet,
    Architekten und Militärinstitutionen. Er kann kontaktiert werden unter: [email protected]


    Mehr über Roughshod Through Dixie von Mark Lardas Johnny Shumate Donato Spedaliere

    Überblick

    Am 17. April 1863 führte Benjamin Grierson in einem kühnen Ablenkungsangriff eine Streitmacht von 1.700 Kavalleristen der Union über die feindlichen Linien in das von den Konföderierten gehaltene Tennessee. In den nächsten siebzehn Tagen verursachten Griersons Reiter Verwüstung, indem sie Eisenbahnlinien zerstörten, Außenposten angriffen, Militärlager niederbrannten und zahlreiche kleine Aktionen bekämpften, bevor sie die Linien bei Baton Rouge durchbrachen.

    Der Überfall war ein enormer Erfolg, nicht nur aufgrund der Zerstörung, die er verursachte, sondern auch, weil die Konföderierten während der kritischen Offensive von General Grant in Vicksburg gezwungen waren, Tausende von Truppen von der Front abzulenken. Dieses Buch erzählt die komplette Geschichte eines der gewagtesten Angriffe der Union des Krieges.


    самой низкой еной, совершенно новый, неиспользованный, неоткрытый, неповрежденный товар в оригиульно. Упаковка должна быть такой же, как упаковка этого товара в розничных магазинах, за исключением тех случаев, когда товар является изделием ручной работы или был упакован производителем в упаковку не для розничной продажи, например в коробку без маркировки или в пластиковый пакет. м. одробные сведения с дополнительным описанием товара

    Это цена (за исключением сборов на обработку и доставку заказа) по которой такой же или почти идентичный товар выставляется на продажу в данный момент или выставлялся на продажу в недавно. ту ену мог установить тот е родавец в другом месте или другой продавец. умма скидки und роцентное отношение редставляют собой одсчитанную разницу между ценами, указарномавио Если у вас появятся вопросы относительно установления цен и / или скидки, предлагаемой в определенном объявлении, свяжитесь с продавцом, разместившим данное объявление.


    Schau das Video: History Is Lunch: Timothy B. Smith, Benjamin Griersons Epic Civil War Raid through Mississippi (Januar 2022).