Chronik der Geschichte

POBLACHT NA H EIREANN

POBLACHT NA H EIREANN

POBLACHT NA H EIREANN

DIE VORLÄUFIGE REGIERUNG DER IRISCHEN REPUBLIK

AN DIE MENSCHEN IN IRLAND

IRISHMEN AND IRISHWOMEN: Im Namen Gottes und der toten Generationen, von denen sie ihre alte Tradition der Nationalität empfängt, ruft Irland durch uns ihre Kinder zu ihrer Flagge und streicht für ihre Freiheit.

Nachdem sie ihre Männlichkeit durch ihre geheime revolutionäre Organisation, die Irish Republican Brotherhood, und durch ihre offenen militärischen Organisationen, die Irish Volunteers und die Irish Citizen Army organisiert und trainiert hatte, perfektionierte sie geduldig ihre Disziplin und wartete entschlossen auf den richtigen Moment, um sich zu offenbaren. Jetzt nutzt sie diesen Moment und schlägt, unterstützt von ihren im Exil lebenden Kindern in Amerika und von tapferen Verbündeten in Europa, unter Berufung auf die erste aus eigener Kraft im vollen Vertrauen auf den Sieg.

Wir erklären das Recht des irischen Volkes auf das Eigentum an Irland und auf die uneingeschränkte Kontrolle des irischen Schicksals als souverän und undurchführbar. Die lange Usurpation dieses Rechts durch ein fremdes Volk und eine Regierung hat das Recht nicht ausgelöscht, und es kann niemals ausgelöscht werden, außer durch die Zerstörung des irischen Volkes. In jeder Generation hat das irische Volk sein Recht auf nationale Freiheit und Souveränität geltend gemacht; In den letzten dreihundert Jahren haben sie es sechsmal bewaffnet. Indem wir uns auf dieses Grundrecht stützen und es gegenüber der Welt erneut mit Waffen behaupten, proklamieren wir hiermit die Irische Republik als einen souveränen unabhängigen Staat und verpflichten uns, unser Leben und das unserer Mitstreiter für dessen Sache einzusetzen Freiheit, ihres Wohlergehens und ihrer Erhöhung unter den Völkern.

Die irische Republik ist berechtigt und beansprucht hiermit die Treue jedes Iren und jeder Irein. Die Republik garantiert allen Bürgern religiöse und bürgerliche Freiheit, gleiche Rechte und gleiche Chancen und erklärt ihre Entschlossenheit, das Glück und den Wohlstand der gesamten Nation und aller ihrer Teile zu verfolgen und dabei alle Kinder der Nation gleichermaßen und unbewusst zu schätzen die von einer fremden Regierung sorgsam geförderten Differenzen, die in der Vergangenheit eine Minderheit von der Mehrheit getrennt haben.

Bis unsere Waffen den günstigen Moment für die Errichtung eines ständigen Nationalen gebracht haben, der für das gesamte irische Volk repräsentativ ist und von den Bürgern aller ihrer Männer und Frauen gewählt wird, wird die hiermit konstituierte provisorische Regierung die zivilen und militärischen Angelegenheiten von Irland verwalten die Republik im Vertrauen auf das Volk.

Wir stellen die Sache der Irischen Republik unter den Schutz des Höchsten Gottes. Dessen Segen rufen wir auf unsere Arme und wir beten, dass niemand, der dieser Sache dient, ihn durch Feigheit, Menschlichkeit oder Vergewaltigung entehrt. In dieser höchsten Stunde muss sich die irische Nation durch ihre Tapferkeit und Disziplin und durch die Bereitschaft ihrer Kinder, sich für das Gemeinwohl zu opfern, des Augustschicksals, zu dem sie berufen ist, als würdig erweisen.

Unterzeichnet im Namen der Provisorischen Regierung

Thomas J. Clarke,
Sean Mac Diarmada, Thomas MacDonagh,
P. H. Pearse, Eamonn Ceannt,
James Connolly, Joseph Plunkett


Schau das Video: Poblacht na hEireann. (Juni 2021).